Titel Dateiname Textbeginn
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 2. 1903 L01271.xml Ihnen und Hugo danke ich für das Gutachten und theile Ihnen mit, dss ich heute gegen vorherige Honor
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 12. 1904 L01473.xml Morgen Freitag wäre rendezvous sehr erwünscht weil wieder abreisen muss.Wenn Sie nicht vormittag »ne
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 11. 3. 1905 L01506.xml MessinaChiesa S. GregorioHerzliche Grüße!
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [7. 10. 1905] L01558.xml Lieber Arthur! Eine ganze Fülle widriger Dinge (Jaern mündlich) hat mich abgehalten Sie bis jetzt au
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [zwischen 3.–7. 2. 1907] L01655.xml man sieht sich nie. Momentan sind wieder Gerty und ich nicht recht wohl, können nicht in die Stadt.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 7. 1907 L01688.xml Sind Sie wirklich dort? Das wäre nett.Würde es Ihnen dann passen, dass wir Anfang oder Mitte nächste
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 11. 1907 L01732.xml Ich danke Ihnen herzlich für den lieben Gedanken, Papa einzuladen. Bitte, tun Sie es. Er wohnt I. Hi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 12. 6. 1908 L01776.xml Lieber, Clemens Franckenstein bittet mich, seinen Dank zu Üübermitteln für gütige Zusendung Ihres Bu
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 26. 11. 1908 L01809.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien XVIII. Spoettelgasse 7.mein lieber Hugo, gestern waren wir in 2 × 2 = 5von
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 3. [1909] L01831.xml lieber, bitte erwähnen Sie das Folgende gegen niemanden, am wenigsten gegen Wassermanns, am wenigste
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 11. [1909] L01886.xml Rodaun9. XI.lieber, gehen Sie eventuell wegen Brahm auf den Seering? Und wannEr war von drei Tage la
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 15. 5. 1910 L01930.xml ich gratulire herzlich; es war ein schöner Abend. Die Umarbeitung find ich in der Anlage famos, aber
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 30. 7. 1910 L01952.xml Dr. Arthur SchnitzlerXVIII. Sternwartestr. 71.Wien XVIII. Spoettelgasse 7.30. 7. 1910!mein lieber Hu
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 10. [1911?] L02038.xml neubeuern 25 18/17 16/104 15 nfreue mich unendlich doppelten ErfolgAm 14. 10. 1911 fanden die die Ur
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [6. 11. 1912] L02093.xml ich bin zurückEr kam am 2. 11. 1912 aus Neubeuern retour., muss nächstensAm 30. 11. 1912 reiste er n
Gerty und Hugo von Hofmannsthal an Arthur und Olga Schnitzler, 5. 5. [1916?] L02225.xml Partie a. d. Kirche in DÜRNSTEINViele herzliche Grüsse von einem kleinen Ausflug den wir bei dem her
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 11. [1917] L02280.xml mein lieber Arthurder dritteDer erste erschien 1907, der zweite 1914, der dritte Ende November 1917.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [Anfang Dezember 1918] L02313.xml seit mehr als 10 Tagen sind wir ganz herinnen, Gerty ist hier krank geworden, befindet sich aber sch
Hugo, Gerty und Christiane von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 5. 1924 L02412.xml Palermo – Panorama colla Cattedrale e Monte PellegrinoEinen Gruss zur Erierung an Ihre Mittelmeerfah
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 14. 12. 1924 L02423.xml mein lieber und verehrter Freund, den Empfang Ihres Briefes vom 10. Dezember will ich gleich mit dem
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 11. 3. 1926 L02467.xml lieber Hugo, vom Verlag Reiss weiss ich nur, dss dort einige sehr gute und etliche bedeutende Bücher
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Spiel im Morgengrauen für Hugo von Hofmannsthal, 11. 6. 1929 L02511.xml Meinem lieben HugoSpiel im MorgengrauenNovellevonArthur SchnitzlerS. Fischer / Verlag / Berlin
Christiane von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 3. 9. 1929 L02522.xml Du kennst den Wunsch der neuen Rundschau, in dem Sonderheft im November einige von Papas Briefen abz
Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [5. 3. 1931] L02544.xml Hier zwei Verträge die insofern differieren, als die Summe von Strauss an Hugo bei Abschluss des Ver
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [22.? 8. 1891] L00036.xml Lieber Richard! Prof. Kraft-Ebing ist noch nicht in Wien; er soll etwa am 20. September wieder eintr
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Reichtum für Hugo von Hofmannsthal, [nach Mitte Oktober 1891?] L00044.xml Meinem lieben Freunde LorisReichtumErzählungvonArthur Schnitzler.Separat-AbdruckIn seinem Brief vom
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [1.? 2. 1892] L00068.xml Lieber Freund, hier sind die Bücher. Sotag ist GoldschmidtAm fand eine Matinée mit Emanuel Reicher i
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 11. 3. 1892 L00079.xml Kafka habe ich die letzten Tage nicht gesehn. Das letzte Mal an unserem Vereinsabend, der nur einen
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 3. 1892 L00090.xml es war mir sehr leid, dass Sie heute nicht kamen. Bölsche hat auch mir geschrieben – auf eine Anfrag
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 8. [1892] L00117.xml Ich habe bei der entsetzlichen Hitze an einer heftigen Beinhautentzündung etc. gelitten. An meinem R
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 10. 1892 L00128.xml Wenn Sie mir nicht abschreiben, komme ich morgen Sonntag zwischen 4 u. 5 zu Ihnen, wo ich mich sehr
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 24. 11. 1892 L00139.xml sehr wahr! – Und wie denken Sie z. B. darüber, für einen Abend der Woche statt des Pfob ein anderes
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 2. 2. 1893 L00172.xml koen Sie bestit am SotagNachmittgum5 zu mir, LorisundSalten koen auch nochEhrhard.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 7. 1893 L00238.xml Richards Bericht von dem »Abschiedssouper« war recht unerfreulich; er scheint mit der gewissen Hells
Arthur Schnitzler und Felix Salten an Richard Beer-Hofmann, 27. 8. 1893 L00260.xml Lieber Richard, aus Pieve di Cadoreschrieben wir dem Verfasser von Tizians Tod; – aus Pörtschach dem
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 10. 1893 L00271.xml Der arme Rudolf Schwarzk.Die Todesanzeige (Neue Freie Presse, Nr. 10470, 15. 10. 1893, S. 14) belegt
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [16. 1. 1894] L00293.xml Bitte um einen Sitz neben Ihnen, natürlich so billig als möglich, weil ich ein sehr armer Dichter bi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 3. 1894 L00304.xml Ich möchte mit Ihnen 1.) ins Arsenal 2.) auf den Stephansthurm gehen.Bitte erkundigen Sie sich um di
Arthur Schnitzler und Hugo von Hofmannsthal an Richard Beer-Hofmann, 31. 12. 1894 L00413.xml Lieber Richard! Wir sind am Neujahrstag10.45 Vormittg bei Ihnen, um mit Ihnen nach der Brühl zu fahr
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 28. 7. 1895 L00467.xml Mein lieber Hugo, ich habe mich sehr gefreut, gleich nachdem ich hier angekommen war, Nachricht von
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 24. 8. 1895 L00477.xml Genau auf der Grenze von Baiern u Tirolsauste uns ein unheimlich gekleideter Bicyclist mit einem Dol
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 26. 11. 1895 L00518.xml Lieber Hugo, eben hab ich den Kaufmannssohn gelesen. Folgendes find ich: die Geschichte hat nichts v
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 3. 1896 L00538.xml Freitag 13. 3. 96. III Salesianergasse 12Wir sehen uns zu selten. Könnte ich nicht Sonntag nach 7 zu
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 2. 6. 1896 L00548.xml Lieber Richard, Hugoschreibt mir, er wird 8–½ 9 im Grstdlsein, eventuell vorher bei Ihnen anläuten.
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 23. 3. 1897 L00658.xml Lieber Hermann, wie ka ich dir den Titel sagen, wenn ich noch nicht weiss was ich lese? Das zu entsc
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 24. 4. [1897] L00669.xml zuerst kommt eine dumme Geschichte, dann anderes. Die »Mimi« von der Clara Loebsteht seit 10 Tagen i
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 20. 5. 1897 L00679.xml Mein lieber Hugo, Sagen Sie, haben Sie alle meine Briefe bekommen? Dieser ist der vierte.Ich reise M
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [12.? 7. 1897] L00700.xml herzlichen Dank für den Brief. Poldy, dem es fortgesetzt sehr schlecht geht, kommt auf Widerhofers d
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 22. 7. 1897 L00710.xml Mein lieber Hugo. Mit den Aerzten sieht’s hier schlecht aus; am liebsten empfehle ich Ihnen Doctor H
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 4. 10. 1897 L00730.xml Mein lieber Hugo, ich danke Ihnen sehr; Sie wissen ja, dss es ier sehr wohlthuend auf mich wirkt, we
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 6. 3. 1898 L00780.xml Lieber Richard, ka ich Sie morgen SotagAbd zum Nachtmahl abholen? Wo? Verständigen Sie eventuell Hug
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [3.? 6. 1898] L00800.xml DienstagDurch die privaten Aufzeichungen Hofmannsthals (S. 397–398) ergibt sich für die Maturalernze
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 7. [1898] L00810.xml Cavallerie Kaserne (26 Stunden von Wien!)hier ist mir so zuwider zu Muth in dieser trostlosen nieder
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 15. 7. 1898 L00820.xml Mein lieber Hugo, meine Absicht ist, Sotag von hier fortzureisen; dann zu Bahn, Rad, Wagen weiter, v
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 5. 8. 1898 L00830.xml Mein lieber Hugo, die Radtour, die wir vorhaben, ist (ungefähr)Basel–Biel bis hinunter zum Genfersee
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 8. 1898 L00840.xml Mein lieber Hugo, ich bin hieher per Rad gefahren; will per Bahn auf den Pilatus. Morgen denk ich Lu
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 4. 10. 1898 L00850.xml Mein lieber Hugo, heut vor der Probe hat mir Brahm Ihren Brief gegeben; er hat mir große Freude gema
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 24. 3. 1899 L00910.xml mein lieber Hugo, we ich früher nach Berlin fahre, so doch erst Ostern, mit meinem Bruder (Chirurgen
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 30. 5. 1899 L00920.xml Da ich nach Brahm noch herein muss, so holen Sie mich bitte schon etwa ¾ 5. Ich nehme an dass um 5 e
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 18. 8. 1899 L00960.xml Gruss aus Selzthal.Sie haben vergessen mir von Golds Brief zu sagen. Durch Hugo habe ich davon erfah
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 8. 9. 1899 L00970.xml lieber, bin eben auf der Bahn, habe Stationschef gesprochen, der sofort Träger 1 rufen liess, welch
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 24. 9. 1899 L00980.xml NerobergbahnWiesbadenWill hier 8 Tage bleiben, arbeitenBitte schreiben Sie mir, auch Hugo, wie’s Ihn
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 8. 10. 1899 L00990.xml mein lieber Hugo, gestern Abend hab ich die Beatrice dem Brahm vorgelesen; mir scheint, sie hat auf
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [3.?] 9. 1900 L01070.xml Samborz wiezy koscielnej widziany.von dem Kirchenthurme gesehen.Was Sie machen? Ich bin 10 Stunden i
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Der Schleier der Beatrice für Hugo von Hofmannsthal, 28. 2. 1901 L01100.xml meinem lieben HugoDer Schleier der BeatriceSchauspiel in fünf AktenvonArthur SchnitzlerBerlinS. Fisc
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 4. 7. 1901 L01140.xml mein lieber Richard, ich war zuerst 14 Tage in Salzburg, oesterr Hof, mit ihr, es war sehr schön. Da
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 9. 1901 L01170.xml Freue mich herzlich nur nicht später als 6, damit es nicht gar so kurz wird.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [5. 2. 1902?] L01200.xml es wäre schön wenn man zusaen spazieren gehen könnte! Wir waren heute über Liechtenstein bei Ihnen,
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [28. 3. 1902] L01210.xml ich will Ihnen aufrichtig sagen, dass mich Ihr Telegramm sehr verletzt hat. Ich will es deswegen lie
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. 12. 1902 L01261.xml lieber, wären Sie also Dienstag 6ten (Feiertag); der 6. Januar ist traditionell Dreikönigsfest.nachm
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 23. 5. 1903 L01292.xml Was ich Ihnen heute zu sagen vergass, lieber Hugo, ein Frl Maria Luggin Vorleserin, früher bei der E
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [Anfang Oktober 1903] L01322.xml Bitte durchzulesenvermutlich Elektra und dann zu schicken an meinen PapaIII Salesianergasse 12.(Auff
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 14. 3. 1904 L01382.xml Lieber, wir möchten lieber Freitagabend koen, um 7h, sind aber in der Zeit nicht gedrängt weil wir d
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 30. 6. 1904 L01412.xml mein lieber Hugo, es geht mir noch recht gelb aber doch im ganzen besser, dass Sie bald kommen wolle
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 5.–6. 8. 1904 L01422.xml lieber Hugo, Ihr Brief aus der Fusch hat mich sehr erfreut und ich bin begierig was Sie nun eigentli
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [24. 8. 1904] L01432.xml lieber Hugo, we es irgend möglich ist, so werden wir am 3. bereit sein – jedenfalls wird es Gerty 3–
Arthur und Olga Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 28. 12. 1904 L01485.xml St. GilgenSalzburglieber Hugo, wir möchten Sie Montagden 2.Abend 8Hietzingsehen.Antwort Wien erbeten
Gerhart Hauptmann an Arthur Schnitzler, 29. [1. 1905?] L01496.xml lieber herr schnitzler ich werde gern den gewuenschten prologDas undatierte Telegramm dürfte am 29.
Hugo und Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 11. 5. 1905 L01517.xml 124. Trianon artistique. – Le Moulin.
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 7. 10. 1905 L01559.xml lieber Richard, warum so spät? Hugo hat mir nur wegen Sitzen für sich, u. nicht Ihretwegen geschrieb
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 4. 1907 L01667.xml Können wir morgen Sonntag nachmittg mit Christiane koen? (Nicht zum Nachtmahl)Bitte pneumatisch umge
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler mit Beilage Christiane Thun an Hofmannsthal, [25. 5. 1907] L01678.xml habe Brahm das Original vorgewiesen: 2975 Mark. Er bezahlt. Reise heute Abend, zunächst Ravenna, dan
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. [11. 1907?] L01733.xml Also wir koen ganz bestimmt MontagDie handschriftliche Datierung Schnitzlers dürfte auf einer falsch
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [15. 1. 1909?] L01821.xml Ja richtig, eine Frage – we Sie glauben sie beantworten zu dürfen: wieviel haben Sie von der Oest. R
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 2. 11. 1910 L01975.xml Schluss des Briefes vom 2. 11. 1910.Zu Ihrer Nachschrift habe ich einiges zu bemerken. Dass Ihnen ei
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 5. 8. [1912] L02083.xml ich bin froh, aus Ihren Karten zu sehen dass es Euch gut geht. Uns gehts auch gut. Mir ist diese Lan
Peter Altenberg an Arthur Schnitzler, [7. 11. 1912] L02094.xml Peter AltenbergSemmeringHotel Panhans.ich schreibe es Ihnen ganz klip und klar, denn alles Andere hä
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [29. 11. 1912] L02105.xml tieftraurig um guten lieben nie wieder zufindenden brahm bitte ihm auch fuer mich blumen bringen von
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [13. 6. 1914] L02182.xml ich höre, Ihr seid von Eurer großen ReiseSie waren von bis zum unterwegs, die meiste Zeit mit dem Sc
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 30. 4. [1917] L02259.xml ich weiß nicht, ob Sie nicht vielleicht ohnedies die Absicht haben, zu der Concordia-Veranstaltung f
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 2. 1920 L02336.xml ich liege seit 5 Tagen hier mit rheumatischer Grippe. Gertyliegt anhaltend mit erhöhter Temperatur u
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 10. 7. 1920 L02347.xml passt es Ihnen dass ich nächsten Doerstag gegen 11h vormittag zu Ihnen koe?Bitte schicken Sie mir ei
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 23. 12. 1924 L02424.xml mein lieber Hugo, wollen Sie am 31., Mittwoch, letztem Tag des Monats u Jahres bei mir zu Mittag ess
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 10. 12. 1925 L02457.xml Mit der allergrößten Freude, lieber Arthur, an jedem beliebigen Nachmittg oder Abend der nächsten Wo
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 12. 8. 1891 L00032.xml Infolge Festvorbereitungen für KaiserbesuchAm 11. 8. 1891 besuchte Kaiser Franz Joseph I.Ischl, um s
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 21. 11. 1891 L00045.xml Lieber Richard! SotagAm Sonntag, den 22. 11. 1891, trafen sich Hofmannsthal, Beer-Hofmann und Salten
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [22. 12. 1891] L00056.xml Bitte, teilen Sie mir we möglich mit, ob es Ihnen paßt, daß uns morgen Mittwoch Abend von 6–8 (sei e
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 1. 2. 1892 L00069.xml Lieber Richard. Morgen nichts. Eventuell ko ich um 7 ins Griensteidl. Gewiss um 10. – Auch Sotag wir
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [12. 3. 1892] L00080.xml Lieber Hugo, morgen Sotag bin ich Nachmittags in einem ConcertDas einzige Konzert, das an einem Sonn
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 24. 4. 1892 L00096.xml Lieber Freund, Dinstag vor 5 Uhr wird Herr Rosner in meiner Wohnung eine Novelle vorlesenDie Lesung
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [25.? 7. 1892] L00107.xml Lieber Loris! Nächstens mehr! Heute nur eine Frage. – Mein Anatol Cyclus erscheint im October im Bib
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, [Ende 1892?] L00151.xml Lieber Dr Schnitzler! Warum sind Sie heute nicht gekoen? Ich bin schwachAm notiert Schnitzler erstma
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 2. 1893 L00173.xml Sie müssen ein paar Tage Geduld haben, weil Bahr, bevor er irgend etwas sagen kann, warten muss, bis
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 4. 3. 1893 L00184.xml Ich dank Ihnen sehr für Ihr liebes Schreiben. Mitte der nächsten Woche bin ich wieder in Wien (über
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [6. 6.? 1893] L00217.xml Hugo von HofmannsthalIII. Salesianergasse 12.Ich habe Schwarzkopf telegrafiert, dass ich morgen ganz
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 30. 6. 1893 L00228.xml aller Wahrscheinlichkeit nach bin ich SotagFrüh mit meiner Mama in Ischl. – Cigaretten u Parfum für
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 21. 7. 1893 L00239.xml Karl KrausWien I., Maximilianstrasse 13.Ischl21. Juli, 1893Dass Sie so »spurlos« sich auch dem Staub
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [9. 9. 1893] L00261.xml Schönheit und Leben! Ist Ihnen das nicht aufgefallen, dass einem das Leben so ganz besonders gut gef
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [15. 11. 1893?] L00283.xml Lieber Arthur! Hugo kot heute um circa 7½ 8 ins Caffée und nachtmahlt da mit mir zusaen (bei mir zu
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [18. 1. 1894] L00294.xml vielleicht koen die beiliegenden 3 Kaermusikabende Ihrem Musikbedürfnis entgegen. Ist’s Ihnen also r
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [9. 3. 1894] L00305.xml Liebster Hugo, Sotag ist nichts bei mir. Vielleicht ko’ ich um 8, ½ 9 zu Karlweis; Sie auch? –Bitte
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [30. 7. 1894] L00359.xml de wien 72+ 1718 26 9/50= bitte telegrafiren sie wann sie mit hugosalzburg zusammentreffen ich koenn
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 16. 9. 1894 L00370.xml Lieber Arthur! Bin in Bellagio, – bis Ende der Wochenöst. dialektal für »Woche«. an den Seen. Wenn S
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [1895?] L00414.xml A SPrägedruckbeiliegendes erhalte ich heute von Paul gesandt. Wenn Sie u Hugo es gelesen, geben Sie
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [26. 3. 1895] L00425.xml 1) Ich habe noch nichts zu Faust, da ich den bestechlichen nicht fand; ich zweifle aber nicht, dass
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, [1. Hälfte Juni 1895] L00447.xml Verzeihen Sie, dass ich Sie bis jetzt ohne Nachricht liess; aber einmal schrieb mir Magaziner, er ha
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [23. 6. 1895] L00458.xml das war so freundlich von Ihnen mir die 2 französischen Zeitungen zu schickenHinweis auf ein nicht e
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, 19. 9. 1895 L00488.xml Verzeihen Sie, dass ich Ihnen auf Ihren Ischler Brief erst heute antworte. Ich hätte Ihnen gern Gute
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 10. [1895] L00508.xml am SonntagFrüh hab ich Sie besucht, aber nur 3 Frauen mit Besen gefunden. Ich wollte Ihnen sagen, da
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [4. 6. 1896?] L00549.xml A SPrägedruckDoertgalso wo nachtmahl ich heute – warten Sie –Ich werde vielleicht um, resp nach 7 be
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 8. 1896 L00579.xml Lieber Hugo, seit Sotag bin ich mit Richard (und Paula) zusaen; seit vorgestern ist auch Paul Goldma
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 11. [1896] L00619.xml ich bin durch die Zeitungen und Salten über den Erfolg Ihres Stückesso völlig beruhigt, dass ich fas
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 16. 12. 1896 L00629.xml »Die Zeit«Wien, den 16. Dezember 1896Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 12. 3. 1897 L00649.xml »Die Zeit«Wien, den 12/3 97Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I. Sin
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 3. 1897 L00659.xml »Die Zeit«Wien, den 23. März189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. 7. 1897 L00711.xml bitte seien Sie so lieb und schicken an Poldy (Villa AndrianAlt-Aussee) möglichst bald ein Buch wo S
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 12. 10. 1897 L00731.xml ich bin von morgen Mittwochabend an in Wien. Falls Sie sich zu einer KainzvorstellungDie Jüdin von T
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [15. 11. 1897] L00741.xml bitte nicht bös sein und mich entschuldigen; wozu soll ich Fulda kennen lernen.
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [25. 12. 1897] L00751.xml Lieber Arthur der Hugo kot um 7 Uhr zu mir (Wollzeile.) Sie doch auch?Jedenfalls bleiben wir bei mir
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [10.? 1. 1898] L00761.xml »Kaiser und Hexe« gefällt Brahm nicht sehr (offenbar) und er wird es nichtspielen.Die künftigen Bezi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [30. 1. 1898] L00771.xml lieber, seien Sie nicht bös. Sie müssen missverstanden haben, ich hab meinen Sitz zur LandiCamilla L
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 3. 1898 L00781.xml lieber Arthur, bitte wie gehts Ihnen und ist es Absichts oder Verstimmung oder Zufall dass man sich
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 17. 7. 1898 L00821.xml Lieber Arthur! Brief aus Graz erhalten. Weiß noch gar nichts BestitesHugo will daß ich die 10 Tage m
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 8. [1898] L00831.xml auf meinen letzten Brief nach Tegernsee bin ich noch ohne Antwort, aber gar nicht beunruhigend, da j
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 30. 8. 1898 L00841.xml lieber, ich lebe nun ganz ruhig und zufrieden, schreibe etwas Prosa, erwarte Richard und genieße die
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 12. 10. [1898] L00851.xml ich bin überaus froh, dass es in Berlinso absolut gut gegangen ist, denn ich habe für den zweiten un
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [16. 1. 1899] L00881.xml es möchte mir sehr viel dranliegen schon morgen DienstagDie Datierung Schnitzlers dürfte stimmen, am
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [17. 2. 1899] L00891.xml lieber, ich höre von Rosenbaum dass Sonnenthal auch den Henryspielt, was ich sehr gescheidt und rich
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 26. 3. 1899 L00911.xml lieber, eben bekomm ich dieses Telegra von dem armen Poldy. Er bildet sich diesmal ein, dass er wahn
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 1. 6. 1899 L00921.xml Mein lieber Richard,die RiesenkarteDie Karte vom Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 29. 5. 1
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 26. 6. 1899 L00931.xml Ruhiger, freundlicher Ort, hoffe bald zu arbeiten. Würde gern wissen, wie es Ihnen geht. Denke oft m
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 14. 7. 1899 L00941.xml mein lieber Hugo. Montag reise ich wahrscheinlich ab. Adresse: Velden, Pension Pundschu. Bin dort mi
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 7. 1899 L00951.xml mein lieber Hugo; etwa am 5. Augustsoll von Toblach aus die Fußtour angetreten werden, Richard, (der
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 9. 9. 1899 L00971.xml Dinstag verlasse ich Ischl und fahre vorerst nach München. Ich möchte dort gern Mittwoch o Donnerstg
Hugo von Hofmannsthal und Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 27. [9. 1899] L00981.xml wir sind beide recht fleißig, so ähnlich wie wir 2 in Ischl. Mein Stück aber wird immer schwerer ode
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 3. [1900] L01021.xml 15 März.192 Bd HaussmannParises geht einem hier merkwürdig: ohne einzelnen Menschen übermäßig nahe z
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 9. 4. 1900 L01031.xml mein lieber Hugo, heute Vormittag habe ich Ihren Papa gesprochen, und ihn zu meiner Freude so vortre
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. 7. 1900 L01061.xml es ist sehr angenehm, durch die kleine Dora, welche wirklich ein überaus nettes und angenehmes Gesch
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. 10. 1900 L01081.xml lieber Arthur, ich freue mich so sehr Sie wieder zu sehen. Ich werde Ihnen erzählen wie es kommt, da
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1[6?] 1. 1901 L01091.xml hier ist das Bild für die Schauspielerinnen. Habe aus Neugierde den ersten TheilDie Datierung dieses
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 12. 8. [1901] L01161.xml ich freu mich so herzlich darüber, dass Sie diesen Sommer zufrieden hinbringen. Daran kann man glaub
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 29. 3. 1902 L01211.xml mein lieber Hugo, da ich aus Ton u Inhalt Ihres Briefes entnehme, dss Sie wirklich, we auch in einer
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [24?. 11. 1902] L01251.xml lieber, ich musste Venedig wegen unerträglicher Kälte in unheizbarem Zimmer aufgebenEr kam am 19. 11
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 24. 5. 1903 L01293.xml lieber Arthur, ich stelle dem lieben Wesen alles beliebige von mir zur Verfügung. Sie soll nur seine
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [26. 12. 1903] L01353.xml Gerty und ich möchten Sonntag bei Euch nachtmahlen. Wir würden schon nach 6h (6 ½) kommen, müssen ¼ 
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [nach dem 14. 3.? 1904] L01383.xml AlsomontagDas Korrespondenzstück wurde bislang auf 1904 datiert. Hier unter der Annahme, dass es sic
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2[3.?] 4. 1904 L01393.xml lieber, freue mich sehr zu hören dass es dem Kind gut geht. Was ist aber nun mit Eurer Reise? Fahren
Arthur und Olga Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 22. 5. 1904 L01403.xml TaorminaCastel Mola dal Grand Hôtel S. DomenicoHerzliche Grüße, die Sie wohl nach Holland nachgeschi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 8. 1904 L01423.xml lieber, wir bekoen aus St. Veit von Bahr der durch Monate in der besten Verfassung war, auf einmal s
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 10. 1904 L01453.xml Schon gut. Montag8 Uhr. Wünsche besseres Wetter. (mir)
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 29. 12. 1904 L01486.xml lieber, bitte doch gleich um ein Wort wann Sie zurückEr war seit und noch bis zum in Lueg am Wolfgan
Hugo und Gerty von Hofmannsthal, Gerhart und Margarete Hauptmann an Arthur Schnitzler, 29. 1. 1905 L01497.xml AgnetendorfBesitzung Gerhart Hauptmannhandschriftlich gestrichen oder unterstrichen?Der Wiesensteinw
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [14. 3. 1905] L01508.xml lieber, ich bin in Ragusa Hotel Impérial und bleibe vormittag zu Haus. Sie finden mich im Hotel.Wir
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [7. 8. 1905] L01539.xml wir freuen uns ja so sehr, EuchFreitag hier zu sehen, aber ich will Ihnen doch sagen – um es durch A
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 11. 10. 1905 L01560.xml Lieber, ich höre eben von Ida, daß Sie nach der Première paar Tage weg wollen. Nun ich habe größte L
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 6. 1906 L01602.xml Semmering. Adlitzgraben. Strasse zum Orthof.Bin wegen schlechtem Kopf hier herauf. Wie lange bleibt
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 4. [9. 1906] L01624.xml ich habe rechtes Verlangen, von Ihnen ein bischen ausführlicher zu hören.Von mir (und Gerty) kann ic
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 28. 12. 1906 L01646.xml lieber, sehr lieb und gut dass Sie koen wollen, aber unter diesen Umständen erwarten wir Sie nicht,
Arthur Schnitzler an Gerty von Hofmannsthal, 26. 5. 1907 L01679.xml Dr. Arthur Schnitzler26. 5. 907Wien XVIII. Spoettelgasse 7.liebe Gerty, Hugo hat mir geschrieben, da
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 11. 7. 1907 L01690.xml Sie arbeiten von 2–5? Gut. Ich werde von ¼ 3 bis ¾ 5von 14:15 Uhr bis 16:45 Uhrarbeiten und dafür da
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 25. 12. 1907 L01745.xml Der lieben und armen Olga mit den innigsten Wünschen Weihnachten 1907.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 14. 9. [1908] L01789.xml Aussee Steyermarkich war sehr froh, aus Ihrem Brief und noch ausführlicher durch Wassermanns Bericht
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Ruf des Lebens für Hugo von Hofmannsthal, 21. 3. 1909 L01833.xml Der Ruf des LebensSchauspiel in drei Akten von Arthur SchnitzlerAls Bühnen-Manuskript gedruckt und v
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [11. 6. 1909] L01844.xml HotelVier JahreszeitenTelegramm-Adresse: Jahreszeitentyp, München.Lieber’s Code – International Hôte
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 9. [1909] L01877.xml ich freue mich von ganzem Herzen dass Ihr ein zweites Kind habt. Ich kann mir denken dass Sie es sic
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 12. [1909] L01899.xml eine schoene sache lebt immer und lebt immer wieder
Hugo von Hofmannsthal an Olga Schnitzler, 26. 12. 1909 L01910.xml An Olga.26. XII. 1909.
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 19. 10. 1911 L02040.xml Ihr Schauspiel und Ihr Brief haben mir beide tief bewegt. Der Brief, weil er so herzlich war und wei
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 31. 3. [1915] L02205.xml ich bitte Sie, sagen Sie mir den Namen eines Ihres Erachtens guten Nervenarztes (Psychiaters) mit de
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 22. 8. 1916 L02238.xml Dr. Arthur SchnitzlerAlt-Aussee, 22. 8. 1916.Wien XVIII. Sternwartestrasse 71»Der letzte Tanz« ist e
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 9. 1919 L02326.xml sehr oft in diesem Sommer sind meine Gedanken zu Ihnen gegangen. In Ferleiten im Juli, wenn ich heru
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 12. 7. 1920 L02348.xml Lieber Arthur! Eben erhalte ich von S. Fischer die Mitteilung von einem 25  Teuerungszuschlag – der
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 3. 9. 1923 L02403.xml Celerinamein lieber Hugo – Ihr letztes Lebenszeichen hab ich vor MonatenHugo Hofmannsthal an Arthur
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 3. 3. 1925 L02436.xml Avignon – N.-D des Doms (Cathédrale) Tour Campane et partie du Palais construite à l’avènement du Pa
Hugo und Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, Mitte Juni 1928 L02502.xml Herr und Frau von Hofmannsthal geben Nachricht von der Vermälung ihrer Tochter Christiane mit Dr Hei
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 15. 7. 1929 L02513.xml mein lieber Hugo, in tiefster Antheilnahme, im Gefühl alter und immer neuer Freundschaft umarme ich
Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 4. 1930 L02535.xml IV Mozartgasse 4Wien d. 9/IV 30Telephon U 43384Lieber Arthur, ich habe heute versucht Sie anzurufen
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 7. [1891] L00023.xml Mir fehlt hier irgend etwas; was, weiß ich selbst nicht. Vielleicht Sonne. Vielleicht Lärm. Dann wir
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 14. 8. 1891 L00033.xml Lieber Richard, koen Sie, we es geht, Sotag 16. AugustVormittag nach Ischl. Meine Adresse dort Pensi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 4. 12. 1891 L00046.xml Bahr wohnt Heumarkt 9, 3 Stiege, 3. Stock Thür 37. Kommt aber, wenn sie ihm nichts anderes schreiben
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [zwischen 1892 und Mitte 1893?] L00057.xml Lieber Richard; LorisDies ist der einzige Hinweis, der erlaubt, das undatierte Korrespondenzstück zu
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Episode für Hugo von Hofmannsthal, [2. 2. 1892?] L00070.xml Meinem sehr verehrten Freunde LorisEpisode.VonArthur Schnitzler.Den Bühnen gegenüber als Manuscript.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. 7. [1892] L00108.xml Besten Dank für die übergroße Rücksicht. Natürlich keine Erwähnung im Inhaltsverzeichnis. Als Titel
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 31. 10. 1892 L00130.xml Herzlichsten und aufrichtigsten Dank für die Übersendung Ihres Buches und für die liebenswürdige Wid
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [1. 12. 1892] L00141.xml AvHMonogramm der Mutter Anna von Hofmannsthal mit Krone in GolddruckBitte also schicken Sie die Phot
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 25. 1. [1893] L00163.xml L. Marholm, Friedrichshagen bei BerlinHofmannsthal hatte sich am 19. 1. 1893 bei Marie Herzfeld wege
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 2. 1893 L00174.xml Fels war gerade bei mir. Bitte schreiben Sie mir rasch seine Adresse, damit ich sowohl diesen leider
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 5. 3. 1893 L00185.xml für die Anempfehlung von Quisisana meinen besten Dank! Ich fühle mich hier sehr wohl, und habe überd
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 6. 1893 L00218.xml Da ich S.kopfschon einmal avisiert habe, fahre ich trotz des regnerischen Wetters doch hinaus.
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 11. 8. 1893 L00251.xml Ihr Feuilleton über Annunzio hab ich mit großer Freude gelesen; es ist eins Ihrer schönsten, mit wei
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 18. 1. 1894 L00295.xml Schönen Dank für Mühe und Freundlichkeit. Bitte natürlich um Sitz neben Ihnen bei Kammermusikabenden
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [15. 6. 1894?] L00338.xml Lieber Hugo, fast sicher seh’ ich morgen Salten, fast sicher also wird er Sonntag mit uns sein. Nun
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [20. 9. 1894] L00371.xml Sterben. Absolut keine Punkte. Besser Novelle als Erzählung, am besten einfach »von A. S.«Bitte hat
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 10. 1894 L00382.xml Lieber Richard – Sie würden es nicht verdienen, dass man Ihnen schreibt – aber ich nehme an, Sie emp
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 3. 1895 L00426.xml ASPrägedrucknach dem Concert Hubermann am Freitag möchte Herzl mit uns soupiren. D. h. mit Ihnen, Ri
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [3.? 5. 1895] L00437.xml Lieber Arthur, da es regnet bin ich jedenfalls schon vor 7 Uhr zu Hause; ich bleibe zu Hause bis 8.
Hugo August von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 6. [1895] L00448.xml Oesterreichische Central-Boden-Credit-Bank Wien.quer am linken RandHugo ist gestern, leider wieder r
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 24. 6. 1895 L00459.xml Lieber Richard. Ich freue mich sehr, dass ich Sie noch in Wiensehen werde. – Noblsprach ich vorgeste
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 1. 9. 1895 L00479.xml Lieber Hugo. Von Salzburg aus, wo Richard, Salten u. die Salomé zusaen waren, fuhren ich u. S. per R
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 21. 9. 1895 L00489.xml Lieber Richard, meine Karte haben Sie wohl. In Riva ist es mir nemlich vor 3 Jahren passirt, dass de
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, 4. 10. 1895 L00499.xml Wie Sie aus der Datierung ersehen, bin ich, dank Ihrer und Beer-Hofmas Hilfe, wieder im Besitze eine
Hugo von Hofmannsthal und Hermine Benedict an Arthur Schnitzler, 21. [8. 1896] L00580.xml Ihre erstaunten Augen beim Eröffnen dieses Briefeszu sehen interessiert mich weniger als zu erfahren
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [16. 1. 1897] L00640.xml hvHgedrucktes Monogramm mit Krone in blauer Farbeich sehe Sie, glaub ich, weder heute im Café noch m
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [12. 3. 1897] L00650.xml wenn die Geschichte noch lang dauert werd ich ja vielleicht etwas haben was mir zum Vorlesen passt,
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [23. 3. 1897] L00660.xml Lieber Arthur! Ein Frl. Wengeroff (Russin) möchte Sie und Hugo heut nach 10 im Caffee sehn. Wenn Sie
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 26. 4. 1897 L00671.xml Mein lieber Hugo. Seien Sie mir herzlich gegrüßt. Ich lebe im Iersten der Stadt, wie ich in Wien um
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 15. 7. 1897 L00702.xml Mein lieber Hugo, ich ka keineswegs Anfang August mit Ihnen zusaentreffen – Sie wissen jaSeine Partn
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [16. 11. 1897] L00742.xml Lieber Hugo, ich vergass Ihnen zu schreiben, dss heute DinstagAbendnichts bei mir ist. – Ihre Antwor
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 14. 1. 1898 L00762.xml wenn Sie zufällig ein oder gar 2 entrées für SonntagAm 16. 1. 1898 wurden Weihnachts-Einkäufe und Ab
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [10. 3. 1898?] L00782.xml hvHgedrucktes Monogramm mit Krone in blauer Farbeentschuldigen Sie dass ich Sie wegen einer Dummheit
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [19. 4. 1898] L00792.xml möchten Sie am DonnerstagDie angesprochene Radpartie fand am 21. 4. 1898 – dem besagten Donnerstag –
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [4. 6. 1898] L00802.xml Lieber Hugo, morgen früh will ich auf den Semmering fahren, dann per Rad zum Richard, wo ich wohl Di
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 8. 1898 L00832.xml TegernseeBin aus vielen Gründen schon MittwochAbend in Basel bitte Drahtantwort Hinterbrühl ob sie s
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 31. 8. 1898 L00842.xml Bologna. Le Torri Carisenda e Asinelli.Ich freue mich sehr, meinem Einfall nachgegeben zu haben und
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [30. 11. 1898] L00862.xml an der CassaAm Abend fand die Uraufführung von Das Vermächtnis statt. . bekoen die Leute die Auskunf
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [5. 4. 1899] L00912.xml wenn es eine Stunde giebt, wo man Sie untertags trifft und nicht stört, so schreiben Sie mir sie. Ic
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [4. 6. 1899] L00922.xml lieber, ich möchte morgen abendnachmittag mit Ihnen zu Brahm, aber – bitte thun Sie mir den Gefallen
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 21. 8. 1899 L00962.xml Ich koe morgen im Lauf des Nachmittags und freue mich sehr auf unser Zusaenseyn.
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 29. 9. 1899 L00982.xml Mein lieber Richard, wo ist das, St Michael im Eppan? – Wie sind Sie auf die Idee gekommen? Wie lang
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 28. 5. 1900 L01042.xml lieber Richard, nach dem Nachtmahl bin ich heut wohl im Club; ich hab’s auch Hugo geschrieben
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [17. 1. 1901] L01092.xml falls Sie dem kranken Schriftsteller Hans Wagner keins von Ihren Büchern geschickt haben, so thuen S
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 24. 6. 1901 L01132.xml Hôtel DolomitiSt. Martino di Castrozza (Primiero Trentino)Dem Wiener Sumpfboden entsprungene Schwind
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [4.? 7. 1901] L01142.xml Jüdischer Millionärssohn, auf den Geldsäcken seiner Ahnen herumprotzender Comoediendichter, Freimaur
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1[1?]. 6. 1902 L01222.xml wenn nächsten Sonntag (15.ten) schönes Wetter ist, möchten Richard und ich sehr gern um 11h vormitta
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [25.? 11. 1902] L01252.xml lieber Hugo, ich habe, da auch ich keine andre Adresse weiss, den Brief in die Direktion des Burg. T
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 1. 1903 L01263.xml mein lieber Hugo, zum 2. Akt wäre vielleicht noch folgendes zu bemerken: wie wenn die Angst der Vers
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 3. 1903 L01274.xml BreslauSüdpark-Restaurant.Gruss an Sie, Brahm und den wackern alten ChiaveluzziFigur aus Der Schleie
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 10. 1903 L01324.xml lieber, wenn Sie nicht absagen, erwarten wir Sie beide diesen Samstagcirca6 – ½ 7 bei uns.Vielleicht
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 3. 11. [1903] L01334.xml Hauptmann, Brahm, Harden lassen Sie herzlich grüßen. Mittlerer bittet dringend, ihn unverweilt zu ve
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 11. 1903 L01344.xml der »einsame Weg« ist ein schönes großes Theaterstück, dessen mit nichts zu vergleichende geistig-ge
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 26. 1. 1904 L01364.xml Venezia – R. Accademia di Belle ArtiL’Arrivo nel Porto di Colonia della nave che conduceva S. Orsola
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [15. 3. 1904] L01384.xml Mein lieber Arthur,meiner Mama Zustand ist – wie ja nicht anders zu erwarten, – genau so elend wie v
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 25. 4. 1904 L01394.xml lieber, ich bin wegen dem ewigen Kopfweh und anderem für 5–6 Tage hier herauf gegangen. Habe mein Ra
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 7. 1904 L01414.xml Also Mittwoch, cher jaunefranzösisch: lieber Gelber, wenn es nicht absurdes Wetter macht.O.soll schö
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 9. 8. 1904 L01424.xml lieberDen Tintenfleck kommentiert Schnitzler mit Bleistift verkehrt zum Text: »neue Tinte, pardon!«.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 14. 10. 1904 L01454.xml Mein lieber Arthur, ich muss Sie bitten den inliegenden leider sehr unleserlichen BriefDieser befind
Hugo August von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 5. 12. 1904 L01476.xml Ich beeile mich Ihnen mitzuteilen, dß ich mich meiner diplomatischen Missionen betreffs der Tantième
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 30. 12. 1904 L01487.xml Sind pünktlich 8 Uhr, Montag 2ten in Hietzing. Freuen uns.Bärssind noch nicht zurück.Freitg.
Arthur Schnitzler und Hugo von Hofmannsthal an Gerty von Hofmannsthal, 15. 3. 1905 L01509.xml Am Bord des Doppelschrauben-Dampfers »Meteor«Hamburg–Amerika LinieHerzliche Grüße.Hier ist gutes Ess
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 8. 1905 L01540.xml lieber Hugo, erstens hatte ich begreiflicherweise keine Ahnung, dass Sie Sotagschon fort wieder fort
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 1. 1906 L01571.xml lieber, bitte schreiben Sie mir doch 2 Worte über das StückDer Jäger blieb in dieser Gestalt unveröf
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 8. 9. 1906 L01625.xml auch unser Sommer war gut. In Marienlyst waren wir volle sechs Wochen. Schöne Seebäder, höchst anmut
Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [29. 5. 1907] L01680.xml Lieber Arthur, Hugo schreibt mir eben, dass er bis 3ten Juni in Perugia, Hotel Brufani ist. Gestern
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 25. 3. 1909 L01834.xml Dr. Arthur Schnitzler25. 3. 09Wien XVIII. Spoettelgasse 7.lieber Hugo, die Elektra hat mir bei der G
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 6. [1911] L02021.xml ich war minder lang in Paris als ich zu bleiben mir vorgesetzt hatte – beim Zurückkommenam 11. 5. 19
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 22. 10. 1911 L02041.xml A. S.mein lieber Hugo, ich danke für Ihr liebes Telegra aus Neubeuern, das ich für alle Fälle schon
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 12. 6. 1912 L02074.xml den fünfzehnten MaiSchnitzlers 50. Geburtstag., von Perugia nach Rom fahrend, stundenlang still nebe
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 11. 1912 L02096.xml Retourniere gleicher Post im Soer entliehene Bücher. Varnhagen Band III. hat Wassermann trotz meines
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. [5. 1915] L02206.xml mein lieber Arthur, wir mußten damals Olga absagen, so leid es uns tat, weil ich annehmen musste, da
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 1. 10. 1919 L02327.xml mein lieber Hugo, vor ein paar Wochen schon hat mir die Hofrätin gesagt, Sie seien auf einen Brief a
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 3. 1920 L02338.xml seit 5 Wochen vegetiere ich hier zwischen Bett u. Fauteuil (mehr Bett als Fauteuil) mit Grippe in Fo
Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 3. 1925 L02437.xml Lieber Arthur, ich verdanke Ihnen den schönen Abend neulich und habe mich wirklich wunderbar unterha
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 18. 2. 1927 L02481.xml Agrigent, Concordia-TempelViele gute Gedanken, lieber Arthur. Der Todestag MitterwurzersEr starb am
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 10. 7. [1928] L02503.xml mein lieber Arthur,schon seit ich das Buch gelesen habe, wollte ich Ihnen ein paar Worte über den Ro
Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 11. 1929 L02525.xml I Stallburggasse 2Lieber Arthur, darf ich Sie heute um einen Rat fragen in einer geschäftlichen Ange
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 5. 12. 1891 L00047.xml Lieber Richard, morgen Sotag3 ½ Uhr bei mir. Ja? Die andern kommen sicher
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 16. 3. 1892 L00082.xml die beiliegende Karte kam an mich. Gestern stellte man von derselben Seite die Bedin Frage an mich,
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 25. 4. 1892 L00098.xml Ich kann zu der Vorlesung leider absolut nicht kommen, werde aber trachten, Sie nächstens zur Ordina
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 29. 7. 1892 L00109.xml nachdem Sie Ihr Gedicht nicht im Inhalt haben wollen, möchte ich auch jeden Titel weglassen, und es
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, [1. 1. 1893?] L00153.xml Lieber Dr Arthur Schnitzler! Gestern bald als Sie gingen, brachte mir der Diener zwei Wohnungen: 1.
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [24. 7. 1893] L00241.xml Deutsche ZeitungWienIX., Pelikangasse 4.Von Ihrer Anfrage über Loris hat man mir nichts mitgeteilt.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 6. 1894 L00339.xml lieber, ich werde dem Bahrdas Mitgehennach Mödling zu Christine Schönberger, der Wirtstochter des Go
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 25. 9. 1894 L00372.xml MDienstagWenn es morgen so hässlich ist wie heut, so komm ich doch zu Ihnen, etwa gegen 6 Uhr und wi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 5. 6. 1895 L00449.xml ich fahre morgen für den ganzen Tag in die Brühl. Koen Sie nach? Jedenfalls zwischen 4 und 6 werd ic
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 31. 1. 1896 L00531.xml Erstens ist Westminster Hotel ein Protzenhotel, wie mir von den verschiedensten Seiten versichert wi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 10. 1896 L00601.xml Ich kann heute nicht kommen weil ich meinen Vater 8 Tage nicht gesehen habe und den Abend zuhaus ble
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [14. 3. 1897?] L00651.xml lieber Richard, bitte koen Sie MittwochMutmaßliche Datierung unter der Annahme, dass das Treffen am
Peter Altenberg an Arthur Schnitzler, [24. 3. 1897] L00661.xml danke sehr für Brief. Konnte nicht kommen, da Souper-Rendezvous hatte. Lese natürlich nichtAm 24. 3.
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 28. 4. 1897 L00672.xml an Fischer hab ich geschrieben, ich zweifle nicht, dss er ohne weiters einverstanden ist. Warum aber
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 7. [1897] L00693.xml ich lebe sehr still und recht zufrieden, versuche hie und da Verse zu machen und komme mir merkwürdi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. [7. 1897] L00703.xml ich danke herzlich für Brief und Vorschlag. Auch den Mozartband hab ich bekommen. Es thut mir sehr s
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 12. 3. 1898 L00783.xml Lieber Richard, bitte pneumatisiren Sie mir u Hugo, ob u wann wir Sie morgen SotagAbd finden können.
Fritz Schlesinger u. a. an Hermann Bahr, 21. 4. 1898 L00793.xml Breitenfurth.Der Dichter ist oft sehr zerstreutWas sein Bicycle nicht erfreutDie Bremse wohl sehr wi
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 5. 7. 1898 L00813.xml mein lieber Hugo, das ka ich ganz gut so einrichten, dass wir uns etwa am 9. August treffen – ob Inn
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 18. 7. 1898 L00823.xml LiechtensteinklammGruss aus der LiechtensteinklammSchöne Radtour: gestern NachmSteinach bis Schladmi
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 9. 8. 1898 L00833.xml Mein lieber Richard, nach achttägigem vom Wetter riesig begünstigtem Aufenthalt verlasse ich Tegerns
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 14. 10. 1898 L00853.xml mein lieber Hugo, es ist jetzt so grau und kühl und feucht, und ich bin so verschnupft und habe eine
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [1. 1. 1899] L00873.xml lieber Arthur, mir gehts hier gut und ich hab am Silvesterabend in der schönsten Stille die neue 2te
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 2. 1899 L00883.xml lieber es ist wegen arbeiten fast sehr unwahrscheinlich, dass ich heute abend koe.
Arthur Schnitzler an Gerhart Hauptmann, 15. 7. 1899 L00943.xml die Redaction der Zeit, Singer, wendet sich mit einem Ersuchen an mich. Bahr verläßt im October d. J
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 12. 9. 1899 L00973.xml Lieber Arthur! Ihre Karte gestern, heute Ihren Brief vom 9. erhalten. Ich habe ihn mehr errathen als
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 29. 9. 1899 L00983.xml mein lieber Hugo, das geht schon so mit den Stücken. Am leichtesten sind sie wesie einem grad einfal
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [28. 10. 1899] L00993.xml Falls Sie etwa für sich in irgendwelcher Form für MontagSchnitzler besuchte an diesem Tag – dem 30. 
Hugo August von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 22. 3. 1900 L01023.xml Oesterreichische Central-Boden-Credit-Bank Wien.quer am linken RandHugo bittet Sie die Beilage eheth
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 28. 5. 1900 L01043.xml lieber Arthur ich möchte Sie sehr gerne eine Stunde ruhigsprechen, hauptsächlich wegen Papa. Geht es
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 13. 7. 1900 L01053.xml Lieber Arthur! Meiner Frau geht es augenblicklich etwas besser. Seit 8 Tagen kot täglich der hiesige
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 3. 8. 1900 L01063.xml lieber Richard, ich ka den Vortheil Ihres neuen Vorschlages nicht einsehn. Das missliche daran ist:
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Frau Bertha Garlan für Hugo von Hofmannsthal, [24.?] 4. 1901 L01113.xml Meinem lieben HugoWien, April 901Die Datierung erfolgt in Abgleich zum Widmungsexemplar für Bahr, fü
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 7. 1901 L01143.xml Ich danke Dir herzlich für Deinen lieben Brief. Ich habe neulich mit Hugo davon gesprochen, wie es m
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 8. 1901 L01163.xml Stiftsbibliothek. Gruss aus Heiligenkreuz b. Baden.Radfahren bleibt ier sehr schön.Auf Wiedersehen!
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [30. 3. 1902] L01213.xml ich danke Ihnen herzlich für Ihren lieben Brief. Ich denke, Sie müssen wissen dass eine solche Hefti
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [23. 7. 1902] L01233.xml lieber, wie kann ich zu Ihnen nachtmahlen kommen, wenn ich nie weiß, ob Sie draußenIn den Wochen vor
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 21. 10. 1902 L01243.xml lieber, die Sandrock möchte den Tod des Tizian, wohl um ihn vorzulesen; – bitte sehr lassen Sie ihr
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 1. [1903] L01264.xml lieber, die gestrige Sache hat für mich sehr unter der gedrängten Zeit gelitten.Hier einige Bitten.1
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 4. 11. 1903 L01335.xml über Elektra hab ich mich sehr gefreut, und das Goldmasche Telegramm gehört zu dem Übrigen. Denken S
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 11. 1903 L01345.xml Danke sehr, lieber Arthur. Der Berliner Börsen Courier hat schon abgelehnt u. ich habe wenig Hoffnun
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 20. 2. 1904 L01375.xml Montag lese ich vorlesender Weise in Brünn. Wie wäre es mit Mittwoch8h abends?Man antworte.
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 26. 4. 1904 L01395.xml lieber Richard, aus einer Karte Hugos vom Semmering entnehme ich dass er die meine nicht erhalten ha
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 3. 9. 1904 L01435.xml Hotel KaiserkroneBad IschlCentrale Lagemit schattigem Restaurationsgarten an dem Ischlflusse gegenüb
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 15. 10. 1904 L01455.xml Dass Sie Lindemann Ihre Stücke verweigerten, wundert mich, denn dazu liegt meiner Empfindung nach ke
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 31. 12. 1904 L01488.xml ich habe Grunwald in Traumulus als problematischen Corpsstudenten, in der Frau vom Meer als Lyngstra
Hugo und Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [16. 7. 1905?] L01530.xml AnsichtskarteKremsmünsterDieser Besuch fand, als Tagesausflug von Wels, am 16. 7. 1905 statt., 1905E
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 11. [8.?] 1905 L01541.xml lieben Leuten, bitte kot nicht später als mit dem Zug der ½ 6Hietzing weggeht, weil wir einen Wagen
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Ruf des Lebens für Hugo von Hofmannsthal, [zwischen 4.–7.?] 2. 1906 L01582.xml Meinem lieben HugoDer Ruf des LebensSchauspiel in drei Akten vonArthur SchnitzlerS. Fischer, Verlag,
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Marionetten für Hugo von Hofmannsthal, [23.?] 3. 1906 L01593.xml Meinem lieben HugoWienMärz 906Die Datierung folgt der Widmung an Bahr, Arthur Schnitzler: Widmungsex
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [11. 9. 1906] L01626.xml ware in naechster zeit paar tage zusammensein semmering oder anderswo moeglich =
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 2. 1907 L01659.xml Wir gehen heute abend zu den † † † Bären und möchten am Weg bei Euch hineinschauen d. h. circa 5h Uh
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 25. 1. 1908 L01758.xml die Verhältnisse nähern sich sehr allmälig dem soi disantfranzösisch: sogenannt. Normalen. Die Wohnu
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 3. 10. 1908 L01791.xml mein lieber, ich bin hier für unbestite Dauer um meinen 4ten Act zu machen – und den Anfang vom erst
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 30. 11. 1909 L01890.xml Lieber Arthur! Poldi Andrian geht eben weg; er ist – Felix Oppenheimer ist vor dem LeichenbegängnisD
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 4. 1910 L01923.xml Sanatorium Löw, FrauenabteilungPelikangasse 15. mein lieber Arthur, Gerty ist schon so ziemlich schm
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 11. 1910 L01978.xml es tut mir so tief schmerzlich leid Ihnen weh getan und Sie geärgert zu haben – und wenn sich das Ga
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 12. 1910 L01989.xml verzeihen Sie die elende Schlamperei, Ihnen bei 2 Begegnungen, das ausgelegte Geld für die 2 Plätze
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [2. 3. 1911] L02011.xml ich höre eben von Richard dass Ihr schon hier seidOlga und Arthur Schnitzler waren von bis zum in Be
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [7. 2. 1912] L02053.xml Südbahn-Hotel Semmering bei WienErstes Hotel m. 350 Zimmern, geschützte, schönste u. klimatisch güns
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 1[3?]. 6. 1912 L02075.xml Mein lieber Hugo, für Ihren schönen Brief, der mir ans Herz gegriffen hat, muß ich Ihnen gleich dank
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 11. 9. [1914] L02196.xml ich bin für 2–3 Tage hier, dann wieder Elisabethstraße.Ich weiß dass Sie schon größere Beträge fürs
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [6. 8. 1915] L02218.xml Hotel KaiserkroneBad Ischl, am Bad IschlZentrale LageRestaurationsgarten, BäderLift, moderner Komfor
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [25. 8. 1916] L02240.xml ich will Sie nicht bedrängen u. belästigen aber ich fühle wie woltätig mir – so oder so – die Möglic
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 21. 12. [1918?] L02317.xml recht sehr freu ich mich heute abendObzwar von Schnitzler mit der Jahreszahl »19« versehen, dürfte d
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 31. 3. 1920 L02339.xml ich fühle nach den Berichten u. allem was man so hört dass der LustspielabendUraufführung von Die Sc
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 16. 7. 1920 L02350.xml über den Vorschlag Fischer denk ich wie Sie, daß uns unter den augenblicklichen Verhältnissen kaum w
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [28. 12.] 1924 L02427.xml ich werde mit Freude am 31ten um ½ 12 zu Ihnen koen. Ich setze voraus dass eine kleine Grippe mit et
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 26. 2. 1927 L02482.xml mein lieber Hugo, ich danke Ihnen für Ihren Gruss aus Girgenti.Der treffliche Regisseur Schulbaur, f
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Buch der Sprüche und Bedenken für Hugo von Hofmannsthal, 16. 12. 1927 L02493.xml Meinem lieben Hugo HofmasthalArthur SchnitzlerBuch der Sprüche und BedenkenAphorismen und FragmenteI
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 21. 7. 1928 L02504.xml mein lieber Hugo, Sie werden schon von unserer Freundin-Hofrätin gehört haben, wie sehr Ihr Brief üb
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 12. 1. 1892 L00061.xml Ich arbeite, arbeite, arbeite.Vielleicht Sonntag bei Ihnen.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 1. 1892 L00059.xml Dörmann will uns sein neues BuchFelix Dörmann: Sensationen. Wien: Verlag von Leopold Weiss1892. vorl
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [17. 2. 1892] L00072.xml Thatsachen: 1.) Bitte adressieren Sie den beiliegenden Wisch an Herrn Lothar und schicken Sie ihn we
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [17. 3. 1892] L00083.xml Thatsachen: 1.) Frl. Herzfeldsagt mir, dass die Revue von Fried in jeder Beziehung ernst zu nehmen i
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 9. [1892] L00121.xml Lélex. (Ain)7. sept.Fünf Stunden von der Eisenbahn. Keine Zeitung. Kühe. Monsieur le curé qui fait d
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [8. 11. 1892] L00132.xml Ich kann leider einer Familienverpflichtung wegen absolut nicht zu Pfob kommen. SamstagErstaufführun
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [30.? 1. 1893] L00165.xml Die Empfehlung Engländers sehr gern beim nächsten Zusammentreffen mit Berger, was für eine Arbeit is
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, 1[6]. 2. 1893 L00176.xml Verzeihen Sie, dass ich Ihnen heute erst schreibe; aber erst gestern hat sich entschieden, wo ich wo
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, 20. 4. 1893 L00198.xml Entschuldigen Sie, bitte, dass ich so lange nichts von mir hören liess; we ich wieder in Wiensein we
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [zwischen 3. und 15. 7. 1893] L00231.xml ich ka heute leider nicht zu Ihnen koen.Grüßen Sie Loris.We ich aber doch kaso ko ich erst nach zehn
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 12. 1893 L00286.xml Dem Bahr geht es sehr schlechtEine nahezu wortgleiche Karte schreibt er an Beer-Hofmann (Hugo von Ho
Karl Kraus u.a. an Richard Dehmel, 10. 2. 1894 L00297.xml Café Central – die Secessionisten der Secession (nicht mehr das altberühmte Café Griensteidl oder »S
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 18. 10. 1894 L00384.xml Lieber Arthur! Ich verdiene es nicht – aber schreiben Sie – ich meine Briefe an mich. Ich bin furcht
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 10. 4. 1895 L00428.xml Ich bin schon wieder außer Bett, nur noch recht müde. Ich hoffe bestimmt, dass wir den Nachmittagund
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 7. 6. 1895 L00450.xml Lieber Richard, warum schreiben Sie mir denn gar nicht?Mit Fels gehn einige Dinge vor, die ausführli
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 8. [1895] L00471.xml es ist doch sehr merkwürdig, so wider seine Natur zu leben, wie ich es jetzt thue, unter Menschen, d
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 2. 9. 1896 L00582.xml Ihren so gemeinschaftlichen Brief hab ich in Berlin bekoen und hab mich sehr darüber gefreut. Sind S
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 5. [1897] L00673.xml hvHgedrucktes Monogramm mit Krone in roter Farbewie komisch man eigentlich ist: es hat mich einen Mo
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 8. 7. 1897 L00694.xml Mein lieber Hugo, gestern ist Ihr Brief aus der Fusch gekoen. Ich freue mich sehr, dss es Ihnen gut
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [17. oder 18. 7. 1897?] L00704.xml Dr Arthur SchnitzlerWien.Lieber Richard, eben Telegra von Hugo, er ist Sotag früh in Zell.
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 27. 10. 1897 L00734.xml Lieber Arthur! Hugo ist morgen – Donnerstag um 7 Abends bei mir und liest vor.Bitte koen Sie; Antwor
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [7. 5. 1898] L00794.xml Bitte um pneumat Karte, wo Sie heute soupieren, besonders aber ob Sie ins Café und nicht zu spät!
Arthur Schnitzler und Richard Beer-Hofmann an Hugo von Hofmannsthal, 10. 6. 1898 L00804.xml Lieber Hugo, die Radpartie war sehr schön; seit Dinstag bin ich in Steindorf, wo es viel regnet; Sot
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 6. 7. 1898 L00814.xml Mein lieber Richard, das ist aber wirklich Verfolgungswahn. Man ka unmöglich ernsthaft darüber reden
Anna von Hofmannsthal und Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [19. 7. 1898] L00824.xml Heute ein prachtvoller Soertag! der gute Papa ist mit Arthur, der gestern nach unserem Souper angefa
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 13. 8. 1898 L00834.xml Unser lieber Richard, wir denken (sagt Hugo) oft an Sie (sage ich) – schreiben Sie uns gleich (sage
Richard Beer-Hofmann und Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 5. 9. 1898 L00844.xml Villa CeresioHôtel du ParkLuganoVilla BeauséjourBelvédèreLieber Arthur, ich hab mir den größeren Thu
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 4. 11. 1898 L00854.xml Lieber Arthur! Hugo will Samstag od Sonnt uns Beiden den II Akt seiner »Posse« wieder vorlesen. Ich
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [Mai 1899] L00914.xml traduction médiocre, sans vigeur sans subtilité, exempte de qualités littéraires; elle trahit un ésp
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 6. 7. 1899 L00934.xml folgendes ist mit vollkommener Discretion zu behandeln: Bahr verläßt die Zeit. Singer und Kanner war
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 7. [1899] L00944.xml lieber, bitte sehen Sie keinen Eigensinn darin, wenn ich Sie nochmals bitte nicht darauf zu rechnen,
Arthur Schnitzler an Gerhart Hauptmann, 25. 8. 1899 L00964.xml etwas verspätet danke ich Ihnen für Ihre freundliche Antwort. Ich darf Ihnen wohl sagen, dss ich sie
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 9. 1899 L00974.xml München, Frauenkirchelieber Richard, ich fahre von hier (nicht ganz direct) wahrscheinlich Frankfurt
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 17. 2. 1900 L01014.xml Mein lieber Richard, Paul wohnt Berlin, Hotel Saxonia, in der Königgrätzer Straße; sein Onkel heißt
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 23. 3. 1900 L01024.xml mein lieber Hugo, Sie haben mich recht lang warten lassen, aber was Sie mir schreiben ist alles erfr
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 9. 1900 L01074.xml Torbole (Lago di Garda). In memoria di Goethe. – Gedenktafel an Goethe.Ich freu mich sehr auf ein un
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Anatol für Hugo von Hofmannsthal, 4. 12. 1900 L01084.xml Meinem lieben HugoAnatolArthur SchnitzlerAnatolillustriert vonM. Coschell.Erste bis dritte AuflageBe
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 27. 10. [1901] L01184.xml Für Deinen lieben Brief danke ich Dir sehr. – Die Pantomime finde ich sehr, sehr schlecht; ich habe
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 31. 3. 1902 L01214.xml lieber, ich freue mich sehr, dass es nun doch zusammengeht. Ich werde Donnerstag nach 12h zu Ihnen k
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 25. 6. 1902 L01224.xml lieber, falls aber in Salzburg schönes, wirklich soerliches Wetter, mit dem Charakter des Bleibenden
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 8. 1902 L01234.xml lieber, ich muss morgen früh zum Zahnarzt.Also auf Wiedersehen Dienstag früh, vielleicht schau ich a
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 10. [1902] L01244.xml lieber, ich danke Ihnen herzlich für Ihre Karte und noch mehr für den frühern lieben und guten Brief
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 6. 8. 1903 L01306.xml könnte man sich vielleicht Samstag zum Nachtmahl in dem Hietzinger Restaurant treffen? Vorher Schönb
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 9. 10. 1903 L01326.xml XVIII Spöttelgasse 7lieber Hermann, Reigen lass ich dir sofort schicken. Ich bin neugierig was die C
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 11. 1903 L01336.xml wir nehmen an, Sie wollen Ihr Manuscript in Ihrer Wohnung Donnerstag vorlesen. Nun gut: dann aber bi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 28. 1. 1904 L01366.xml Ich bin Samstagfrüh in Rodaun. Es wäre doch sehr schön wenn man sich noch vor Eurer Abreise, die ich
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 22. 2. 1904 L01376.xml mein lieber Hermann, wir waren eben in Hietzing, mit Hugo’s u Richards u Karg zusammen, u da hab ich
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [18. 3. 1904] L01386.xml Mamas Befinden wirklich verzweifelt bitte Sie innigst morgen vormittagSalesianergasse kommen wo ich
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 27. 4. 1904 L01396.xml Herzlichsten Dank für Deinen Brief, der sich mit meinem an Dich gekreuzt hat. Ich wollte nun heute a
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1[9?]. 6. [1904] L01406.xml lieber, ist es nicht schrecklich dass wir in der gleichen Stadt leben und uns jahraus jahrein keine
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 10. 7. 1904 L01416.xml Vielleicht »chasse librefranzösisch wörtlich: freie Jagd. Schnitzler arbeitete für eine französische
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 12. 8. 1904 L01426.xml Ich ging gegen Abend vom Markt herauf, begegnete drei Frauen deren Gesichter ich nicht sehen konnte.
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 16. 9. 1904 L01446.xml lieber Hugo, bis heute sind wir dageblieben, seit vorgestern arges Regenwetter, heute Nm fährt Richa
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [16?. 10. 1904] L01456.xml danke schön. Kein rendez-vous diese Woche?Den ganzen November bin ich dann fortVon Anfang November b
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 14. 12. 1904 L01478.xml Ich hab Dich nach der Symphonie heut überall gesucht, aber Du warst wie in die Erde versunken. So la
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 29. 5. 1905 L01521.xml Lieber, wir sind da und ich wünsche mir sehr, Sie zu sehen. Schlagen Sie vor. Könnte man nicht einma
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, Mitte August 1905 L01542.xml Grand Hotel StubaiFulpmesbei innsbruck (tirol)Telegramm-Adresse:Stubaihotel Fulpmes-InnsbruckEndstat
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [zwischen 24. und 27. 6. 1906] L01605.xml Südbahn-Hôtel Semmering.Telegramme:Südbahnhôtel Semmering. Telephon:Hôtel Nr. 5.. Dependance Nr. 6.l
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [12. 9. 1906] L01627.xml schlagen vor begegnung graz das wier nicht kennen haetten grosse freude haben raeder mit erwarten po
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 11. 1906 L01638.xml lieber Hugo, schönen Dank für das Buchunklar; die kurze Erwähnung deutet auf kein bedeutenderes Werk
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 6. 1907 L01682.xml Desposizione di Croce (Fra Bartolomeo)Viele Grüße – ich mache viele schöne Landpartien.
Olga, Arthur Schnitzler, Hugo und Gerty Hofmannsthal an Max Mell, [18.? 7. 1907] L01693.xml Bruneck, Pustertal (Tirol)Wir sind in Welsberg-WaldbrunnHerzliche GrüsseGerty HofmannsthalHerzliche
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [Anfang September 1907] L01704.xml mindestens fuenfzehnEs handelt sich um Überlegungen, den Vorabdruck von Der Weg ins Freie der Zeitsc
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 4. 2. 1908 L01759.xml Depeschieren Sie mir gleich falls Sie nicht am Seering sind denn ich fahre vor allem Ihretwegen Frei
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Lebendige Stunden für Hugo von Hofmannsthal, 10. 4. 1910 L01924.xml Meinem lieben HugoLebendige StundenVier Einakter vonArthur SchnitzlerSechste AuflageBerlin1906S. Fis
Julie und Jakob Wassermann, Irene und Raoul Auernheimer, Gerty und Hugo von Hofmannsthal an Arthur und Olga Schnitzler, 20. 9. 1910 L01957.xml Gosau. Gasthof Gosauschmied mit den Donnerkogln.Alles Liebe von einer schönen Landpartie: Es grüßt S
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 20. 10. [1910] L01968.xml mein guter Arthur, vielmals danke ich Ihnen für Ihren Brief und Ihre Depesche nach Neubeuern (wo wir
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 10. 11. 1910 L01979.xml Dr. Arthur Schnitzler10. 11. 1910Wien XVIII. Sternwartestrasse 71Ihre guten Worte hätten auch schlim
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [4. 3. 1911] L02012.xml lieber, Mittwoch leider absolut unmöglich, Donnerstag würde uns gut passen, auch Freitag. Bitten um
Hugo von Hofmannsthal an Olga Schnitzler, 5. 7. [1912] L02076.xml gerade gestern Abend fand ich einen sehr netten Brief von Steinrück aus Tutzing, also liegt kein Gru
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [15. 11. 1912] L02098.xml meine Zeilen über das Hauptmannbanquett sind ganz gegenstandslos. Man hat mir in dieser Sache eine e
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1[7?]. 12. 1912 L02109.xml Wir bitten um einen Abend!
Peter Altenberg und Georg Engländer an Arthur Schnitzler, [Mitte April] 1913 L02120.xml ein Verlorener, Zusammengestürzter, unmittelbar nach einem paradiesischen Semmering-Jahr 1912, ein t
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 24. 9. [1914] L02197.xml hier ist die Antwort von Alexander Hoyos (Cabinetschef) bezüglich der rumänischen Zeitungen. Das sch
Hugo von Hofmannsthal an Olga Schnitzler, 17. 4. 1920 L02340.xml mit Schmerz hab ich erfahren, dass Ihre gute liebe Schwester von dieser finsteren Welt und uns allen
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 15. 1. 1923 L02395.xml MaschinenschriftDas originale Typoskript ist nicht auffindbar.Sie wissen vielleicht, daß die »Beatri
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 11. 3. 1925 L02439.xml Marchands de poteries au Maroclieber Arthur, mitten aus 1001 Nacht heraus, einer unberührten noch in
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 26. 12. 1925 L02461.xml mein lieber Hugo, viel Dank für den BriefwechselRichard Strauss: Briefwechsel mit Hugo von Hofmannst
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 31. 7. 1928 L02505.xml was kann, und was darf ich Ihnen sagen! Wir sind auch Eltern, und wir weinen mit Ihnen! Diese ganzen
Arthur Schnitzler an Gerty von Hofmannsthal, 2. 8. 1929 L02516.xml liebe Gerty, die Briefe sind angelangt, es sind auch einige wenige von Gustav Schwarzkopf und Felix
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [6. 5. 1891?] L00012.xml Hugo von Hofmannsthaldankt beschämt und warm für Alkandis Lied, die 5 Worte auf dem Titelblatt und d
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 7. 1891 L00025.xml Verehrter Freund, eine Karte, die ich eben von Paul Goldma bekoe, eriert mich, wie üblich es ist, Br
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [6. 12. 1891] L00049.xml Soeben schickt mir Bahr die beiliegende KarteEs dürfte sich hier um eine Karte für die Premiere von
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 6. [5. 1892] L00100.xml Ich habe mit Ihnen u Loris in einer lit. Angelegenheit zu sprechen u. koe deshalb morgen Samstag3 U.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 4. 8. [1892] L00111.xml Da haben Sie die Märchenkritiknicht publizierte und nicht erhaltene Kritik der Herzfeld. Ich habe ih
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 11. 9. 1892 L00122.xml Heute verlasse ich Ischl. Ueber den Brenner nach Riva am Gardasee, wo ich wohl einige Zeit, dh. 5–8 
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 9. 11. 1892 L00133.xml zu Musotte geh ich beinahe sicher. –Wir soupiren also miteinander. –Rendezvous einfach im Parterre F
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 12. [1892] L00144.xml Ich glaube, ich werde besser nicht über Anatolschreiben. Die Mühe, beinahe Überwindung, die es mich
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 1. 1893 L00155.xml verspäteten Dank für die liebenswürdige Übersendung der Ballkarten. – Morgen ist nichts bei mir; als
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 8. 3. 1893 L00188.xml ich habe eine Bitte an Sie. Wollen Sie die Liebenswürdigkeit haben, mir für Sotag Abend einen Sitz i
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [21. 4. 1893?] L00199.xml beifolgende Briefe, erster von FelsIn einem Brief vom 20. 4. 1893 (Deutsches Literaturarchiv, A:Schn
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 12. 8. 1893 L00254.xml Vielen Dank für Ihre 2 lieben Briefe. Ich arbeite nichts; ich befinde mich sehr wohl. Ich spiele Ten
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 25. 10. 1893 L00276.xml Deutsche ZeitungWien, 25. Octbr. 1893WienIII. Salesianerg. 12IX., Pelikangasse 4.Der Mann um den es
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Das Märchen für Hugo von Hofmannsthal, [5. 5.?] 1894 L00320.xml Meinem lieben HugoDas Märchen.Schauspiel in drei AufzügenvonArthur Schnitzler.Dresden und LeipzigE.
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 10. 7. 1895 L00462.xml ich bin in Prag gewesen, in Karlsbad und nun bin ich hier, wo ich wohl bis Ende der Woche oder Anfan
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 13. 9. 1895 L00482.xml Lieber Arthur! Bitte um den ausführlichen Brief. Frau Lou erwidert Grüße etc. Von morgen früh an bin
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 17. 3. 1897 L00653.xml lieber Richard, sehr schön wär es, we Sie schon zum Nachtmahl kämen, aber pünktlich ¼ 920 Uhr 15. Nu
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 25. 3. 1897 L00663.xml möchte gern manches hören, bin heute Abend fast sicher bei Richard nachher im Pucher.Vielleicht tele
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 6. 5. 1897 L00674.xml Mein lieber Hugo, Fischer hat den Satz von Mimi auf meinen Wunsch bereits ablegen lassen, und so ist
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 11. 6. 1897 L00684.xml Mein lieber Arthur!Ich war vor einigen Tagen bei Leopold; Sie werden die Zier nach Wunsch erhalten.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [9. 8. 1897] L00715.xml win fr salzburg 1†13762811 30m =bitte instaendig andriankorrigiert aus: »andrien« unbedingt heute 9
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 30. 12. 1897 L00755.xml Lieber Richard, die verschiedenen Anregungen von Dinstag hab ich, für den 2 Akt vorläufig, nicht ung
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 15. 6. 1898 L00805.xml Lieber Arthur! Ich sende Ihnen beiliegend den Korrecturbogen des Gedichtes. Bitte senden Sie ihn mir
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. [7. 1898] L00825.xml es wäre mir eine sehr große Freude, wenn Sie meine Eltern besuchen würden. Sie sind sehr allein, und
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 21. 8. 1898 L00835.xml Bin über Zermatt und Simplon gut angekoen, wohneschön und angenehm. Hoffe sehr auf Nachricht von Ihn
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 3. 12. 1898 L00865.xml ich bitte Sie vielmals um eine Gefälligkeit, nämlich dass Sie Herrn Otto Eisenschitz, den Sie ja per
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 7. 1899 L00935.xml Sie haben versprochen, mich nicht zu lange Zeit ohne Kenntnis Ihrer Adresse zu lassen; die croatisch
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 31. 7. [1899] L00955.xml denken Sie doch was uns ein neues Stück von Ihnen für eine Freude ist, dem Richard und mir. Ich war
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 14. 12. 1899 L01005.xml Lieber Arthur! Ich und Hugo speisen heute nach dem Conzert Gmeiner im Club. Auch Frankenstein kot.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 5. [1900] L01035.xml ich war sehr froh darüber dass Sie in der Zeit von Papas Krankheit meine Eltern oft besucht und mirs
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 19. 6. 1900 L01045.xml lieber Richard, es ist ziemlich unglaublich, dss Sie gar nichts absolut nichts von sich hören lassen
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 4. 8. 1900 L01065.xml Mein lieber Hugo, ich bin ein paar Tage in Aussee gewesen, jetzt in Ischl, Pension Petter, habe vor
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 4. 10. 1900 L01075.xml Ouchy – Hôtel Beau Rivage.In Ouchy haben wir einmal zusaen aufs Dampfschiff gewartet und über färbig
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 6. 1901 L01125.xml Sie erinnern sich vielleicht dieser kleinen Kassette oder wie Sies nennen wollen, aus Salzburg. Ich
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 26. 6. 1902 L01225.xml Da sich’s ausheitert, hoffe ich – wenn nichts unberechenbares dazwischenkommt – falls nicht abtelegr
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [30. 9. 1902] L01235.xml lieber, bitte schicken Sie den beiliegenden Brief mit meiner gleichfalls beiliegenden Erledigung sow
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [17. 12. 1902] L01256.xml Bahr hat Blinddarmentzündung bin in großer Unruhe ob nichts versäumt wird
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 6. [1903] L01297.xml Hôtel und Pension Faloriamit Dependance BellevueCortina d’AmpezzoTirolo.L. Menardi.bei dem völligen
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 7. 8. 1903 L01307.xml Lieber Arthur! Also morgen – Samstag – bei gutem Wetter halbsieben Affenhaus, bei schlechtem halbach
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 28. 8. 1903 L01317.xml Weimar, Gœthe’s Gartenhaus.Eine weimarische Hofdame: »Ich interessiere mich sehr für einen Landsmann
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 12. [1903] L01347.xml nun sind es wieder vielleicht 4 Wochen, dass man sich nicht gesehen hat!Ist das nicht schad?Und ich
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 4. 1. 1904 L01357.xml Miss Isadora Duncanbittet Herrn u. Frau Dr Schnitzler zu Ihrer GeneralprobeHofmannsthal sollte einle
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 21. 3. 1904 L01387.xml Telegramm21. März 1904Mama wird heute Abend 6 UhrSanatorium Fürth operiert
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [19.? 6. 1904] L01407.xml unter den jetzigen Witterungsverhältnissen empfiehlt es sich jedenfalls, unsern Spaziergang erst geg
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 6. 9. 1904 L01437.xml Hier ists wunderschön wir bleiben daher vorläufig und fahren nicht Aussee bitte koen Sie doch auf ei
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 18. 10. 1904 L01457.xml Mit Freude MittwochabendsHietzing
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 14. 12. 1904 L01479.xml lieber, unbedingt möchten wir den Abend des 20ten oder 21ten oder 22ten bei Euch verbringen. Papa bi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 2. 1905 L01501.xml Höre, Ihr kot Sonntag zu WassermannsDas Treffen fand nicht statt.. Wie kots, dass Ihr dort schon öft
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 4. 1905 L01512.xml Vor unserer AbreiseHugo und Gerty von Hofmannsthal reisten am 24. 4. 1905 nach Weimar und von dort w
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [1. 6. 1905] L01522.xml Müssen ausgerechnet SamstagSommernachtstraumSie besuchten ein Gastspiel des Kleinen und des Neuen Th
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 30. 9. 1905 L01553.xml lieber, ich bin schon über eine Woche zurück, arbeite aber vor- und nachmittg, wenn ich nicht, wie z
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. 7. 1906 L01617.xml Gasthof Lueg. Lueg bei St. Gilgen am Wolfgang-(Aber-) See.Freuen uns herzlich von Ihnen Gutes zu hör
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [12. 9. 1906] L01628.xml Kommen direct; freuen uns. Bitten durch Rosenbaum für morgen Donnerstag7h abends zweibettiges Zimmer
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 29. 11. 1906 L01639.xml lieber, ich freute mich, gerade vor dem Abreisen noch so sehr über Ihre lieben Zeilen. Danke schön.I
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Dämmerseelen für Hugo von Hofmannsthal, [7.?] 3. 1907 L01661.xml Meinem lieben HugoDämmerseelenNovellenvonArthur SchnitzlerS. Fischer, Verlag, Berlin1907
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 29. 4. 1907 L01672.xml bitte seien Sie so gut und schreiben mir gleich in aller Kürze auf einer offenen Karte ob Sie von Fi
Hugo von Hofmannsthal und Louise Schnitzler an Arthur Schnitzler, 5. 9. 1907 L01705.xml Semmeringbahn. Poleruswand mit Adlitzgraben.Schreibe bei Ihrer Mama – d. h. diese Karte nicht mein S
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 11. [1907] L01727.xml wir kämen ja sehr gern – aber ich arbeite jetzt (ungefähr seit 2 Wochen) jeden Vormittag jeden Abend
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 1. 190[8?] L01749.xml Ädvözlet Diószegrőlungarisch: Schöne Grüße aus Diószeg (heute Sládkovičovo)..KastélyIm Kuffner-Schlo
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 11. 7. 1908 L01782.xml Salzburg – Kiosk Tomaselli.Wie lange waren wir schon nicht hier zusaen!Ich gehe (weiterarbeitend) he
Albert Ehrenstein an Arthur Schnitzler, 24. 1. 1909 L01826.xml Ihr geschätztes Schreiben habe ich erhalten, und so angenehm es mir auch war, daß Sie, sehr geehrter
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 4. [1909] L01837.xml ich danke Ihnen sehr für Ihre guten Worte über Elektra. Dies ist die reinste Freude, von einem Mensc
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 21. 2. 1910 L01914.xml Dr. Arthur Schnitzler21. 2. 10Wien XVIII. Spoettelgasse 7.lieber Hugo, ich danke Ihnen herzlich für
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 21. 4. 1910 L01925.xml Traf eben Dr. Anton Bettelheim; er wollte Ihnen schreiben. Es handelt sich um eine Ebner-Eschenbach-
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 7. [1910] L01947.xml neulich hatte ich einmal den Gedanken: man wohnt doch in der selben Stadt – so kann man doch ein Mal
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [26. 6. 1911] L02024.xml ich will unbedingt auf den Seering hinauf, dort 2 Tage mit Ihnen verbringen. Es ist ein freundlicher
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 16. 11. 1912 L02099.xml Dr. Arthur Schnitzler16. 11. 1912. Wien XVIII. Sternwartestrasse 71Neulich schrieb mir Peter Altenbe
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 21. 12. 1912 L02110.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien, 21. 12. 912Wien XVIII. Sternwartestrasse 71lieber Hugo, eben mit dem V. T
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 4. [1914] L02176.xml auch mir ist das Notwendige, das Constante in allem Menschlichen mit reifenden Jahren immer stärker
Hugo von Hofmannsthal u.a. an Arthur Schnitzler, 15. [7. 1914] L02187.xml Salzkammergut. Weissenbach am Attersee.Unter wolkenlosem Hiel sitzen wir friedlich zusaen und wünsch
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 8. [1918] L02297.xml Ihr BuchCasanovas Heimfahrt ist nicht unter den Büchern Hofmannsthals überliefert. kam an, u. wenn a
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 30. 7. 1920 L02352.xml hierEr war anlässlich der 1. Festspiele in Salzburg. kann ich nie sein, ohne Ihrer und schöner weit
Christiane von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 28. 1. 192[2] L02374.xml Im Namen vom Papa bitte ich Dich, sicher am Freitag¾ 7h abends bei der Berta Zuckerkandl zu sein, wo
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 1. 1923 L02396.xml es freut mich so, dass ich wieder einmal von Ihnen einen Brief bekoe. – Zuletzt habe ich Sie im Sept
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 31. 10. 1924 L02418.xml mein lieber Arthur, diese ausserordentliche Erzählung, eine feststehende u. anerkate Meisterschaft w
Arthur Schnitzler an Gerty von Hofmannsthal, 4. 11. 1928 L02506.xml ich danke Ihnen sehrEventuell eine Reaktion auf ein nicht erhaltenes Beileidsschreiben anlässlich de
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [Anfang August] 1891 L00026.xml Ich danke Ihnen wirklich für Ihren Brief. Sie müssen ihn sehr schwer geschrieben haben. Ich habe das
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 30. 5. 1891 L00016.xml Denken Sie mein Cousin hat auf mein Anrathen die alten JahrgängeAn der schönen blauen Donau, ein »Un
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 11. 9. 1891 L00039.xml der Anfang von Reichtum ist abscheulich – Sie kennen ja die Moderne Rundschau! – plötzlich wurde das
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 3. 1892 L00085.xml Das erstemal schreibe ich einen Brief an Sie ängstlich. Ich muss nämlich sehr unartig sein. Verzeihe
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [7. 5. 1892] L00101.xml Lieber Loris, eben erhalte ich einen Brief von Bahr; er käme heute Nachmittag um 3 Uhr mit Ihnen zu
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [6. 8. 1892] L00112.xml vielen Dank für den übersandten Brief. Es stehen gescheidte Sachen drin. Es ist sogar möglich, dass
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 25. 12. 1892 L00145.xml Lieber Richard, Montag um fünf koen Loris, Salten, Schwarzkopf zu mir. Sie doch hoffentlich auch? –
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 11. 1. 1893 L00156.xml Karl KrausWien,11/I 1893I., Maximilianstr. 13.Anbei mit bestem Danke für Ihre frdl. Bemühungen 1 Sit
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 18. 2. 1893 L00178.xml bitte lesen Sie beiliegenden BriefZwei Briefe Fels’ aus dem Hotel Erzherzog Rainer in Meran-Obermais
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [21. 4. 1893] L00200.xml Ich finde das Benehmen des Fels nicht recht verständlich. Ich habe die ganze Geschichte sogleich an
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 5. 7. 1893 L00233.xml bin in Ischl, war per Bic. u. mit Richard in Strobl, wo Sie von der Badekabinenvermietheringekannt w
Hugo von Hofmannsthal und Felix Salten an Arthur Schnitzler, [27. 10. 1893] L00277.xml Wir kommen heute schon um 10 ins Cafe!Der Loris hat vergessen zu schreiben dass wir jetzt gehen zu R
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 30. 6. 1894 L00342.xml An F. hatte ich natürlich vergessen, ordnete aber die Sache sofort nach Erhalt Ihres Briefes. –Unter
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [17.? 7. 1894] L00353.xml Die Fahrt nach Salzburg werde ich wol nicht mitmachen könnenAuch Hofmannsthal reagiert am 18. 7. auf
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 9. 1895 L00483.xml Lieber Richard. Ich freue mich, dass Sie in guter Stiung sind. Wahrscheinlich werden Sie bald südlic
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 7. [1896] L00564.xml Über das Stück hab ich öfter nachgedacht, bin aber nicht über gewisse allgemeine Gedanken hinausgeko
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 31. 10. 1896 L00614.xml Lieber Hugo, ist das liebe Telegrammvgl. das Telegramm von Richard Beer-Hofmann vom 31. 10. 1891, da
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 11. 1896 L00624.xml mir fällt ein dass glaub ich der Poldy morgen abend zu Ihnen kommen will. Falls es also bei Richard
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 2. 1897 L00644.xml wollen Sie mir einen großen GefallenHofmannsthal glaubte zu diesem Zeitpunkt, Hermine Benedict wäre
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [6. 4. 1897] L00664.xml ich bin gekoen um Sie noch einmal ein bissel zu sehen, hab Sie aber leider versäumt.Soll ich morgen
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [19. 7. 1897] L00706.xml Herrmein lieber Arthur!ich habe erst heute erfahren, dass Papa nächsten Montag von hier abreist; so
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 12. 1897 L00746.xml bin heute abend frei: wo könnte ich Sie um 8h finden? nach unserem Nachtmahl könnten wir vielleicht
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [23. 3. 1898] L00786.xml also morgenAm 24. 3. 1898 war Schnitzler in der Uraufführung von Neigung von J. J. David im Burgthea
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [18. 5. 1898] L00796.xml ich hätt Sie so gern gesehen.Ich hab schrecklich wenig Zeit wegen der Prüfung. MorgenDieser Hinweis
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 17. 6. 1898 L00806.xml Lieber Richard, beiliegend mein Interpunktionsgefühl. Im wesentlichen liegt ja nicht viel dran. Hugo
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 10. 7. 1898 L00816.xml morgen Früh reise ich ab. Bis Ende der Woche (16.) treffen mich Nachrichten in Graz, Hotel zum Elefa
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 23. 7. 1898 L00826.xml Mein lieber Hugo, ich riskir noch ein paar Zeilen nach Czortków – Sie wissen schon, dss ich bei Ihre
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 22. 8. 1898 L00836.xml Nach einer sehr schönen Tour bis Genf hat sich Hugo nach Lugano und ich, in prachtvollen Fahrten dur
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [7. 2. 1899] L00886.xml meine Eltern lassen vielmals für die Sitze danken.Wir sehen uns, hoff ich, ruhig Samstg. Vielleicht
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [2. – 6.?] 3. 1899 L00896.xml Lieber Hermann, besten Dank für deine freundl Gratulationnicht überliefert; am Uraufführung der drei
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 3. 1899 L00906.xml Möchte gern noch zu Ihnen bin aber so todmüd, erhielt leider im Telefon keine Nachricht bitte umeine
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 16. [6.] 1899 L00926.xml Lieber Arthur! ich schreibe Ihnen an einem jener »Abende am Wasser« die Sie so fürchten, und die ich
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 7. [1899] L00936.xml Bin sehr froh endlich zu wissen, wo Sie sind, denn selbst darüber in Ungewissheit zu sein, ist peinl
Arthur Schnitzler und Hugo von Hofmannsthal an Richard Beer-Hofmann, 31. 8. 1899 L00966.xml Gigant!Reaktion darauf, dass der notorisch langsam arbeitende Beer-Hofmann sein neues Stück, das unt
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 10. [1899] L00986.xml VeniceGrand Hôtel BritanniaCharles WaltherElectric light and steamheat in all roomsPropr.Hydraulic L
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 11. 1899 L00996.xml Bin Sonntag nicht frei, aber morgen Samstagabend. Bitte – hoffentlich können wir zusaen sein – besti
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 22. 2. 1900 L01016.xml Mein lieber Arthur! »Beneiden«! Mein Gott! Wissen Sie was »beneiden« heißt? »Das Andere nicht wissen
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 5. 1900 L01036.xml Brughes. – Le Canal et la Flèche Notre-Dame. – ND PhotAuf Wiedersehen in einer Woche!
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 20. 6. 1900 L01046.xml Lieber Arthur! Natürlich sollen Sie herkoen. Schreiben Sie mir für wann, und ob ich Zimmer (eins) fü
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 7. 1900 L01056.xml wie die Dinge einmal eigensinnig und unbegreiflich sind, finde ich hier, in vollkommener Ruhe, bei u
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 6. 1901 L01126.xml es ist so lieb von Ihnen, dass Sie schon damals daran gedacht haben, mir etwas Schönes zu schenken;
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Lebendige Stunden für Hugo von Hofmannsthal, [7.?] 1. 1902 L01196.xml Meinem lieben HugoArthur SchnitzlerLebendige StundenVier EinakterZweite AuflageBerlin1902S. Fischer,
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 26. 2. 1902 L01206.xml lieber Richard, ich bin vorläufig wieder nach Wien gezogen, habe noch keine »Villa«Er war auf Suche
Hugo von Hofmannsthal und Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 30. 6. 1902 L01226.xml Salzburg.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 18. 12. 1902 L01257.xml lieber, sehe keine andere Möglichkeit Sie auf längere Zeit hinaus zu sehen als wenn es gestattet ist
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 18. 1. 1903 L01267.xml Lieber Arthur! Vielen Dank für Ihren Antrag. Ich kann mich aber nicht entschließen »Bernden Bernhard
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [9. 8. 1903?] L01308.xml Hugo von HofmannsthalRodaun bei Wien.Kleines GeschenkObzwar undatiert, könnte es sich um ein Geschen
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 11. 9. 1903 L01318.xml Hätte die größte Lust, mich in die Dampftramway zu setzen und Sie gegen Abend zu besuchen, wenn ich
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 10. 12. 1903 L01348.xml Sie haben offenbar einen Brief von mir nicht bekoen, den ich an Sie vor etwa 14 Tagen, ich glaube an
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 20. 6. 1904 L01408.xml lieber, in der Stadt zu übernachten, ist jetzt für uns unmöglich.Wir koen also Mittwoch – schlechtes
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [24./25.?] 7. 1904 L01418.xml hier bin ich wirklich wie unter dem ersten Anhauch der Luft gesund geworden, und von einem innern Re
Arthur Schnitzler u. a. an Hermann Bahr, 7. 9. 1904 L01438.xml Hotel Pension Lueg b. St. Gilgen am Wolfgangsee. Panorama von der Hotelterrasse ausDepôt der Stiegl-
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 22. 9. 1904 L01448.xml lieber, bin wohl und recht fleißig, bei hellem aber sehr kühlem Wetter. Bitte vielmals schicken Sie
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 12. 1904 L01480.xml Freuen uns auf Mittwoch.Wir beide möchten schon gegen ½ 7 koen, Papa etwas später.Richard ist dort.
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 26. 2. 1905 L01502.xml lieber Richard, ich reise am Freitag 3. Genua zu Mittelmeerzwecken; und, unter günstigen Umständen b
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 10. 9. 1905 L01544.xml TelegrammMisurina, 10. September 1905Diese Angabe dürfte falsch sein, da es eine andere Datierung er
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 5. 1906 L01596.xml Wollte nur sagen: das wäre abscheulich wenn Ihr vielleicht in der Brühlsitzt, und man wüßte es nicht
Hugo und Gerty von Hofmannsthal, Hans Schlesinger an Arthur Schnitzler, 29. 7. 1906 L01618.xml Salzburg. – Kiosk Tomaselli.Früherer Jahre herzlich gedenkendAuf dem Weg nach Baireuth. Herzlichst G
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [14. 1. 1907] L01651.xml es ist mir natürlich äußerst zuwider, gerade Ihnen auf einen directen Wunsch sie »nein« zu sagen, ab
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 6. 1907 L01684.xml Duino bei Sistiana. Hier haben wir ein paar sehr angenehme Tage verbracht. Am Lido hoffe ich manches
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 29. 7. 1907 L01695.xml Telegramm-Adresse: Böhm – WelsbergHôtel Pension Wildbad Waldbrunnbei Welsberg (Eilzughaltestelle)115
Gerty von Hofmannsthal an Olga Schnitzler, 13. [9.] 1909 L01871.xml Hugo und Christiane von Hofmannsthal auf einer Wiese.Liebe Olga, ich danke Ihnen herzlichst für Ihre
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [27. 10. 1909] L01882.xml = Freue mich riesig auf montag =
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 3. 1910 L01915.xml Anna Amalia und ihre Begleiter in der Villa d’Este. Herder, Göchhausen, Angelika Kauffmann. Aquarell
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 22. 4. 1910 L01926.xml Natürlich gerne bereit, an Ihrer Seite der alten Dame zudringlich zu huldigen.Rodaun22. IV.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 26. [3. 1911] L02014.xml ich habe also eine Logefür die Wiener Erstaufführung von Der Rosenkavalier.parterre oder Iter Rang f
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 21. 9. 1912 L02089.xml Schloss Gandegg in Eppan (Überetsch). Tirol.Dies Schlosssteht leer, wir habens gemiethet und genieße
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [5. 2. 1917] L02254.xml heute abend ist es leider nicht gegangen, weil Gerty mit den Kindern zur Wiesenthal geht und ich etw
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 11. 1919 L02331.xml Sie haben mir vor mehr als einem Monat einen so lieben schönen Brief hierher geschrieben – ich dank
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [19. 3. 1921] L02364.xml es ist mir traurig, Sie immer nur wie einen Schatten von weitem zu sehen oder ein paar Worte miteina
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 28. 1. 192[2] L02375.xml es freut mich riesig von B. Z. zu hören dass Sie zu dem VorlesenDie Vorlesung fand am im Salon von B
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 18. 1. 1924 L02408.xml Rodaun18 I 24.b. Wienum unser Gespräch noch für mich allein zu verlängern, wollte ich gestern abends
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, [5?.] 11. 1924 L02419.xml mein lieber Hugo – schönen Dank für Ihren Gruss aus Aussee. Über das Frl. Else hör ich und les ich v
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 10. 1925 L02452.xml eine Karte aus Forte dei marminicht erhalten war mir sehr lieb als Zeichen Ihres Wohlseins u. Gedenk
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 29. 12. 1927 L02496.xml nicht leicht hätte mich etwas so bewegen können, wie dieses Buch mit einer Auswahl Ihrer Betrachtung
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 9. [1891] L00038.xml Dass Sie mich überhaupt noch grüßen lassen, ist wirklich hübsch von Ihnen. Der AnfangArthur Schnitzl
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 18. 1. 1892 L00064.xml Dienstagder 19. 1. 1892 um 12 Uhr bin ich sehr natürlich in der Schule, dann mache ich Aufgaben und
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 2. 1892 L00075.xml Wenn Sie sich die Duse nicht ansehen, wenn auch auf der letzten Gallerie und stehend, versäumen Sie
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [18. 2. 1893] L00179.xml Ich komme möglicherweise nach einer Gesellschaft ins Central, antworte aber lieber so. Der Brief von
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 22. 4. 1893 L00201.xml Bahrsagt: bei Zeitungen absolut nichts zu erreichen, als monatliche Annahme einiger Feuilletons. Wir
Karl Kraus u. a. an Arthur Schnitzler, 30. 9. 1893 L00267.xml Liebster Doktor, herzlichste Grüße.Grüßen Sie bestens auch Beer-HofmannLoris. Ich habe Ihnen vielesS
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [17. 2. 1894] L00300.xml Ich dank Ihnen herzlich aber mir ist die Gesellschaft zu zuwider. Morgen Nachmittag komme ich zu Ihn
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 2. 7. 1894 L00343.xml das Cachenez hoffentlich nach Wunsch besorgt. Stollschickt’s noch heute, nit es auf Verlangen auch w
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [31. 8. 1894] L00365.xml Ich möcht MontagDer 3. 9. 1894 war ein Montag. An diesem besuchte Hofmannsthal, der in Strobl urlaub
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 10. 1894 L00387.xml Schmetterlingsschlacht: Erster Akt sehr gut, voll glänzenden, nur zuweilen etwas absichtlichen Detai
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. [7. 1895] L00464.xml Salesianergasse 12es macht mir eine merkwürdige Freude, diesem Brief in Gedanken nachzugehen. Ich ha
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 17. 8. 1895 L00474.xml Mein Lieber Hugo, Ihren Brief habe ich beim Zurückkoen aus Wien gefunden. Dort bin ich 2 Tage gewese
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 26. 9. 1895 L00494.xml Lieber Richard, heute kam zugleich Ihre Karte vom 23. und Ihr Brief vom 24. an. Ich sende also diese
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [20. 2. 1896] L00535.xml mir ist schrecklich leid, ich bin nicht frei, ganz zufällig. Wenn Sie mir’s nur 2 Tage früher gesagt
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 5. [1896] L00545.xml vor einer Woche hat mir meine Mutter geschrieben, Sie hätten mit ihr gesprochen und ihr erzählt, das
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 5. 9. 1896 L00585.xml Lieber Arthur! Ich wohne Baden Franzensstraße 54Thüre 8Ich bin dort, oder, zu den Essenzeiten und au
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [15.? 10. 1896] L00605.xml Sehr gern will ich wenn mir nichts dazwischen kommt, übermorgenDie Datierung Schnitzlers dürfte sich
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [9. 2. 1897?] L00645.xml Lieber Hugo, ich habe der Minnieteleph. wa morgen Probe sei, sie antwortete noch nicht bestit, wahrs
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 13. 6. 1897 L00686.xml Lieber Arthur, ich weiß noch gar nichts wegen Bayreuth, und will mich nicht entschließen.Ihr Brief i
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. [7. 1897] L00697.xml lieber Arthur, danke für Ihren lieben Brief. Ich bin durch aufeinanderfolgende sehr angstvolle und u
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 7. 1897 L00707.xml 1.) Ich fahr heut 4 UhrHallstadtLoebs (die mit der Bahn).2.) Hugo a) aergert sich, dss Sie ihm nicht
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [29. 5. 1898?] L00797.xml Lieber Hugo, ich höre eben, wir haben eine Loge zu NormaDer einzige belegbare Besuch Schnitzlers in
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 18. 6. 1898 L00807.xml Lieber Arthur, vielen Dank für Ihr »Interpunctationsgefühl«. Auch mir waren die – anstatt , zu ausdr
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 22. 8. 1898 L00837.xml Mein Lieber Hugo, das Recepiss hab ich noch am selben Abend (Mittwoch?) an Sie abgesandt, im Couvert
Hugo August von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 11. 1898 L00857.xml Hugo depeschiert erst heute daß er »aus angenehmen Gründen« erst Donnerstag abends kot
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [10. 1. 1899] L00877.xml ich bin mit der Arbeit fertig und in Wien. Erbitte Verkehr!z. B. morgen abend Pfob?
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 2. 1899 L00887.xml Ich werde so frei sein, heute abend als Mittel gegen Ihre Zahnschmerzen und gegen den dämonischen Fu
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [20. 3. 1899] L00907.xml es thut mir so unaussprechlich leid um SieSchnitzler trauerte um seine langjährige Partnerin Marie R
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 6. 1899 L00927.xml Ich kannsehr gut schon MontagFrüh unsere tour antreten, wie Sie wollen, auch Dinstag oder Mittwoch.
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 18. 7. 1899 L00947.xml lieber Hugo, ich bin heut Früh hier angekoen. MeineMutter und Schwester wohnen hier. – Habe Nachmitt
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 8. 1899 L00957.xml Ich freu mich, zu denken dass Ihr alle beisaen seid und diese schönen Tage und Sternennächte genießt
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 2. 9. 1899 L00967.xml Villa PlatzerErst hab ich »Gigarlösterreichisch: Geck« gelesen, dann begriffen daß es »Gigant« heiße
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 19. 9. 1899 L00977.xml Albrecht Dürers Wohnhaus. Alt-Nürnberg.Herzliche Grüße Ihnen und den Ihren und Hugo we er bei Ihnen.
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [18. 11. 1899?] L00997.xml Sie sehen, ich ka nicht koenDie Datierung dieses Briefes ist mit vielen Zweifeln behaftet. Sofern di
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 2. 3. 1900 L01017.xml mein lieber Richard, vorgestern Abend bin ich hier angekoen, ich wollte dem Frühling entgegenfahren
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 3. 4. 1900 L01027.xml Spalato – Split. Porta aurea.lieber Hugo, ich bin in Triest u Ragusa gewesen, habe manches merkwürdi
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 17. 7. 1900 L01057.xml mein lieber Hugo, wenn Sie diesen Brief bekoen, sind Sie schon wieder zurück von Ihrem kleinen Ausfl
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 21. 12. 1900 L01087.xml es thut mir sehr leid, etwas zu stören, aber es ist mir aus verschiedenen Gründen unmöglich, diesen
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 28. 6. 1901 L01137.xml Lieber Arthur! Es war Zeit daß Sie von Sich hören ließen. Ich wußte nur durch die N. Fr Pr daß Sie i
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 11. 1901 L01187.xml es wäre mir aus versch. Gründen sehr schwer, morgen abend hineinzukommen und ich hoffe BrahmDienstag
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 2. [5.?] 1902 L01217.xml lieber Richard, ich weiss nicht, ob Sie Sitze haben, jedenfalls lasse ich Ihnen bis DinstagDie Posts
Hugo von Hofmannsthal und Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 3. 7. 1902 L01227.xml Matrei.Das was Siequer am rechten Rand über’n AutomobilIn Entgegen (Neues Wiener Tagblatt, Jg. 36, N
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 12. 1902 L01258.xml lieber, falls ich Samstag kommen darf wäre es sehr schön wenn Sie mir S-kopf einlüden, den ich endlo
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 26. 1. 1903 L01268.xml lieber, wenn Sie mir nicht absagen, möchte ich Doerstag bei Ihnen oder mit Ihnen essen. Erbitte eine
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 26. 3.  1903 L01279.xml Lieber Arthur! Nro 12 rechts, II. Stock Burg, Lear, sind wir (VersGemeint ist der Reim »Lear« / »wir
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 18. 8. 1903 L01309.xml Madonna di CampiglioHerzliche Grüße
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. 9. [1903] L01319.xml lieber, ich vergesse nun schon 6mal, dass Sie zu erinnern, daß Sie mir die Photographie (die gleiche
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 11. 12. [1903?] L01349.xml Das Buch gehört dem Arthur, das Messer der Olga. Hie und da darf aber auch die Olga in dem schönen B
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 2. 1904 L01369.xml Edgar Karg, der Marineur, hat Sie sehr gern und möchte Sie sehr gern wieder sehen und auch Ihre Frau
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [1. 4.? 1904] L01389.xml darf ich Ihnen Herrn Vollmöller den Dichter der Catharina von Armagnac vorstellen.Er denkt sehr vern
Olga und Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 5. 1904 L01399.xml »Ital. Reise. Venedig, 7. October Nur betrug sie sich von Anfang bis zu EndeIn Goethes Italienischer
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [23. 6. 1904] L01409.xml 1.) wie gehts Ihnen2.) bitte koen Sie nächsten Doerstag, weil Mittwoch das Kinderfräulein Ausgang ha
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 18. 8. 1904 L01429.xml lieber, den Inhalt Ihres großen Briefes werde ich mit V. S. genau durchsprechen und seiner Energie w
Arthur Schnitzler u. a. an Gerhart Hauptmann, 7. 9. 1904 L01439.xml Hotel Pension Lueg b. St. Gilgen am Wolfgangsee.Depôt der Stiegl-Brauerei in Salzburg.Bahn Dampfschi
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 24. 9. 1904 L01449.xml lieber Hugo, Jagd nach Liebe ist bei Wassermann, ich habe ihm geschrieben, er möge Ihnen das Buch se
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 11. 9. 1905 L01545.xml die Sache mit dem Burgtheater war ungeheuer einfach. Brahmschrieb mir Ende Augustam 27. 8. 1905 (Bri
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 3. 10. 1905 L01555.xml lieber Hugo, den Ruf d. Lebens will ich jetzt gleich drucken lassen und möchte Ihnen, zu erhöhter Be
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [4. 3. 1906] L01586.xml ich wünsche mir so sehr, ein paar Stunden mit Ihnen ruhig zu verbringen, von Ihrem Stück zu reden, d
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [Mitte Januar 1907?] L01652.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien, XVIII. Spoettelgasse 7.Ende FeberDie Veranstaltung fand bereits am statt.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [13. 3. 1907] L01663.xml bitte schreiben Sie mir gleichnachträglich mit Bleistift eingefügtpneumatisch nach WienI Hielpfortga
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 6. 1907 L01685.xml Venezia– Tintoretto – Arianna e Bacco.Zu selten sieht man sich – und zu lange habe ich Sie nicht etw
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 16. 9. 1907 L01707.xml Ich danke Ihnen noch sehr für Ihr Telegramm. Der »Morgen« scheint über meine Forderung nicht angeneh
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 12. 11. 1907 L01729.xml Könnten wir zur nötig. Aufheiterung morgen = Mittwoch7h zu Euch? (event. zusaen dann in ein Variété)
Gerty und Hugo von Hofmannsthal an Olga Schnitzler, 25. 6. 1910 L01938.xml Venezia – LidoHerzliche Grüsse vom schönen Strand wo man riesig faulenzen kann sich sonnen und baden
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 3. 1911 L02015.xml Dr. Arthur Schnitzler27. 3. 911Wien XVIII. Sternwartestrasse 71lieber Hugo, auch wir sind am 8. Apri
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 11. [1911] L02046.xml wenn Sie da sind, so geben Sie mir doch gleich ein Zeichenich muss nun baldigst wieder nach Berlin,
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 3. 1. 1913 L02112.xml Schloss Neubeuerna/InnOberbayernDr. Eger hat am 28. XII. die Sache durch ein directes Gespräch mit T
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. 3. [1914] L02167.xml Südbahn-Hotel Semmering bei WienErstes Hotel m. 350 Zimmern, geschützte, schönste u. klimatisch güns
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 12. [1919] L02332.xml ich dank Ihnen schön für den Brief den Sie mir nach Aussee geschrieben haben.Ich bin nun zurück und
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 9. 10. 1925 L02453.xml mein lieber Hugo, Sotag fahre ich nach Berlin, (Hotel Esplanade) – schicken Sie den Thurm gleich ab,
Christiane von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 8. 1929 L02519.xml Danke für Deinen lieben Brief, ich erwarte also die Briefe von Frl. Pollack zu bekommen.Wenn wir ein
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 11. 8. 1891 L00028.xml Lieber Freund,es ist sehr wahrscheinlich, daß ich die beiden FeiertageDer 15. 8. 1891 – Mariä Himmel
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [25. –29. 1. 1892?] L00065.xml AvHMonogramm der Mutter Anna von Hofmannsthal mit Krone in GolddruckBitte schreiben Sie sich auch da
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [4. 4. 1892?] L00092.xml Ich habe ausdrücklich und wiederholt gebeten, meinen Namen als Übersetzer auf den EinladungenEs hand
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [2. 7. 1892] L00103.xml Besten Dank. Mittwochabend bin ich fertigmit der Matura (Reifeprüfung). Ich möchte sehr gern den Don
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 17. 8. 1892 L00114.xml finden Sie nicht auch, dass Sie mir hätten antworten können? Ich dürfte erst ca. 4. oder 5. Septembe
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 22. 2. 1893 L00180.xml Ich habe nach einem Gespräch mit Bahr die volle Überzeugung, dass er sich ernstlich bemühen wird, Fe
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [24. 4. 1893] L00202.xml Ich kann Mittwoch, Donnerstag, Freitag von ¼ 6 Uhr, eventuell von 4 Uhr an aufs Land, nur muss ich e
Hugo von Hofmannsthal an Richard Beer-Hofmann und Arthur Schnitzler, 8. 7. 1893 L00235.xml Ich brauch Euch wohl nicht zu sagen, wie ich mich freue, dass endlich einmal ein paar von den graciö
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 29. 7. 1893 L00246.xml Lieber Richard! – Der Abschreiber bringt die NovelleMontag; – Dinstag haben Sie sie. – Neulich stand
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [18. 7. 1894] L00355.xml Lieber Arthur! Habe den Brief irrthümlich geöffnet B sie A antworten wol Bahr dass er Samstag hieher
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [17. 2. 1895?] L00421.xml Lieber Arthur! Ich bin heuteObzwar von Schnitzler datiert, sind Zweifel anzumelden, da Beer-Hofmann
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 6. 1895 L00454.xml Lieber Richard, heut bin ich so schlecht aufgelegt, als wär ich in Caslau. – Einer der Gründe: schie
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 25. 2. 1896 L00536.xml Heute erhielt ich diesen BriefHugo Bettauer hatte geschrieben, dass es Fels in Zürich wieder schlech
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 23. 5. 1896 L00546.xml Mein lieber Hugo, ich freue mich sehr dass Sie sich meiner erinnert haben u noch mehr, dass Sie bald
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. 6. [1896] L00556.xml ich denke, dieser Brief erreicht Sie noch gerade vor Ihrer Abreise. Es wird mir dann sehr viel Freud
Felix Salten und Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler und Richard Beer-Hofmann, 1. 8. 1896 L00576.xml Für Arthur RichardWir haben uns zufällig getroffen, und da hat er mir (ich ihm) natürlich gleich ein
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 7. 9. 1896 L00586.xml Lieber Richard, Ihre Karte hab ich bekommen. Morgen wollte ich zu Ihnen; aber plötzlich ist Sorma u
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 17. 10. 1896 L00606.xml Lieber Richard, morgen Sotag Abend nicht bei Ihnen, sondern Imperial. – Näheres heut Abendnach den M
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 22. 3. 1897 L00656.xml »Die Zeit«Wien, den 22. März189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I.
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 19. 4. 1897 L00666.xml Lieber Richard, ich weisss ja doch nicht, wa ich endlich Lust zu einem wirklichen Brief bekoen werde
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 5. [1897] L00677.xml ich höre mit großer Freude von verschiedenen, dass es Ihnen sehr gut G geht und hoffe, dieser Brief
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [13. 6. 1897] L00687.xml ich fahre wegen vielerlei Gründen (hauptsächlich Ruhe zum Arbeiten) schon heute wieder in die Brühl.
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 9. 7. 1897 L00698.xml Mein lieber Hugo, überallher koen nur ärgerliche Nachrichten, insbesonders diese Schwierigkeiten mit
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [20. 7. 1897] L00708.xml bitte seien Sie noch vor Ihrer Abreise so gut mir hierher den Namen und die Adresse des Ischler Arzt
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 26. 8. 1897 L00718.xml ich bin so zufrieden und glücklich wie glaub ich in meinem Leben nicht, ganz überschwet von Plänen u
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 3. 10. [1897] L00728.xml Ihr Gesicht ist mir neulichAm 26., 28. und 30. 9. 1897 besuchte Schnitzler das Gastspiel von Ermete
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 26. 2. 1898 L00778.xml Lieber Richard, wes Ihnen nicht unangenehm, schicken Sie mir noch heut wenigstens 100 Cigaretten. –I
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [31.? 3. 1898] L00788.xml auf diese Art sieht man sich nie. Ich hoffe Sie fahren nicht übermorgen weg weil ich eventuell in 8–
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [21. 6. 1898] L00808.xml es war mir sehr leid, dass Sie sich für einen TagSchnitzler wollte am 16. 6. 1898 nach Hinterbrühl r
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 12. 7. [1898] L00818.xml es thut mir so leid, dass Sie schon wieder verstimmter sind als früher, ich kann mirs fast nicht erk
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 25. 8. 1898 L00838.xml Ich arbeite nicht, war darüber in den ersten Tagen unsinnig verstit und niedergeschlagen, jetzt hab
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [10. 1. 1899] L00878.xml Mein lieber Hugo, ich wußte gar nicht, dss Sie schon da sind. Morgen ko ich jedenfalls ins Pfob u fr
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 22. 3. 1899 L00908.xml Mein lieber Hugo! ich danke Ihnen sehr dss Sie noch einmal bei mir waren. Was soll ich Ihnen heute w
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 21. 6. 1899 L00928.xml Lieber Richard, ich habe gestern Abend mit Mayer gesprochen. Wir schlagen folgendes vor: dass wir et
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [13. 8. 1899] L00958.xml Fand Euer gestriges Telegra erst abends, konnte erst heute Bozen telegrafieren, erhielt dann Eure zw
Richard Beer-Hofmann und Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 9. 1899 L00978.xml Künstler-Postkarte.E. Klingebeil: Zweierlei Pegasus.Adolf PichlerDie Gegenüberstellung der beiden Sc
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [19. 11. 1899?] L00998.xml leider treffe ich Sie nieDieser Brief ist nur tentativ zu datieren. Im von Schnitzler angegebenen Mo
Hugo von Hofmannsthal und Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 18. 7. 1900 L01058.xml Ehemaliges LinzerthorSalzburgGanz zufällig sind wir beide hier, aber natürlich absichtlich. HugoAbsi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 22. 12. 1900 L01088.xml lieber Arthur, ich bin auch morgen Sonntag wieder bei Richard, vielleicht dass Sie gegen ¾ 8 hinkoen
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 14. 6. 1901 L01128.xml Bagni di LidoVeneziaWir thun hierSee-baden und ich lese dazu die natürliche Tochter. Hoffentlich lie
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 9. [1901] L01168.xml es thut mir so sehr leid, dass Sie schon so viele Tage in Wiensind und nicht zu mir kommen. Ich freu
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 25. 11. 1901 L01188.xml Ich war heute Vormittag bei Hugo.Wollen Sie, dass ich Ihnen beiden Mittwoch oder DonnerstagNachmitta
Hugo von Hofmannsthal und Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 3. 7. 1902 L01228.xml Matrei.Herzlichen Gruß!Jajasibär!
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 10. 1902 L01238.xml mein lieber Hugo, Ihren Brief hab ich mit meiner Antwort zugleich an Bahr geschickt; habe mich gleic
Hugo von Hofmannsthal und Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [15.? 2. 1903] L01269.xml wir denken es käme darauf an was für ein Verlag Ihr Schmutzwerk herausgibt. Ist es etwa Grimm in Búd
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 27. 3. 1903 L01280.xml Lear hab ich heuerGemeint ist die Theatersaison. schon einmal gesehen; übrigens sind fünf in einer L
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 26. 6. 1903 L01300.xml mein lieber Hugo, aus Ihrem Brief muss ich entnehmen, dass unsre Karten von der Reise gar nicht zu I
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 29. 9. 1903 L01320.xml lieber Hugo, vielleicht sehn Sie Bahr in diesen Tagen, u er käme Samstag3. 10. 1903 auch nach Hietzi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [20. 10. 1903?] L01330.xml Haben Sie in Brünn gelesenSchnitzler las am für die Neue akademische Vereinigung im kleinen Festsaal
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [9. 3. 1904] L01380.xml das Befinden meiner armen Mutter hat einen Punkt erreicht wo – ohne dass vielleicht eine acute Gefah
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [9. 4. 1904] L01390.xml lieber, Papa freut sich sehr über Ihre Freundlichkeit und wird mit Freude Montag abends mitkoen.Alle
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 6. 1904 L01410.xml mein lieber Hugo, es ist nun doch endlich eine entschiedene mäßige Gelbsucht geworden, ich liege mei
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 20. 8. 1904 L01430.xml lieber Hugo, mit der Salzk.gutreise steht es wie folgt: in diesen Tagen beende ich die erste flüchti
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. 9. 1904 L01450.xml Lieber, erbitte 1.) wenn Sie es haben, per Post: KierkegaardEntweder – oder2.) gelegentlich, wenn Si
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Zwischenspiel für Hugo von Hofmannsthal, 24. 11. 1905 L01567.xml Meinem lieben HugoZwischenspielKomödie in drei Akten vonArthur SchnitzlerBerlin1906am 28. 10. 1905 v
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 6. 3. 1906 L01587.xml Wien XVIII. Spoettelgasse 7.aus verschiedenen Gründen sind wir erst Samstag Abend frei u Ihnen zur V
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 11. 7. 1906 L01609.xml Wenn ich Ihre Karte einigermassen richtig dechiffrire – die Schrift ist räthselhaft – so fragen Sie
Felix Salten und Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 3. 8. 1906 L01620.xml Krenborg Slot.Kommender Tage froh gedenkend herzlichst SaltenHerzliche Grüße. Ihr Arthur
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 1. 1907 L01653.xml Wir möchten morgen Sonntag für den späteren Nachmittag noch lieber für den Abend zu Euch. Hoffentlic
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 25. 6. 1907 L01686.xml morgen fahren wir nach Villach; – von dort aus wollen wir uns umsehen, ob wir irgd was (Veldes? Woch
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 30. 7. 1907 L01697.xml Lieber Arthur! Zwischen 14. u. 19. August, wollen wir von Wien abreisen das ergiebt, mit der Woche K
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 18. 9. [1907] L01708.xml Diplomatenprüfung im Alter 28/29 natürlich sehr ungewöhnlich, nur erklärlich – wie Sie selbst annehm
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 24. 7. [1908] L01785.xml ich habe diese 14 Tage hier so viel gearbeitet, gedacht, notiert dass ich wirklich außer kleinen Kar
Hugo und Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 31. 10. 1908 L01796.xml wegen des Schreibers danke ich sehr aber ich möchte lieber ein Frauenzimmer von weiblichem Geschlech
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [9. 5. 1910] L01928.xml verzweifelt ueber ungeschicklichkeit versuche telephonisch ordnenEs bezieht sich auf die bevorstehen
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 30. 9. [1910] L01961.xml 30 IX.München, Hotel Marienbadmein lieber, wenn Ihnen auch wie mir, inliegender BesetzungsvorschlagE
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [21. 11. 1910] L01983.xml ich glaube es ist besser, ich verzichte auf die Generalprobe und gehe nur in die Vorstellung. Die Ge
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 11. 9. 1911 L02027.xml die traurige Nachricht fand ich, nach einigen trüben Andeutungen durch Freunde, heute morgens in der
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Das weite Land für Hugo von Hofmannsthal, 13. 10. 1911 L02037.xml Meinem lieben HugoDas weite LandTragikomödie in fünf AktenvonArthur SchnitzlerS. Fischer, Verlag, Be
Georg Brandes an Arthur Schnitzler, 26. 9. 1912 L02091.xml Da es zehn oder elf Jahre her ist, dass ich in Wien war, habe ich um einen Vorwand zu haben, es wied
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [21. 2. 1913] L02113.xml ganz gewiss werde ich Montag um ¾ 6 bei Ihnen sein – weil es mir eine der größten und reinsten Freud
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 28. 3. 1914 L02168.xml mein lieber Hugo, ich danke Ihnen sehr für Ihre Gratulation zum Raimundpreis; und will Ihnen für all
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 24. 7. [1916] L02234.xml ich freue mich zu denken dass Sie Olga u. die Kinder hier in der Nähe sind und, wie ich denke, zufri
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 19. 2. 1917 L02256.xml MaschinenschriftDie Vorlage ist nicht nachweisbar.19. 2. 1917.Der Anonymus, dessen zwei Einakternich
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 1. 1920 L02333.xml bin Anfang nächster Woche in Wien. Würde Ihnen passen, Mittwochvormittag in die Stallburggasse zu ko
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 21. 8. 1920 L02355.xml lieber und verehrter Freund, eben trifft Ihre Karte vom 17. 8 ein. Ihr Brief vom 13. 6 ist angelangt
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 9. 6. 1922 L02388.xml Herzlichsten Dank für Deine mich herzlichst erfreuende Karte! Ich hatte vor, Dir zu diesem ominösen
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 5. 1923 L02399.xml Nr. 6508 Biel – Biennehier sind wir nämlich vor 25 Jahren (am 20ten oder 21ten August 1898Es dürfte
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 14. 11. 1925 L02454.xml eben kot ein kleines Buch: eine Erzählung von Ihrer Hand, und ich freue mich äußerst darauf, sie abe
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 3. 6. 1929 L02509.xml so waren Sie also in der Zwischenzeit nicht verreist. Sie haben den Besuch Ihres Schwiegersohnes hie
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 16. 2. 1930 L02531.xml Mein lieber Hermann, nach so langer Zeit hör ich wieder was von dir – und da verleihst du mir gleich
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 19. 5. 1891 L00013.xml Ich wohne »Hôtel Neuhauser«Wo wohnen Sie?Ich habe infamen Sonnenbrand, »die Sonne« »die Sonne«.Grüße
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 11. 8. 1891 L00029.xml Daß Sie mir noch nicht eine Zeile geschrieben haben – na reden wir nicht drüber! Also, mein lieber,
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [16. 8. 1891] L00034.xml Heute nacht vielleicht infolge schlechter Champignons sehr unwohl kann heute kaum stehen. Seien Sie
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 26. 3. 1892 L00088.xml Ich bin für morgen zu Tisch geladen. Es ist also wieder nichts. Herr Bölsche hat mir das »Kind« zurü
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 10. 4. 1892 L00093.xml Schwarzkopf und Karlweiß möchten sich an unserer Landpartie betheiligen. Und zwar wurde (auch Richar
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 14. 7. 1892 L00104.xml von Salten erfahre ich, dass Ihr Vater krank war, aber bereits wiederhergestellt ist. Hoffentlich er
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 19. 8. 1892 L00115.xml Lieber Arthur! Sie wissen ja, wie schreibfaul ich bin, und wie sehr ich mir immer Zeit lasse.Also vo
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [28. 12. 1892?] L00148.xml Frau Flegmann hat uns für nächsten FreitagDer Brief ist undatiert. Am 23. 12. 1892 wird im Brief Hof
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [13. 1. 1893] L00159.xml Ich habe den Sitz für Samstag natürlich genommen, kann aber leider nicht gehen, weil am selben Abend
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [1. 2. 1893] L00170.xml Fels befindet sich bereits besser; ernstere Besorgnisse sind nun wohl auszuschließen. Hingegen wäre
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, 23. 2. 1893 L00181.xml Soeben empfange ich Ihren Brief und beeile mich, ihn zu beantworten. Seien Sie jetzt nur nicht so bo
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. 5. 1893 L00214.xml Bin sehr froh, nachmittag und abend mit Ihnen zu verbringen. Wenn ich nicht anders avisiert werde, w
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [21.? 6. 1893] L00225.xml Heute geht nicht. Möchte morgen auf ganzen Tag, außer Regen. Schreiben Sie pneumatisch, ob recht ist
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 12. 7. 1893 L00236.xml meine EinakterNur Abschiedssouper wurde gegeben.sind Freitag. Erste Probe gestern – Anatol (Herr Hoe
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [12. 10. 1893] L00269.xml Es wäre doch vielleicht nicht absolut verächtlich oder überflüssig, wenn wir einmal ein paar Viertel
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 7. 11. 1893 L00280.xml hier ist also etwas, was sich möglicherweise als Eingangsfeuilleton eignet. Ich habe ihm vorläufig k
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [15. 1. 1894] L00291.xml SonntagSchnitzler und Hofmannsthal besuchten die angesprochene Aufführung am 21. 1. 1894, die im Zug
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [7. 4. 1894] L00313.xml Auf Wunsch Bahrs verbringen Richard und ich morgen nachmittag mit ihm. Nach 10 fast sicher im Café.I
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [15. 5. 1894?] L00324.xml Lieber Hugo! Fels hat sich wieder gemeldet. Können Sie im Lauf dieses MonatsDie Einordnung des undat
Richard Beer-Hofmann und Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [5. 6. 1894] L00335.xml Gestern Ihren Brief erhalten. Bahr erst heute früh angekommen. Weiß noch nicht, wie’s, mit C. und Ba
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [18. 7. 1894?] L00356.xml Lieber Richard! –Ich wüßt nicht, warum Salzburg ganz ins Wasser fallen soll, weil Bahr keine Zeit ha
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 10. 11. 1894 L00400.xml Lieber Richard. Ich bin heut beim Doppelselbstmord, da im Griensteidl. Was morgen mit der Josefstadt
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 21. [8. 1895] L00476.xml Es freut mich herzlich, Sie zufrieden zu wissen und von guten und gescheiten Menschen umgeben zu den
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 17. 9. 1895 L00486.xml Lieber Arthur! Soeben erhalte ich Ihren Brief. Ich bin wirklich in guter Stiung; hoffentlich merken
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 1. 10. 1895 L00496.xml das ist eine halbe Loge von Ronacher für heute. Bitte koen Sie, event. mit Hugo.Die 2 andern Plätze
Lou Andreas-Salomé an Arthur Schnitzler, [25. 11. 1895] L00516.xml danke für die »Liebelei«, die ich heute Nachmittag erhalten und seitdem gelesen und wieder gelesen h
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 6. 1896 L00547.xml Ich werde 8–½ 9 im Griensteidlsein, eventuell vorher bei Richard anläuten.Bitte verständigen Sie ihn
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 29. 6. 1896 L00557.xml Mein lieber Hugo, ich lege Ihnen einen Zettel bei, da steht drauf, wo ich für Briefe zu erreichen bi
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [22. 3. 1897] L00657.xml hvHgedrucktes Monogramm mit Krone in blauer FarbeHirschfeld muss mit mir nachtmahlen. Wir sind beide
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 21. 7. 1897 L00709.xml dass wir uns erst im Herbst sehn werden, ist mir sehr leid. – Lassen Sie nur von sich hören; auch ze
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 4. 10. 1897 L00729.xml Lieber Richard, Sie teleph. mich immer an, wenn ich nicht zu Haus bin. Vormittag bin ich nämlich auf
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 25. 1. 1898 L00769.xml Poldy ist wegen »mangelnder PatellarreflexeDurch leichten Schlag auf die unterhalb der Kniescheibe b
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 28. 6. 1898 L00809.xml Mein lieber Richard, ich bin die letzten Tage wirklich sehr fleißig gewesen. Habe Vermächtnis insbes
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 7. 1898 L00819.xml Mein lieber Richard, Sotag den 17. verlasse ich Graz, komme auf mancherlei Art am 21. nach Bad Gaste
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 3. 8. [1898] L00829.xml ich bin sehr froh, schreiben zu können, dass es ja nun fast sicher zu dem koen wird, was wir uns bei
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 10. [1898] L00849.xml Hôtel de l’Europe Venisesur le Grand CanalMarseille Frères, PropresVue prise de l’hôtelso hör ich au
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 11. 1898 L00859.xml Wir beide sollen heute Abend nach dem TheaterDie blonde Kathrein von Richard Voß nach Hans Christian
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [nach dem 11.? 1. 1899] L00879.xml Dr Arthur SchnitzlerFrankgasse 1--------------Kürzen!Worauf sich dieser Zettel bezieht, ist unklar.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 2. 1899 L00889.xml leider bin ich morgen gerade von 6–10 gar nicht frei. Ich hab das natürlich Samstagder 11. 2. 1899;
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [23. 3. 1899] L00909.xml Könnten Sie nicht hierher koen? wir könnten sehr viel beisammen sein und auch sonst sieht man viele
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 20. 7. [1899] L00949.xml hvHgedrucktes Monogramm mit Krone in blauer Farbe20 VIIich möchte Ihnen gern einen viel ausführliche
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [8. 9. 1899] L00969.xml seien Sie nicht bös ich hab in meinen Kopfschmerzen gesternIn Schnitzlers Tagebuch ist die Abreise a
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 18. 7. [1901] L01149.xml schon gleich beim Betreten dieses Hauses am 1tenJuniVon Schnitzler mit Bleistift zu »Juli« korrigier
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 10. 8. 1901 L01159.xml mein lieber Hugo, seit vier Wochen bin ich hier, und habe mich, in angenehmer Gesellschaft, mit Neig
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 7. 9. 1901 L01169.xml Lieber Arthur! Machen Sie das mit Hugo aus; ich schließe mich Euch an. Verständigen Sie mich dann.
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 26. 3. [1902] L01209.xml lieber, wollen Sie nächsten Dinstag, Mittwoch oder Donnerstag mit mir, der Gräfin Christiane Thun un
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [9. 7. 1902] L01229.xml lieber Hermann, beifolgenden WischEin Schreiben von Leopold Hipp mit Aufforderung zur Angabe von Inf
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 10. 1902 L01239.xml RomaMonte Pincio – passeggiataEs fällt mir der schöne Tag ein, wo wir durchs Stubaithal gegangen sin
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 7. [1903] L01301.xml lieber, hier, wo wir vor einem Jahr zusammen gesessen sind – es ist ein Jahr fast auf den Tag genau
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 30. 9. 1903 L01321.xml Bitte, wenn irgend noch möglich, Ihre liebe Photographieohne Rahmen; ich habe die Bilder aller befre
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 24. [10.] 1903 L01331.xml Ich habe nun wieder den Brief verloren. Bitte schreiben Sie mir wie der Verein in Brünn heißt. Herzl
Arthur Schnitzler u. a. an Hermann Bahr, 14. 12. 1903 L01351.xml Hietzing, den 19Auhofstrasse 1.Schöner Gruss vom reizenden Etablissement ›Ottakringerbräu‹ ›zum schw
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [8.–9. 1. 1904] L01361.xml Lieber Arthur, ich bin natürlich äusserst bestürzt über die plötzlich so sehr ernsthaft gewordene Si
Arthur und Olga Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 16. 5. 1904 L01401.xml MonrealeConvento dei BenedettiniVeduta del Chiostro col Campanile – secolo XII.Herzliche Grüße!
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 28. 6. 1904 L01411.xml im Grund bin ich froh, dass sich Ihr schleichendes Übelbefinden, das mich besorgt gemacht hatte, in
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 21. 8. [1904] L01431.xml das scheint sich ja sehr schön zu treffen. Gerty ist auf jeden Fall sehr froh mit Ihnen zu fahren un
Hugo und Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [9.?] 9. 1904 L01441.xml Grüsse vom Rosengarten bei BozenWir sind brav und haben uns die Herzogin von Assy und einiges von Ts
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 2. 10. 1904 L01451.xml lieber, in derieser Woche werden wir uns kaum sehen können; – es fügt sich gerade, dass allerlei zus
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [3. 8. 1905?] L01536.xml Sind zurückAm 3. 8. 1905 kehrte er von einer Waffenübung zurück, die von 6.–31. 7. 1905 gedauert hat
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 6. 10. 1905 L01557.xml lieber, freuen uns ja doch trotz der W.sehr auf eine Premièrevon Zwischenspiel am von Ihnen. Bitten
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 3. 1906 L01588.xml lieber, Samstag nicht möglich. Ich schlage Montag vor, bei Euch, denn dies Hietzing find ich viel zu
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 14. 10. 1906 L01632.xml Wenn Wetter nicht zum Schlechten umschlägt (oder Sturm), kommt Gerty morgen zum Tennys.Nachher bei E
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 30. 3. 1907 L01665.xml Hugo hat durch Gerty anfragen lassen, ob wir morgen – zwischen 4 u. 5 zu Hause sind. Ich habe ja ges
Jakob und Julie Wassermann, Hugo und Gerty von Hofmannsthal an Arthur und Olga Schnitzler, 20. 9. 1907 L01709.xml Gosausee mit dem Dachstein.Radfahrtag! So schön, dass wir viel von Ihnen sprachen. Wir haben zauberh
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 15. 11. [1907] L01731.xml Wien XVIII. Spoettelgasse 7.liebster Hugo, wir dürfen also annehmen, dass SieIhr am Montag koent. Wo
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [17. 1. 1908] L01753.xml ich freue mich sehr. (Mehr als ich gedacht hätte dass ich mich freuen würde, wenn man mir vorher ges
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 4. 1908 L01764.xml Ich bin nur mehr paar Tage hier gehe Montag nach Griechenland deshalb wir möchten morgigen (=Mittwoc
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 6. 8. 1908 L01786.xml Wien XVIII. Spoettelgasse 7.6. 8. 08Sie sehen, wir sind noch ier da, und wahrscheinlich bleiben wir
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [23. 11. 1908] L01808.xml so nett und gemütlich es neulicham 26. 10. 1908 und am 15. 11. 1908 abends bei Euch war, so sehr wün
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 11. 1909 L01885.xml wir waren neulich so eifrig mit mehr und minder energischen dramaturgischen Vorschlägen, dass vielle
Hugo von Hofmannsthal u. a. an Arthur Schnitzler, 23. 7. 1910 L01951.xml M. von SchwindDie Landpartie – La partie de campagne – The rural excursion (Schwind u. Bauernfeld).G
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 4. 10. 1910 L01962.xml Wien XVIII. Sternwartestrasse 71Mein Telegramm hat Sie hoffentlich noch in München erreicht. Es war
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [29. 10. 1910] L01973.xml Schloss GrätzTelegramme:beiTroppauGrätz – SchlesienMontag begebe ich mich von hier fort, nicht zu Fu
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [27. 12. 1910] L01995.xml Lieber Arthur! Gerty teleph.: HugoreistHugo und Gerty von Hofmannsthal reisten am 28. 12. 1910  nach
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 30. 11. [1911] L02048.xml danke herzlichst fuer so gute liebe worte in etwas baenglichem moment
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 10. 4. [1912] L02059.xml nun ist es wieder endlos dass man einander nicht gesehen hat. Würdet Ihr’s uns nicht für einen Abend
Hugo und Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 5. 1912 L02070.xml Historische Gemälde in der Alten Post zu Sterzing:Zunftfahne, gemalt von Anton Siess1794Central-Hote
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 21. 11. 1912 L02103.xml lieber, erwartete ier ein Wort fin von Ihnen!Nun FreitagSchnitzler dürfte ihn zu einem Abend anlässl
Gerty von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 2. 1917 L02257.xml Lieber Arthur, ich musste Ihren Brief an Hugo öffnen weil er inzwischen abgereist ist. Ich glaube, d
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 20. 4. 1919 L02323.xml grüß Sie Gott. Wie gehts Ihnen denn immer?Ich bin schon seit 3 Wochen krank, muss jetzt liegen wegen
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 23. 1. 1920 L02334.xml neulich, in einer ängstlichen Stunde, war mir so sehr woltuend, Ihre Stie zu hören und Ihren Rat zu
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 2. 7. 1920 L02345.xml ich hörte dass Sie fort waren, höre nun, dass Sie wieder da sind.Gerty geht am 7ten mit den Kindern
Arthur Schnitzler an Hugo Hofmannsthal, 16. 11. 1925 L02455.xml mein lieber Hugo, Ihr schönes Stück hab ich noch in Berlin erhalten und es ist recht unhöflich, dass
Hugo Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 3. [1926] L02466.xml Lili, das hübsche, Hüte wechselnde, schwer wiederzuerkennende Wesen sagt mir, dass Sie schon eine ga
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 28. 8. 1929 L02521.xml Lieber Arthur! Ich hoffe am 6. VIII.Salten hatte am 6. 9. 1929 seinen 60. Geburtstag. schon in Marie
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Alkandi’s Lied für Hugo von Hofmannsthal, [5.? 5. 1891] L00011.xml Meinem verehrten Freund LorisAlkandi’s LiedSeparat-Abdruck aus den Heften 17 und 18 der Zeitschrift
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [11. 8. 1891] L00030.xml Lieber Loriseben habe ich an Richard Beer-Hofmann geschriebenArthur Schnitzler an Richard Beer-Hofma
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [3.? 2. 1892] L00067.xml Ich bitte um die gestern. Gegen die Datierung spricht, dass am noch ein Treffen stattfindet, das hie
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 10. 3. 1892 L00078.xml RBIch wohne Pension Quisisana; was machen Sie, Loris, Salten?Wird etwas aus der Vorstellung, hat Kaf
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [13.? 4. 1892] L00094.xml ½ 3 ist eine schreckliche Stunde! Entweder ist man gleich nach dem Essen – oder noch vor, also faul
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 7. [1892] L00105.xml an Ihrem guten und lieben Brief stört mich nur die Nachricht, wie viel Arbeit Sie sich jetzt zumuthe
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [23. 11. 1892?] L00138.xml Ich schreibe zufällig an Richards SchreibtischPapier und der verwendete blaue Stift entsprechen den
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 2. [1893] L00171.xml Bahrstellte mir zu meiner Freude folgenden Antrag: er sei im Stande und gern bereit, Fels von Anfang
Eduard Michael Kafka an Arthur Schnitzler, 24. 2. 1893 L00182.xml bitte, schreiben Sie mir freundlichst, was Fels macht. Ist er wirklich in Meran, wie Bahr mir erzähl
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [29. 4. 1893?] L00204.xml Lieber Richard, hier ist der Sitz, Sie bringen ihn sicher noch leicht an (womöschlistenfalls an derC
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 2. 8. 1893 L00248.xml ich las Ihren Brief an Salten. Dass Sie nicht in München, wußt’ ich, da ich Bahrsprach. Sie wollen i
Arthur Schnitzler und Felix Salten an Hugo von Hofmannsthal, 24. 8. 1893 L00259.xml Launiger BriefMein lieber Hugo, Sie haben allerdings Tizians Tod geschrieben, wir aber haben soeben
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [20. 4. 1894] L00314.xml Adele Sandrock erzählte mir gestern von einer für Sonntag geplanten Partie mit Rendezvous in Rodaun.
Hugo August von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [30. 12. 1894?] L00412.xml Oesterreichische Central-Boden-Credit-Bank Wien.quer am linken RandHugo der ziemlich stark erkältet
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [28. 4. 1895] L00434.xml ich mache die besten Fortschritte, fahre jeden Tag nach Schönbrunn oder Döbling und kann schon 1 ½ S
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 22. 6. 1895 L00456.xml wann koen Sie? Werden Sie mich noch hier antreffen? Ich verreise wahrscheinlich am 2. Juli.Hugosoll