Pmb10815 https://schnitzler-briefe.acdh.oeaw.ac.at/pages/hits.html?searchkey=pmb29927

Titel Dateiname Textbeginn
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 16. 10. 1906 L01633.xml Ich sende Dir beiliegend einen kleinen Akt mit der Frage, ob Du was dagegen hast, dass ich ihm, wenn
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 10. 4. 1907 L01666.xml Dr. Arthur Schnitzler10. 4. 907Wien XVIII. Spoettelgasse 7.lieber Hermann, ich stelle dir hiermit He
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 20. 5. 1907 L01677.xml gar nichts wichtiges. Wollte dich nur wieder einmal sehn. Schreib mir, wann du wieder aus deiner Wel
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 11. 10. 1907 L01721.xml Dr. Arthur Schnitzler11. Okt. 07Wien XVIII. Spoettelgasse 7.Ich danke Dir sehr, dass Du mir ermöglic
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 20. 12. 1907 L01743.xml Dr. Arthur Schnitzler20. 12. 907Wien XVIII. Spoettelgasse 7.ich danke dir herzlich. So ungefähr hab
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 5. 1909 L01842.xml Laß Dir den jungen Dichter, der Dir diese Zeilen bringt, herzlichst empfolen sein wird von Und die s
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 11. 12. 1909 L01897.xml Wien XIII/7In Halle a/Saale, wo ich auch wieder einmal die Toten schweigen liess, hat man mich angef
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 24. 12. 1909 L01908.xml Wien XIII/7Ich freue mich sehr, dass Du Dienstag Vormittag kommen willst und man sich doch endlich,
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 8. 10. 1910 L01963.xml Lieber Hermann. Ein gewisser Dr. Cesare Levi möchte Dein Konzert ins Italienische übersetzen. Zu sei
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 22. 11. 1910 L01985.xml Blick in das Beethovenmuseum im 2. Stockwerk mit dem Flügel und den Streichinstrumenten des Meisters
Hermann Bahr an Olga Schnitzler, 27. 4. 1912 L02060.xml Meine Frau dankt Ihnen herzlichst für Ihre liebe Einladung, der sie so gern folgen würde, wenns nur
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 25. 5. 1912 L02071.xml Dr. Arthur Schnitzler25. 5. 912Wien XVIII. Sternwartestrasse 71mein lieber Hermann, sei herzlichst b
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 12. 6. 1914 L02181.xml Dr. Arthur Schnitzler12. 6. 1914. Wien XVIII. Sternwartestrasse 71Wie Dir ja bekannt ist war der »Re
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 9. 2. 1915 L02203.xml Dr. Arthur Schnitzler9. 2. 915Wien XVIII. Sternwartestrasse 71lieber Hermann, der Buchhändler Heller
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 17. 3. 1930 L02533.xml Mein lieber Hermann, dein Heimweh nach Wien und das deiner verehrten Gattin hat auch mir ans Herz ge
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 11. 3. 1892 L00079.xml Kafka habe ich die letzten Tage nicht gesehn. Das letzte Mal an unserem Vereinsabend, der nur einen
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 3. 1892 L00090.xml es war mir sehr leid, dass Sie heute nicht kamen. Bölsche hat auch mir geschrieben – auf eine Anfrag
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 24. 11. 1892 L00139.xml sehr wahr! – Und wie denken Sie z. B. darüber, für einen Abend der Woche statt des Pfob ein anderes
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 22. 1. 1893 L00161.xml Lieber Herr Doctor! Bin grade in einer Hochzeit drin; beeile mich aber trotzdem Ihren lieben Brief,
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 7. 1893 L00238.xml Richards Bericht von dem »Abschiedssouper« war recht unerfreulich; er scheint mit der gewissen Hells
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 21. 4. 1894 L00315.xml Ich bin also morgen vor ¾ 10 auf der Südbahn.
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 29. 7. 1894 L00358.xml Mein Telephon ist 6415Die Nummer der Redaktion der Zeit. Privat war er am 8. 5. 1894 in die Lammgass
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 9. 10. 1894 L00380.xml WienLieber Richard, bitte theilen Sie mir mit, ob Sie meinen Brief Roma post. ferm der »Lieber Bekan
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 23. 6. 1895 L00457.xml Lieber Arthur! Zleb ist mit dem Wagen ¾ Stunden von Caslau entfernt; ich bin weil man doch am Sonnta
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 4. 10. 1895 L00497.xml »Die Zeit«Wien, den 4. Oktober 1895Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 24. 9. 1896 L00598.xml »Die Zeit«Wien, den 24. September 1896Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor
Hermann Bahr: Widmungsexemplar Renaissance für Arthur Schnitzler, 16. 1. 1897 L00638.xml Seinem lieben Arthur Schnitzler16. Januar 97Renaissance.Neue StudienzurKritik der ModernevonHermann
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 28. 2. 1897 L00648.xml Gratulire herzlich!Dr Arthur Schnitzler
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 23. 3. 1897 L00658.xml Lieber Hermann, wie ka ich dir den Titel sagen, wenn ich noch nicht weiss was ich lese? Das zu entsc
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 1[4?]. 11. 1897 L00740.xml Lieber Hermann, deine Ansicht betreffs dieser weitgehenden Rechte des Regisseurs und des Vorlesers –
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, Antwort auf eine Umfrage, 15. 2. 1899 L00890.xml Lieber Bahr!Ob ein gerufener Autor erscheinen sollDer Brief erschien zusammen mit weiteren Antworten
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 8. 10. 1899 L00990.xml mein lieber Hugo, gestern Abend hab ich die Beatrice dem Brahm vorgelesen; mir scheint, sie hat auf
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 19. 4. 1901 L01110.xml die Vorstellung der Schauspielschule von der ich dir neulich gesprochen findet Sotag den 28. Aprilst
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 7. 10. [1901] L01180.xml Morgen kann ich leider nicht, da ich zur Probe des »neuen Simson«Das Schauspiel von C. Karlweis hatt
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 16. 5. 1902 L01220.xml bevor ich zu dir hinauskoe, dir für deinen guten schönen Brief zu danken, wollte ich dir heute schon
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 7. [1902] L01230.xml Denselben Wisch hat Burckhard bekommen, voriges Jahr Karlweis und Chiavacci, und mit derselben Wirku
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 22. 2. 1903 L01272.xml Ich hätte Dir so viel zu sagen, so viel zu danken – da ich wirklich das Gefühl habe, wenn Du mich ni
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [29. 3. 1903?] L01282.xml ssehr gern und mit großer Freude schreibe ich über den »Reigen« und natürlich so bald als nur irgend
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 1[3]. 7. 1903 L01302.xml lieber Hermann, Saltenübermittelt mir deine freundliche Frage, ob ich was dagegen hätte, we du den R
Hermann Bahr: Widmungsexemplar Dialog vom Tragischen für Arthur Schnitzler, 31. 10. 1903 L01332.xml Seinem lieben Arthur31. 10. 1903Dialogvom TragischenvonHermann BahrBerlinS. Fischer, Verlag1904
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 13. 11. 1903 L01342.xml Danke sehr. Ich freue mich sehr, wenn Du wieder einmal heraus kost – nur bitte: diesen Sonntag und M
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 16. 12. [1903] L01352.xml Herzlichsten Dank für Dein liebes Telegramm. Und die besten Grüße von Brahm, Fischer und allen mögli
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 12. 2. 1904 L01372.xml Konstanz ConciliumsgebäudeIch denk viel an morgen Abend.Das Beste an Deine Frau, an Brahm u. an Ritt
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 4. [1904] L01392.xml Ich bin zurück, möchte Dich bald sehen, höre leider, daß man nicht zu Dir darf, hoffe den Jüngling j
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 4. [12.] 1904 L01474.xml Bitte, kannst Du mir den »Puppenspieler« gedruckt schicken? Ich möchte, wenn es mir zusammengeht, üb
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 8. 1905 L01538.xml München. GlaspalastEinstweilen herzlichsten Dank für Deinen lieben Brief. Mit allem anderen magst Du
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 17. 9. 1905 L01548.xml Ich war sehr verstimmt Dich heute verfehlt zu haben – ich bin sonst Vormittag fast immer zu Haus, nu
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 21. 6. 1906 L01601.xml Ich wollte immer noch zu Dir, war aber die letzte Zeit so gehetzt, daß es nie ging. Den »Faunfertigg
Arthur und Olga Schnitzler an Hermann Bahr, 14. 7. 1906 L01612.xml Hilsen fra Marienlyst Parkenhier, lieber Hermann, wohnen wir seit 14 Tagen. Es ist wunderschön, und
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 18. 10. 1906 L01634.xml eine Aehnlichkeit zwischen deinem Akt und dem Abschiedsouper wäre höchstens irgendwo im äußerlich st
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 12. 2. 1907 L01656.xml Es ist möglich, daß es mir gelingt, bei Reinhardt »Liebelei« durchzusetzen (Höflich! Pagay!). Ich ar
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 12. 1907 L01744.xml Danke schön für Deinen Brief. Ich möchte nicht, daß Du falsch deutest, was ich über Reinhardts Verhä
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 17. 4. 1908 L01766.xml Semmering. Meierei des Südbahnhôtel.Herzliche Grüße an Dich und Deine liebe Frau!
Hermann Bodmer und andere an Arthur Schnitzler, 9. 11. 1908 L01799.xml Zürich – Rotes Schloss und TonhalleHerzlich Hermannin der oberen linken Ecke, verkehrt zum TextVom S
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 17. 9. 1911 L02029.xml Möchtest Du so lieb sein, mir Dein neues Stück zu schicken? Burckhard hat mir neulich so viel davon
Hermann Bahr: Widmungsexemplar Das Tänzchen für Arthur Schnitzler, 8. 1. 1912 L02050.xml Seinem lieben Arthur8. 1. 12Das TänzchenLustspiel in drei AktenvonHermann BahrS. Fischer, Verlag, Be
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 2. 6. 1912 L02072.xml Ponte di Rialto. VeneziaSchönsten Dank!Herzliche Grüße von uns beiden an Dich und Deine liebe Frau!
Peter Altenberg an Arthur Schnitzler, [7. 11. 1912] L02094.xml Peter AltenbergSemmeringHotel Panhans.ich schreibe es Ihnen ganz klip und klar, denn alles Andere hä
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 2. 1915 L02204.xml Herzlichen Dank für den lieben Brief, der uns Beiden eine große Freude gemacht hat! Meine Frau möcht
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 3. 1930 L02534.xml Woltun bringt Zinsen, aber ich bin undankbar genug, Dir die Wohltat, die mir Dein lieber Brief erwei
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [22. 12. 1891] L00056.xml Bitte, teilen Sie mir we möglich mit, ob es Ihnen paßt, daß uns morgen Mittwoch Abend von 6–8 (sei e
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Anatol für Hermann Bahr, [29. 10.?] 1892 L00129.xml Herrn Hermann Bahrfreundschaftlich u verehrungsvollArthur Schnitzler.Anatol.Berlin,1893. Am 3. 11. 1
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 9. 2. 1893 L00173.xml Sie müssen ein paar Tage Geduld haben, weil Bahr, bevor er irgend etwas sagen kann, warten muss, bis
Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 4. 3. 1893 L00184.xml Ich dank Ihnen sehr für Ihr liebes Schreiben. Mitte der nächsten Woche bin ich wieder in Wien (über
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 16. 9. 1894 L00370.xml Lieber Arthur! Bin in Bellagio, – bis Ende der Wochenöst. dialektal für »Woche«. an den Seen. Wenn S
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [26. 3. 1895] L00425.xml 1) Ich habe noch nichts zu Faust, da ich den bestechlichen nicht fand; ich zweifle aber nicht, dass
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [4. 10. 1895] L00498.xml »Die Zeit«Wien, den 189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I. Singer,
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 16. 12. 1896 L00629.xml »Die Zeit«Wien, den 16. Dezember 1896Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 12. 3. 1897 L00649.xml »Die Zeit«Wien, den 12/3 97Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I. Sin
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 3. 1897 L00659.xml »Die Zeit«Wien, den 23. März189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I.
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 20. 5. 1897 L00680.xml Lieber Arthur, ich hab Ihren Brief vor einer Viertelstunde erhalten und antworte schon damit Sie bei
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 8. 3. 1899 L00901.xml »Die Zeit«Wien, den 8. März 1899Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 22. 6. 1901 L01131.xml Ich denke mir zwar, daß Du die lächerliche Entscheidungdie Aberkennung des Offizierspatents am 14. 6
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 10. –12. 9. 1901 L01171.xml mein lieber Hermann, ich schicke dir heute die 3 Einakter. Mein Bedenken, die Kürze des Abends betre
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 18. 10. 1901 L01181.xml lieber Hermann, ich habe nach reiflicher Erwägung den »Puppenspieler« aus meinem Einaktercyklus ausg
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 5. 1902 L01221.xml Für die vielen Beweise herzlicher Teilnahme bei dem Hinscheiden und der Beerdigung unserer lieben, u
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 13. 7. 1902 L01231.xml es war von allem Anfang an meine Absicht, der »Verpflichtg« mich gutächtlich zu äußern, nur negativ
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 15. 10. 1902 L01241.xml Herzlichen Glückwunschzur Premiere von Wienerinnen am 14. 10. 1902 im Berliner Theater!
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [30. 3. 1903] L01283.xml Ich hatte sogleich bei Pötzl (schriftlich, damit er es nicht ableugnen kann) ein Feuilleton über den
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [31. 10. 1903] L01333.xml Redaktion des Neuen Wiener Tagblatt.Wien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbl
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 13. 11. 1903 L01343.xml mit herzlichem Dank folgt der Recurs zurück. Wie denkst du also über Veröffentlichg in einem ausw. B
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 2. 1904 L01373.xml Ich kam heut hier an und weil der Trebitsch, der mir ein Telegra versprochen, es verbummelt hat, lie
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 8. 8. 1904 L01423.xml lieber, wir bekoen aus St. Veit von Bahr der durch Monate in der besten Verfassung war, auf einmal s
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 5. 12. 1904 L01475.xml XVIII Spoettelg. 7dictiren u sitzen (Reliefbei Gustav Gurschner) und allerlei andres haben mich abge
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [7. 8. 1905] L01539.xml wir freuen uns ja so sehr, EuchFreitag hier zu sehen, aber ich will Ihnen doch sagen – um es durch A
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 18. 9. 1905 L01549.xml lieber Hermann, herzlichen Dank für deinen Brief. Es ist mir sehr wahrscheinlich, dass du in deinem
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 15. 2. 1907 L01657.xml vielen Dank. Lbl ein Exemplar gestern an dich gesandt. Ich bitte dich nur recht sehr, dir keinerlei
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 4. 1907 L01668.xml Ich bin wieder hier und möchte gern nächstens zu Euch kommen. Vielleicht Anfang der nächsten Woche e
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 24. 1. 1908 L01756.xml Dr. Arthur Schnitzler24. 1. 908.Wien XVIII. Spoettelgasse 7.ich danke dir herzlichst für deinen freu
Arthur und Olga Schnitzler an Hermann Bahr, 29. 4. 1908 L01767.xml Lago di Garda – Riva e Monte BaldoHerzliche Grüße und Auf Wiedersehen!29. 4. 08
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 11. 1908 L01800.xml Lindau i. B.Partie im Hafen mit Bayrischen Hof und alten LeuchtturmIch habe Dich am 5. in Frankfurt
Franz Blei an Arthur Schnitzler, 10. 7. 1910 L01943.xml Forte dei Marmi, Versilia, Ital.Casa Vignolo.der Verleger Georg Müller, München, Josefsplatz 7 möcht
Peter Altenberg an Arthur Schnitzler, [zwischen 9. und 15. 11. 1912?] L02095.xml Lieber Herr Dr. Arthur Schnitzler, non réponse – – – c’est mille réponsesfranzösisch wörtlich: keine
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 14. 6. 1914 L02183.xml An den RekursBurckhards erinnere ich mich, weiß aber gar nicht, ob ich ihn noch habe, ob er nicht vi
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 23. 9. 1918 L02304.xml Kann ich darauf rechnen, dass ich wie in den abgelaufenen Jahren für mich und meine Frau Einlass zu
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 5. 9. 1931 L02546.xml Dr Arthur Schnitzler5. 9. 1931.Wien. XVIII. Sternwartestrasse 71.Ich lese, dass Dein »Konzert« jetzt
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 13. 7. [1891] L00023.xml Mir fehlt hier irgend etwas; was, weiß ich selbst nicht. Vielleicht Sonne. Vielleicht Lärm. Dann wir
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 4. 12. 1891 L00046.xml Bahr wohnt Heumarkt 9, 3 Stiege, 3. Stock Thür 37. Kommt aber, wenn sie ihm nichts anderes schreiben
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [13. 3. 1892] L00081.xml lieber Dr!Reicher erwartet Sie heute 10 Uhr bei Sacher. Bahr
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [15. 6. 1894?] L00338.xml Lieber Hugo, fast sicher seh’ ich morgen Salten, fast sicher also wird er Sonntag mit uns sein. Nun
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 3. 1895 L00426.xml ASPrägedrucknach dem Concert Hubermann am Freitag möchte Herzl mit uns soupiren. D. h. mit Ihnen, Ri
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 14. 3. 1896 L00540.xml »Die Zeit«Wien, den 14. März 1896Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. 
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 11. 11. 1896 L00620.xml »Die Zeit«Wien, den 11. November 1896Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [17. 12. 1896] L00630.xml »Die Zeit«Wien, den 189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I. Singer,
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [12. 3. 1897] L00650.xml wenn die Geschichte noch lang dauert werd ich ja vielleicht etwas haben was mir zum Vorlesen passt,
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 14. 10. 1898 L00852.xml Lieber Hermann, ich danke dir herzlich für dein liebes Telegrammnicht überliefert; am Uraufführung v
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 4. [1900] L01032.xml Hermann Bahrdankt Dir, lieber Freund, herzlichst für Dein BuchArthur Schnitzler: Reigen. Zehn Dialog
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 9. 11. [1900] L01082.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [13. 3.? 1901] L01102.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Frau Bertha Garlan für Hermann Bahr, [24.?] 4. 1901 L01112.xml Seinem lieben Hermann BahrherzlichstWien, April 901.Frau Bertha GarlanFrau Bertha GarlanRomanvonArth
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Lieutenant Gustl für Hermann Bahr, [20.?] 5. 1901 L01122.xml Seinem liebenHermann BahrherzlichstWienMai 1901am 23. 5. 1901 vom Börsenblatt für den deutschen Buch
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 12. 9. 1901 L01172.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 21. 10. [1901] L01182.xml Ich theile Deine Bedenken betr. »Puppenspieler« – da wir leider Mitterwurzer nicht haben. Die Stücke
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 30. 12. [1901] L01192.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 30. 3. 1902 L01212.xml eine Dame: »Aur. St.«. bringt mir beiliegende 2 Skizzen, der Verfasser hat die Absicht Journalist zu
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 10. 1902 L01242.xml Grand HôtelBerlin N. W., den 190de Rome u. du NordUnter den Linden 39.A. Mühling15. 10Kgl. Hofliefer
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Reigen für Hermann Bahr, [2.?] 4. 1903 L01284.xml Meinem lieben HermannWienApril 903. ReigenArthurSchnitzlerReigenZehn DialogeGeschrieben Winter 1896–
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 19. 7. 1903 L01304.xml Erinner dich, wie oft du schon alt warst, und freu dich, wie oft du noch jung sein wirst!Zum 19. Jul
Hermann Bahr und Siegfried Trebitsch an Arthur Schnitzler, 2[8?]. 12. 1903 L01354.xml Kapelle. Semmering.Dich u. Deine liebe Frau grüßen nämlich: herzlichstHermann BahrNicht minderIhr Tr
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 2. 6. 1904 L01404.xml lieber Richard, wie wär es, we man sich wieder einmal sähe? – Z. B. MontagAbend in Hietzing, Kuffner
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 9. 8. 1904 L01424.xml lieberDen Tintenfleck kommentiert Schnitzler mit Bleistift verkehrt zum Text: »neue Tinte, pardon!«.
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 3. 11. 1904 L01465.xml Sehr gern komm ich Sonntag gegen sieben zu Dir.
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 9. 1905 L01550.xml Ich hab nun auch das Zwischenspiel gelesen, mit einem sehr großen artistischen Vergnügen. Es ist ein
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [13. 10. 1905] L01561.xml herzlichst grüsst Ddich dein getreuer fürstenfeindhermann Bahr
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 3. 2. 1906 L01581.xml Dr. Arthur Schnitzler3. 2. 906.Wien, XVIII. Spoettelgasse 7.mein lieber Hermann, ich fahre heute auf
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Marionetten für Hermann Bahr, 23. 3. 1906 L01592.xml Meinem lieben Hermann BahrWien23. 3. 906.MarionettenDrei Einakter vonArthur SchnitzlerS. Fischer, Ve
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 16. 4. 1907 L01669.xml Dr. Arthur Schnitzler16. 4. 907Wien XVIII. Spoettelgasse 7.lieber Hermann, ich schlage dir vor, Sams
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 29. 9. 1907 L01713.xml Ich habe, seit ich zurückAb dem 4. 9. 1907 verbrachte Bahr ein paar Tage am Semmering. Möglicherweis
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 16. [1.] 1909 L01823.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien XVIII. Spoettelgasse 7.mein lieber Hermann, we es dich nicht im Arbeiten s
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 7. 12. 1912 L02107.xml Grand Hotel de l’EuropeG. JungSalzburg, 7. 12. 12Ich war sechs Wochen unterwegs, jeden Abend in eine
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 22. 4. 1913 L02129.xml Dr. Arthur Schnitzler22. 4. 1913.Wien XVIII. Sternwartestrasse 71Ich habe nun Altenberg, seinen Brud
Hermann Bahr: Widmungsexemplar Erinnerung an Burckhard für Arthur Schnitzler, 7. 10. 1913 L02151.xml Seinem lieben Arthur7. 10. 1913Hermann BahrErinnerung an BurckhardÜbrigens, ich sehe nicht ein, waru
Erhard Buschbeck an Arthur Schnitzler, 24. 9. 1918 L02305.xml k. k. HofburgtheaterPrägestempelWien, 24. Sept. 1918.DirectionHermann Bahr hat mich gebeten, Ihnen z
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 7. 2. 1921 L02360.xml Dr Arthur Schnitzler7. 2. 1921.Wien. XVIII. Sternwartestrasse 71.Am 20. FeberEigentlich am 21., wobe
Olga Schnitzler an Hermann Bahr, 16. 12. 1921 L02371.xml schon längst wollt ich mich wieder bei Ihnen melden. Aber ich hatte Besuch, – und nun seh ich Wiener
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 7. 9. 1931 L02547.xml Die Verfilmung von »Konzert« ist, so weit ich mich erinnern kann, zunächst vor Jahren schon von S. F
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [24. 7. 1893] L00241.xml Deutsche ZeitungWienIX., Pelikangasse 4.Von Ihrer Anfrage über Loris hat man mir nichts mitgeteilt.
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [12. 8. 1893] L00252.xml Ich bin verzweifelt. Ihr Brief trifft mich im Packen – ich verreisean seinen Vater, 12. 8. 1893: »Ic
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 17. 9. 1893 L00263.xml Hätten Sie Dienstag oder Mittwoch Abend von 8–10 etwa für mich Zeit? Ich muß Sie sprechen, aus tause
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 2. 12. 1893 L00285.xml Meinem lieben Freund Hermann Bahr in herzlicher VerehrungWien, 2. 12 93.K. u. k. Hof-Photograph C. P
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 2. 5. 1894 L00318.xml Ich kann leider morgenSchnitzler und Salten machten einen Ausflug nach Mödling und Rodaun. früh abso
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 16. 6. 1894 L00339.xml lieber, ich werde dem Bahrdas Mitgehennach Mödling zu Christine Schönberger, der Wirtstochter des Go
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [8.? 5. 1895] L00438.xml »Die Zeit«Wien, den 8/10 189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I. Si
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [18. 6. 1896] L00551.xml »Die Zeit«Wien, den 189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I. Singer,
Peter Altenberg an Arthur Schnitzler, [24. 3. 1897] L00661.xml danke sehr für Brief. Konnte nicht kommen, da Souper-Rendezvous hatte. Lese natürlich nichtAm 24. 3.
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 16. 11. 1897 L00743.xml »Die Zeit«Wien, den 16. Nov. 1897Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. 
Fritz Schlesinger u. a. an Hermann Bahr, 21. 4. 1898 L00793.xml Breitenfurth.Der Dichter ist oft sehr zerstreutWas sein Bicycle nicht erfreutDie Bremse wohl sehr wi
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 2. 9. 1898 L00843.xml »Die Zeit«Wien, den 2. September 1898Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 1. 12. 1898 L00863.xml »Die Zeit«Wien, den 1. December 1898Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor D
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 9. 3. 1899 L00903.xml Lieber Bahr, die Sache stimmt nicht. Ich habe dir von Anfang an sowohl geschriebenHier ist Schnitzle
Arthur Schnitzler an Gerhart Hauptmann, 15. 7. 1899 L00943.xml die Redaction der Zeit, Singer, wendet sich mit einem Ersuchen an mich. Bahr verläßt im October d. J
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 14. 9. 1900 L01073.xml + fr altauszee 478 30 147 15 m.–komme hoffentlich heute vier uhr nachmittag an moechte dasz sye und
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 1. [1901] L01093.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [14. 3.? 1901] L01103.xml mein lieber Hermann, es handelt sich um nichts wichtiges; vielleicht ka ich also Dienstg Vormittg zu
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Frau Bertha Garlan für Hugo von Hofmannsthal, [24.?] 4. 1901 L01113.xml Meinem lieben HugoWien, April 901Die Datierung erfolgt in Abgleich zum Widmungsexemplar für Bahr, fü
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 7. 1901 L01143.xml Ich danke Dir herzlich für Deinen lieben Brief. Ich habe neulich mit Hugo davon gesprochen, wie es m
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [1]3. 9. 1901 L01173.xml lieber Hermann, es ist sehr freundlich von dir, dass du die kleinen Sachenso schnell gelesen hast. D
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 26. 10. 1901 L01183.xml ich danke dir sehr für dein neues BuchHermann Bahr: Wirkung in die Ferne und Anderes. Wien: Wiener V
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 8. 10. 1903 L01325.xml Bitte, kannst Du mir noch ein Exemplar des »Reigen« schicken, ich brauch es für die Censur? Die Vorl
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 11. 1903 L01345.xml Danke sehr, lieber Arthur. Der Berliner Börsen Courier hat schon abgelehnt u. ich habe wenig Hoffnun
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 27. 1. 1904 L01365.xml möchtest du mir ein Wort schreiben, wie’s dir geht? wie lang du in Marbach bleiben wirst? –Anfang Fe
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 16. 3. 1904 L01385.xml Athène. Temple de TheséeΘησείονDu mußt hieher.
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 26. 4. 1904 L01395.xml lieber Richard, aus einer Karte Hugos vom Semmering entnehme ich dass er die meine nicht erhalten ha
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 11. 8. [1904?] L01425.xml Bitte, lieber Arthur, schreib mir auf der angebogenen Karte die genaue Adresse des Dr Stefan Epstein
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 14. 12. 1904 L01477.xml mein lieber Hermann, es beschämt mich fast, dass du über ein im Ganzen doch ziemlich unbeträchtliche
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 9. 2. [1905] L01499.xml Von den Leuten, bei welchen ich herumgefragt habe, weiß Niemand ein deutches Wort für massierunsiche
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 21. 9. 1905 L01551.xml alles zugegeben, und das Epithetonschmückendes Beiwort, hier auf »reizend« gemünzt. reizend als allz
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 13. 10. 1905 L01562.xml Dr. Arthur Schnitzler13. X. 905Wien, XVIII. Spoettelgasse 7.eben, lieber Hermann, kot der Klub der E
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Marionetten für Hugo von Hofmannsthal, [23.?] 3. 1906 L01593.xml Meinem lieben HugoWienMärz 906Die Datierung folgt der Widmung an Bahr, Arthur Schnitzler: Widmungsex
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 24.–25. 6. 1906 L01604.xml ich finde deinen neuen Einaktersehr interessant; fesselnd vom ersten bis zum letzten Wort, und halte
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 26. 4. 1907 L01670.xml Möchtest Du so lieb sein, mir auch noch den zweiten Band Brehm zu schicken? Du kriegst dann beide zu
Olga und Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 6. 7. 1908 L01780.xml Tirol: Villa Heufler, Seis am SchlernUnterstreichung mit schwarzer Tinte, 1000m. Nach dem Aquarell v
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 18. 1. 1909 L01824.xml Danke schön für Deine so liebe Karte. Ich komme eben vom Semmering (wo ich übrigens Deinen Bruder Ju
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 18. 6. 1909 L01846.xml Venezia. Rio dei Mendicanti e fondamentaLieber Artur! Hoffentlich ist Dir »Drut« sowie mein »Tagebuc
Hermann Bahr und Anna Bahr-Mildenburg an Arthur Schnitzler, 25. 8. 1909 L01868.xml Gruss von Zell im Zillerthal!Dich und Deine liebe Frau grüßen herzlichst
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 14. 12. 1909 L01901.xml Dr. Arthur Schnitzler14/12 09Wien XVIII. Spoettelgasse 7.mein lieber Hermann, bei Berliner Gelegenhe
Arthur und Olga Schnitzler an Hermann Bahr, 18. 9. 1910 L01956.xml Darmstadt. GlockenspielHerzliche Grüße dir und deiner verehrten Gattin
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 20. 10. 1910 L01967.xml Dr. Arthur Schnitzler20. X. 910Wien XVIII. Sternwartestrasse 71heute schick ich dir den Medardus. Fü
Hermann Bahr: Widmungsexemplar Bayreuth für Arthur Schnitzler, November 1911 L02042.xml Seinem lieben ArthurNov. 1911Anna Bahr-MildenburgHermann BahrBayreuthZweite AuflageErnst Rowohlt Ver
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 4. 1913 L02130.xml herzlichen Dank! Ich bin sehr froh, den armen Peter bald wieder »draußen« zu wissen.Und nun noch was
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 19. 7. [1913] L02141.xml wien 111+ 881 40 1911 10 m == vergangner gemeinsamer stunden inigst gedenkend noch manche kuenftige
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 12. 10. 1913 L02152.xml dein schönes Burkhardbuch, von dem mir die meisten Kapitel schon bekanntVorabdrucke aus Erinnerung a
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 9. 2. 1921 L02361.xml Herzlichsten Dank für Deinen lieben Brief! Aber als er kam, war mein für das Journalvom 20.Hermann B
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 1. 1892 L00059.xml Dörmann will uns sein neues BuchFelix Dörmann: Sensationen. Wien: Verlag von Leopold Weiss1892. vorl
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [17. 2. 1892] L00072.xml Thatsachen: 1.) Bitte adressieren Sie den beiliegenden Wisch an Herrn Lothar und schicken Sie ihn we
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 7. 9. [1892] L00121.xml Lélex. (Ain)7. sept.Fünf Stunden von der Eisenbahn. Keine Zeitung. Kühe. Monsieur le curé qui fait d
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 12. 1893 L00286.xml Dem Bahr geht es sehr schlechtEine nahezu wortgleiche Karte schreibt er an Beer-Hofmann (Hugo von Ho
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Das Märchen für Hermann Bahr, [5. 5.?] 1894 L00319.xml Meinem lieben Hermann BahrherzlichstDas Märchen.Schauspiel in drei AufzügenvonArthur Schnitzler.Dres
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [6. 10. 1895] L00501.xml »Die Zeit«Wien, den 189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I. Singer,
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 2. [1896] L00532.xml »Die Zeit«Wien, den 5. Febr. 189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 8. 10. 1896 L00602.xml der vollständige Titel des Buches lautet:Georg Brandes, Aus dem Reiche des Absolutismus. Charakterbi
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 21. 12. 1896 L00632.xml »Die Zeit«Wien, den 21. Dez. 1896Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. 
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 16. 3. 1897 L00652.xml lieber Richard, bitte koen Sie morgen (Mittwoch) nach dem Nachtmahl zu mir. Ihr Rath erwünscht. Ihre
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 27. 9. 1897 L00724.xml Lieber Hermann, in den Berliner Blättern lese ich, wie sehr das »Tschapperl« gefallen hat; gratulire
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Freiwild für Hermann Bahr, 6. 2. 1898 L00774.xml Hermann Bahrherzlichst6. 2. 98.Arthur SchnitzlerFreiwildSchauspiel in drei AktenBerlinS. Fischer, Ve
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 1. 12. 1898 L00864.xml Lieber Hermann, ich danke dir herzlich für deine freundlichen Glückwünsche. Den »Kakadu« hat die Fre
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 6. 7. 1899 L00934.xml folgendes ist mit vollkommener Discretion zu behandeln: Bahr verläßt die Zeit. Singer und Kanner war
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 25. 1. 1901 L01094.xml lieber Hermann, es freut mich sehr, dss dir die Marionetten einigen Spass gemacht haben. Wenn sie au
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 26. 6. 1901 L01134.xml mein lieber Hermann, ich danke dir herzlich für den neuen Beweis von Sympathie, den du mir mit deine
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 27. 10. [1901] L01184.xml Für Deinen lieben Brief danke ich Dir sehr. – Die Pantomime finde ich sehr, sehr schlecht; ich habe
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 14. 1. 1903 L01265.xml lieber Richard, bei dem Badebesitzer Schaller in Rodaun, Liesingerstrasse, wohnt seit einigen Tagen
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 3. 1903 L01276.xml ich kann aus unserer DepescheVgl. Neues Wiener Tagblatt, Jg. 37, Nr. 66, 8. 3. 1903, S. 11: »Aus Ber
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 4. 4. [1903] L01286.xml Nächstens erscheint von mir bei Fischer ein Band »Rezensionen«, Kritiken von 1901–1903. Mir wäre lie
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 8. 6. 1903 L01296.xml Lugano. Monte BréHerzlichste Grüße! Dein Arth Schn
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 9. 10. 1903 L01326.xml XVIII Spöttelgasse 7lieber Hermann, Reigen lass ich dir sofort schicken. Ich bin neugierig was die C
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 22. 2. 1904 L01376.xml mein lieber Hermann, wir waren eben in Hietzing, mit Hugo’s u Richards u Karg zusammen, u da hab ich
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 27. 4. 1904 L01396.xml Herzlichsten Dank für Deinen Brief, der sich mit meinem an Dich gekreuzt hat. Ich wollte nun heute a
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 14. 12. 1904 L01478.xml Ich hab Dich nach der Symphonie heut überall gesucht, aber Du warst wie in die Erde versunken. So la
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, Mitte August 1905 L01542.xml Grand Hotel StubaiFulpmesbei innsbruck (tirol)Telegramm-Adresse:Stubaihotel Fulpmes-InnsbruckEndstat
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 28. 9. 1905 L01552.xml Wien XVIIIlieber Hermann, nun fangen meine Probenzu Zwischenspiel an, da ich eben vom Seering zurück
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 4. 2. 1906 L01583.xml Mir hat der Intendant die Genehmigung für den »Ruf« verweigert, was aber nicht ausschließt (da es of
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [23. 3. 1906] L01594.xml Mildenburgsingt morgenAm 24. 3. 1906 brachte die HofoperDon Giovanni; Mildenburg sang Donna Anna. he
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 10. 1. 1907 L01649.xml Kann ich dich Sonntag Vormittag oder anderem Vormittag besuchen? herzlichst
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Dämmerseelen für Hermann Bahr, [7.?] 3. 1907 L01660.xml Meinem lieben Hermann BahrWien, März 907Am notiert sich Schnitzler das Erscheinen und am 8. 3. 1907
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 27. 4. 1907 L01671.xml Ich fahre eben auf den Semmering (Südbahnhotel), um Dienstagden 30. 4. 1907 Früh von dort mit dem Fr
Arthur und Olga Schnitzler an Hermann Bahr, 6. 5. 1908 L01770.xml Im Hofgarten Münchenherzliche Grüße, in Erinnerung an 1894an den gemeinsamen Aufenthalt im Juni 1894
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 15. 11. 1908 L01803.xml Dr. Arthur Schnitzler15. 11. 08Wien XVIII. Spoettelgasse 7.mein lieber Hermann, für deine Karte dank
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 28. 8. 1909 L01869.xml Alte MariensäuleHerzlichen Gruss, auch deiner verehrten Gattin.
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 2. 12. 1909 L01891.xml Königsberg Partie am Pregel und Blick auf den Dom2. Dez. 09Heute hier im Goethebund:Schnitzlerabend
Peter Altenberg und Georg Engländer an Arthur Schnitzler, [Mitte April] 1913 L02120.xml ein Verlorener, Zusammengestürzter, unmittelbar nach einem paradiesischen Semmering-Jahr 1912, ein t
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 19. 7. 1913 L02142.xml Meinem lieben Hermannzum 19. Juli 1913
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [6. 12. 1891] L00049.xml Soeben schickt mir Bahr die beiliegende KarteEs dürfte sich hier um eine Karte für die Premiere von
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [20. 2. 1892] L00073.xml Lieber Freund! Das hunnisch-tartarische Engerl hat mich für morgen zwischen 12–1 bestellt. Die Ausku
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 18. 3. 1892 L00084.xml Man erzählt mir soeben, daß es für meine Augen ein unfehlbares Mittel gibt: das ist Jod, innerlich g
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 6. [5. 1892] L00100.xml Ich habe mit Ihnen u Loris in einer lit. Angelegenheit zu sprechen u. koe deshalb morgen Samstag3 U.
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 9. 11. 1892 L00133.xml zu Musotte geh ich beinahe sicher. –Wir soupiren also miteinander. –Rendezvous einfach im Parterre F
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [21. 4. 1893?] L00199.xml beifolgende Briefe, erster von FelsIn einem Brief vom 20. 4. 1893 (Deutsches Literaturarchiv, A:Schn
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [19. 9. 1893?] L00265.xml Ich möchte Sie gern ein bischen sprechen. Könnten Sie morgen Dienstag um 4 Uhr Daheim sein?
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 25. 10. 1893 L00276.xml Deutsche ZeitungWien, 25. Octbr. 1893WienIII. Salesianerg. 12IX., Pelikangasse 4.Der Mann um den es
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 30. 12. 1893 L00287.xml Möchten Sie mir, lieber Freund, morgen Vormittag noch sagen lassen, in welchem Costüm man da eigentl
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [2. 4. 1894?] L00309.xml Donnerstag 11 Uhr hol ich Sie ab, wenn’s Ihnen recht ist. Sie können das Fahren ein paar Mal probire
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 24. 9. 1895 L00492.xml Lieber Arthur! Soeben erhalte ich von Riva nachgesandt Ihren Brief vom 21/IX. Fels – Hekubasprichwör
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 7. 2. 1896 L00533.xml herzlichen Dank für deine freundlichen Glückwünsche.Was dich interessieren wird: verrisssen hat mich
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 2. 9. 1896 L00583.xml »Die Zeit«Wien, den 2. September 1896Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [19.? 9. 1896] L00593.xml »Die Zeit«Wien, den 189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I. Singer,
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 8. 10. 1896 L00603.xml »Die Zeit«Wien, den 8/10 189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I. Si
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 12. 1896 L00633.xml »Die Zeit«Wien, den 23. December189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 8. 7. 1897 L00695.xml »Die Zeit«Wien, den 8. Juli 1897Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 28. 9. 1897 L00725.xml »Die Zeit«Wien, den 28. Sept. 1897Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr.
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 24. 1. 1898 L00765.xml »Die Zeit«Wien, den 24 Januar 1898Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr.
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 6. 9. 1898 L00845.xml Lieber Hermann, ich war neulich in der Redaction u habe dich nicht getroffen. Auf diesem Weg also me
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 13. 11. 1898 L00855.xml ich beglückwünsche dich von Herzen zu deinem großen ErfolgUraufführung von Der Star am 12. 11. 1898
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [6.] 12. 1900 L01085.xml lieber Hermann, ich muss dirsagen, wie sehr mich dein Feuilleton über die Beatrice gefreut hat. Und
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 25. 4. [1901] L01115.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 28. 10. 1901 L01185.xml aus deinem lieben Brief entnehme ich u. a. dss Berger hier war. Ist er noch in Wien? (Er schrieb mir
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 3. 1. 1902 L01195.xml lieber Hermann, ich habe Brahm gesprochen, er äußerte sich anerkennend über den Krampus, findet nur,
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [30. 9. 1902] L01235.xml lieber, bitte schicken Sie den beiliegenden Brief mit meiner gleichfalls beiliegenden Erledigung sow
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [17. 12. 1902] L01256.xml Bahr hat Blinddarmentzündung bin in großer Unruhe ob nichts versäumt wird
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [15. 3. 1903] L01277.xml Ich gratuliere Dir herzlichst zu dem, wie ich von Herrn Epstein erfahre, außergewöhnlich starken Erf
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 6. 4. 1903 L01287.xml ich glaube wir befinden uns beide in einer sehr ähnlichen Situation der Oeffentlichkeit gegenüber: w
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 9. 11. 1903 L01337.xml Ich habe gestern Dein »Excentric« vorgelesen und die Leute haben über das liebenswürdige Fräulein de
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 29. 1. 1904 L01367.xml Ich »soll« nach Ortner zwei bis drei Monate hier bleiben, glaube aber nicht es so lang auszuhalten.
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [5.] 3. 1904 L01377.xml Salutem Pluriman E Ruinis Salonae / Basilica Martyrum Salonitanorum in Manastirinehier mußt Du einma
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 28. 4. 1904 L01397.xml Dein Brief u Deine Karten kamen um Viertel nach zehn abends an, ich hätte nicht vor elf in Hietzings
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 17. 8. 1904 L01427.xml lieber Hermann, wir wollen Freitag um 8 in dem Kuffner GartenGastgarten des Ottakringer Bräu; das Lo
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 1. 1. 1905 L01490.xml mein lieber Hermann, du kannst dir denken, wie leid es mir u meiner Frau war, dass du von Lueg abfuh
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [18.?] 8. 1905 L01543.xml Das Weiserhaus am alten Markt in Salzburg um 1800 (jetzt Salzburger Sparkasse, Ludwig-Viktorplatz)Va
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 11. 1. 1907 L01650.xml Ich war vierzehn TageNachweisbar war Bahr am 2. und 4. 1. 1907 auf dem Semmering. auf dem Semmering
Hermann Bahr: Widmungsexemplar Die Rahl für Arthur Schnitzler, [17.–21. 11.] 1908 L01804.xml Meinem lieben Arthur1908Die RahlRomanvonHermann BahrS. Fischer, Verlag, Berlin1909
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 22. 6. 1909 L01848.xml Dr. Arthur Schnitzler22. 6. 09Wien XVIII. Spoettelgasse 7.mein lieber Herma, gestern ist das Tagebuc
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 26. 9. 1910 L01958.xml Ich fahre Samstag für vier Wochen nach LondonAm 1. 10. 1910 begleitete Bahr seine Frau nach London,
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 22. 10. 1910 L01969.xml Herzlichsten Dank für Deinen Brief. Ich freue mich sehr auf das Buch. Wenn das Stück wirklich erst a
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 11. 1910 L01980.xml Ich habe jeden Tag zu Dir kommen wollen, nie wars möglich, nun muss ich morgen wieder auf Vorlesunge
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 16. 11. 1912 L02099.xml Dr. Arthur Schnitzler16. 11. 1912. Wien XVIII. Sternwartestrasse 71Neulich schrieb mir Peter Altenbe
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 16. 4. 1913 L02121.xml Lieber Arthur! Ich erhielt eben einen etwas verworrenen Brief Peter Altenbergs, worin er mich anfleh
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 2[5]. 4. 1913 L02132.xml Dr. Arthur Schnitzler245/4 913.Wien XVIII. Sternwartestrasse 71für heute nur die Mittheilg, dass P. 
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 6. 6. 1922 L02385.xml Mein lieber Hermann, laß dir vorläufig auf diesem Weg für die ausführlichen, freundschaftlichen warm
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 21. 2. 1892 L00074.xml Das MauserlIlka Pálmay will nicht, absolut nicht. Alles mögliche Schöne u Gute könnte man von ihr ha
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [7. 5. 1892] L00101.xml Lieber Loris, eben erhalte ich einen Brief von Bahr; er käme heute Nachmittag um 3 Uhr mit Ihnen zu
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [6. 8. 1892] L00112.xml vielen Dank für den übersandten Brief. Es stehen gescheidte Sachen drin. Es ist sogar möglich, dass
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 18. 2. 1893 L00178.xml bitte lesen Sie beiliegenden BriefZwei Briefe Fels’ aus dem Hotel Erzherzog Rainer in Meran-Obermais
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [21. 4. 1893] L00200.xml Ich finde das Benehmen des Fels nicht recht verständlich. Ich habe die ganze Geschichte sogleich an
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 9. 1893 L00266.xml Hermann BahrRedacteur der »Deutschen Zeitung«Wien, III., Salesianergasse 12.Ich konnte leider heute
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 2. 4. 1894 L00310.xml ich habe mir die Geschichte mit dem Bicycle doch anders überlegt – lieber nicht. Der Gedanke, da ums
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 30. 6. 1894 L00342.xml An F. hatte ich natürlich vergessen, ordnete aber die Sache sofort nach Erhalt Ihres Briefes. –Unter
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [17.? 7. 1894] L00353.xml Die Fahrt nach Salzburg werde ich wol nicht mitmachen könnenAuch Hofmannsthal reagiert am 18. 7. auf
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [2. 10. 1894] L00375.xml Lieber Arthur! Mit Ihrem Brief hab ich mich sehr gefreut. Wenn man Tagelang stu unter schönen Sachen
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, 6. 11. 1894 L00397.xml Herma Bahr hat den Artikel »Skandinavien in Deutschland« abgelehnt, weil er nicht aktuell genug sei
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [13. 6. 1895] L00452.xml »Die Zeit«Wien, den 189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I. Singer,
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 17. 7. 1895 L00463.xml hier ist also die Novelle. Ich habe viel gestrichen, fürchte aber noch ier dß sie zu lang ist. In di
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 9. 1895 L00483.xml Lieber Richard. Ich freue mich, dass Sie in guter Stiung sind. Wahrscheinlich werden Sie bald südlic
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 24. 9. 1895 L00493.xml Lieber Arthur! Dies schreib ich Ihnen, im Boote liegend, während man mich zu einer Insel rudert, auf
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 4. 9. 1896 L00584.xml »Die Zeit«Wien, den 4. Sept. 1896Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. 
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 10. 1896 L00604.xml »Die Zeit«Wien, den 10. October 1896Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor D
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 16. 9. [1898] L00846.xml Ich komme erst heute dazu, Dir für Deine theilnehmenden Worte zu danken, u. bin noch immer ganz unfä
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 14. 11. 1898 L00856.xml »Die Zeit«Wien, den 14. November 1898Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 10. 12. 1898 L00866.xml Lieber Hermann, ich gratulire dir von Herzen zu deinem heutigen Erfolg und noch mehr zu deinem Stück
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [2. – 6.?] 3. 1899 L00896.xml Lieber Hermann, besten Dank für deine freundl Gratulationnicht überliefert; am Uraufführung der drei
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 11. 10. 1900 L01076.xml Lieber Hermann, ich danke dir vielmals für den »FranzlHermann Bahr: Der Franzl. Fünf Bilder eines gu
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 21. 12. [1900] L01086.xml Bukovicssagt mir, es sei über den VolkstheaterabendEin jährlich stattfindender Abend in einem angemi
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 29. 10. 1901 L01186.xml Ich glaube, Berger ist noch hierAm 30. 10. 1901 kam Berger zu Schnitzler.; Du kannst es, da er Telep
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 1. 4. 1902 L01216.xml Die mir zugeschickten Proben sind von jener heute so weit verbreiteten Talentlosigkeit, die glaubt,
Hermann Bahr: Widmungsexemplar Rezensionen für Arthur Schnitzler, [21.?] 6. 1903 L01298.xml Meinem lieben ArthurJuni 1903.RezensionenHermann BahrRezensionenWiener Theater1901 bis 1903»Wenn die
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 10. 11. 1903 L01338.xml ich danke dir herzlich, dss du die Exc. zu einem so schönen Erfolg gebracht hat u gratulire dir zu d
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 7. 1. 1904 L01358.xml Kannst Du mir die Adresse des DrStefan Epstein in Parisschreiben? Bitte sei so lieb.Mir gehts recht
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 1. 2. 1904 L01368.xml lieber Hermann, aus deinen Worten scheint mir eher eine üble Stiung als ein übles Befinden hervorzug
Arthur Schnitzler u. a. an Hermann Bahr, 7. 9. 1904 L01438.xml Hotel Pension Lueg b. St. Gilgen am Wolfgangsee. Panorama von der Hotelterrasse ausDepôt der Stiegl-
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 19. [10. 1904] L01458.xml Leider reise ich eben nach RagusaBahr war vom 19. bis 23. 10. 1904 in Dalmatien.. Hoffentlich nächst
Arthur und Olga Schnitzler an Hermann Bahr, 5. 5. 1905 L01513.xml Südbahnhôtel, 1000 m SeehöheHerzlichen Gruß! ArthSch.Ebenso! OlgaSchnitzler.
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 6. 6. 1905 L01523.xml ich gratulire dir herzlich zum gestrigen Erfolg von Sanna. Einiges was mir nach der ersten Lectüre d
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 30. 7. 1905 L01533.xml seit gestern wieder daheim. Bleibe vorläufig. Das Stück von Bahr hab ich Ihnen schicken lassen.Wo si
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 3. 10. 1905 L01554.xml lieber Hermann, möchtest du so gut sein u mir den »Ruf des Lebens« recht bald zurücksenden? Ich brau
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 4. 7. 1906 L01607.xml Dank schön, lieber Artur. Dein Brief hat mir eine große Freude gemacht, und Lust, solchen zweiten un
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 17. 9. 1906 L01629.xml Südbahnhotel Semmeringlieber Hermann, das Mscrptzu Das Ringelspiel hast du hoffentlich rechtzeitig e
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 11. 3. 1907 L01662.xml XVIII Spoettelgasse 7Da ich nichts weiter von Dir gehört habe scheint es, dass das Projekt der Kamme
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 18. 5. 1907 L01673.xml lieber Hermann; Band 1 mit Dank erhalten. (Du hast doch hoffentlich Band 2, den ich dir noch vor dei
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 13. 1. 1908 L01750.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien XVIII. Spoettelgasse 7.mein lieber Hermann, erst heut dank ich dir für dei
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 27. 9. 1910 L01959.xml Dr. Arthur Schnitzler27/9. 910Wien XVIII.Spoettelgasse 7.Sternwartestr 71.wie die Dinge stehn, dürft
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 17. 11. 1910 L01981.xml Dr. Arthur Schnitzler17. 11. 1910.Wien XVIII. Sternwartestrasse 71Schönsten Dank für Deinen lieben B
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 5. 1912 L02067.xml Alles Schönste, alles Beste wünscht Dir von Herzen zum heutigen Tage
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 18. 4. 1913 L02122.xml Dr. Arthur Schnitzler18. 4. 1913. Wien XVIII. Sternwartestrasse 71Auch ich habe einen Brief von Alte
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 7. 1913 L02144.xml Salzburg, Am SteinHerzlichen Dank für Dein so liebes Geschenk, das meine Wand schmückt, und für Euer
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 7. 3. 1914 L02166.xml Ich bin in der letzten Zeit so viel herumgegaukelt (Czernowitzam 13. 1. 1914, Lembergbereits zuvor,
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 3. 1892 L00086.xml Lieber Freund! Ich habe sofort an DrH. in der angegebenen Weise geschrieben u. wäre sehr glücklich,
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [18. 2. 1893] L00179.xml Ich komme möglicherweise nach einer Gesellschaft ins Central, antworte aber lieber so. Der Brief von
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 22. 4. 1893 L00201.xml Bahrsagt: bei Zeitungen absolut nichts zu erreichen, als monatliche Annahme einiger Feuilletons. Wir
Karl Kraus u. a. an Arthur Schnitzler, 30. 9. 1893 L00267.xml Liebster Doktor, herzlichste Grüße.Grüßen Sie bestens auch Beer-HofmannLoris. Ich habe Ihnen vielesS
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 3. 11. 1893 L00278.xml Deutsche ZeitungWien, 3. Novbr. 1893.WienIII. Salesianerg. 12IX., Pelikangassse 4.Wenn Sie mir nicht
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [17. 2. 1894] L00300.xml Ich dank Ihnen herzlich aber mir ist die Gesellschaft zu zuwider. Morgen Nachmittag komme ich zu Ihn
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 30. 5. 1894 L00333.xml Sei fesch und komm gewiss Montag 4. nach München ins Hotel Maximilian, wo Dich erwartet
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 2. 7. 1894 L00343.xml das Cachenez hoffentlich nach Wunsch besorgt. Stollschickt’s noch heute, nit es auf Verlangen auch w
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 10. 1894 L00387.xml Schmetterlingsschlacht: Erster Akt sehr gut, voll glänzenden, nur zuweilen etwas absichtlichen Detai
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 5. [1896] L00545.xml vor einer Woche hat mir meine Mutter geschrieben, Sie hätten mit ihr gesprochen und ihr erzählt, das
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [20. 9. 1896?] L00595.xml Lieber Hermann, als ich gestern Abend fragte, wußte man noch nichts von deiner Sendung, jetzt eben b
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 28. 11. 1896 L00625.xml als ich neulich bei dir war, hab ich vergessen, Dir von Reicher etwas auszurichten, um was er mich i
Hermann Bahr: Widmungsexemplar Theater. Roman für Arthur Schnitzler, [nach dem 20. 3. 1897] L00655.xml Meinem lieben ArthurMärz 1897Theater.Hermann Bahr.Theater.Ein Wiener Roman.BerlinS. Fischer, Verlag1
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 11. 1897 L00737.xml »Die Zeit«Wien, den 10. November 1897Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 8. 12. 1897 L00747.xml Lieber Hermann, ich werde ersucht, dich zu bitten, auch dein werthvolles Autogramm auf diese Karte z
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [25. 1. 1898?] L00767.xml Lieber Hermann, herzlichen Dank für Deine freundl Mittheilung; natürlich ja!
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 14. 12. 1898 L00867.xml »Die Zeit«Wien, den 14. Dez. 1898Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. 
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [19. 5. 1900] L01037.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 12. 10. 1900 L01077.xml Danke sehr für Deine Zeilen. Natürlich habe ich eine große Freude, etwas Neues von Dir vorlesen zu k
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 11. 2. [1901] L01097.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 9. 1. 1902 L01197.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 8. 3. [1902] L01207.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Hugo von Hofmannsthal und Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 3. 7. 1902 L01227.xml Matrei.Das was Siequer am rechten Rand über’n AutomobilIn Entgegen (Neues Wiener Tagblatt, Jg. 36, N
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 3. 10. 1902 L01237.xml lieber Hermann, zu einem einmaligen Beitrag, der natürlich die Höhe einer Monatsrate überschreiten u
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 24. 6. 1903 L01299.xml Herr Dr Stephan Epstein (der mit Hrn Lutz zusammen Kakadu ins französische übersetzt hat (für Antoin
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 27. 9. [1903] L01319.xml lieber, ich vergesse nun schon 6mal, dass Sie zu erinnern, daß Sie mir die Photographie (die gleiche
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 10. 11. [1903] L01339.xml lieber Hermann, du hast dich für den Goethe Zelter Briefwechselnicht unter den aus Bahrs Besitz über
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 8. 1. 1904 L01359.xml XVIII. Spöttelg. 7.Die Adresse des Dr. Stephan Epstein ist: Paris, 78, Rue de l’Assomption. Er hat d
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 9. 3. 1904 L01379.xml L’Ombla – CempresataDanke für Deinen lieben Brief. Mir geht es langsam besser.Fahr jedenfalls über D
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 27. 7. [1904] L01419.xml Ich bin einige Zeit ganz in mein neues Stück verloren gewesen, das jetzt fertig ist. Dann hieß es, d
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 24. 9. 1904 L01449.xml lieber Hugo, Jagd nach Liebe ist bei Wassermann, ich habe ihm geschrieben, er möge Ihnen das Buch se
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 10. 1904 L01459.xml PolaArenaHerzlichst
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 21. 1. 1905 L01492.xml Hast Du irgend etwas Kurzes, womöglich unediertNach Schnitzlers Absage im Antwortschreiben las BahrE
Hermann Bahr: Widmungsexemplar Sanna für Arthur Schnitzler, [1.?] 3. 1905 L01503.xml HerzlichstMärz 1905am 28. 2. 1905 vom Börsenblatt für den deutschen Buchhandel als Neuerscheinung ge
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 30. 7. 1905 L01534.xml lieber Hermann, dein neues Stück hab ich in Reichenau gelesen u anRichard abgesandt. – Es hat mich d
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 27. 9. 1906 L01630.xml Verzeihe, dass ich dictiere, aber mich macht das Mechanische des Schreibens schrecklich nervös.Ich b
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 19. 5. [1907] L01674.xml Danke schön für den zweiten Brehm, den ich noch einige Zeit behalten möchte, er macht mir ein unsinn
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 3. [6.] 1908 L01773.xml Nur geschwind herzlichsten Dank für Deinen RomanSchnitzler versandte den Weg ins Freie am .. Darüber
Hermann Bahr: Widmungsexemplar Buch der Jugend für Arthur Schnitzler, Dezember 1908 L01817.xml Seinem lieben ArthurDez. 1908HermannBahrBuchderJugendH. Heller Cie.Wien–Leipzig1908
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 14. 9. 1909 L01872.xml Dr. Arthur Schnitzler14. 9. 09Wien XVIII. Spoettelgasse 7.gestern Abend ein Mädl, Lili!Alles wohl
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 28. 9. 1910 L01960.xml Hermann Bahrdankt Dir herzlichst für Deinen lieben Brief – und je eher das Stück kommt, desto lieber
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 19. 11. 1910 L01982.xml Dr. Arthur Schnitzler19. 11. 910.Wien XVIII. Sternwartestrasse 71mein lieber Hermann, beim Durchsehe
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Das weite Land für Hermann Bahr, 13. 10. 1911 L02036.xml Meinem lieben Hermann BahrherzlichstWien13. X. 911.Das weite LandTragikomödie in fünf AktenvonArthur
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 25. 9. 1912 L02090.xml Wien, XVIII, Sternwartestr. 71.herzlichen Dank, lieber Hermann für dein neues BuchHermann Bahr: Inve
Arno Holz an Arthur Schnitzler, 26. 4. 1913 L02134.xml HerrnDr.ArthurSchnitzlermit aufrichtigst herzlichem DankArnoHolz26. IV. 1913.Aufruf für Arno Holz!Ar
Arthur Schnitzler an Georg Brandes, 9. 12. 1915 L02222.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien XVIII. Sternwartestrasse 71Ihr Brief vom 4. d. ist heute schon eingetroffe
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 24. 8. 1918 L02299.xml Dr. Arthur SchnitzlerWien, 24. 8. 18Wien XVIII. Sternwartestrasse 71lieber Hermann, ein begabter jun
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 11. 8. 1891 L00028.xml Lieber Freund,es ist sehr wahrscheinlich, daß ich die beiden FeiertageDer 15. 8. 1891 – Mariä Himmel
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [4. 4. 1892?] L00092.xml Ich habe ausdrücklich und wiederholt gebeten, meinen Namen als Übersetzer auf den EinladungenEs hand
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 1. 10. 1892 L00125.xml Haben Sie gestern Bahr gesprochen? er ist hier (Heumarkt 9).Möchten Sie nicht für morgen – Sonntag –
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 22. 2. 1893 L00180.xml Ich habe nach einem Gespräch mit Bahr die volle Überzeugung, dass er sich ernstlich bemühen wird, Fe
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 3. 11. 1893 L00279.xml ich beiße bereits seit einigen Tagen in den sauren Apfel, und werde mein Versprechen halten. Es ist
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [5. 4. 1894?] L00312.xml Lieber Arthur! Bitte holen Sie mich nicht zum Bicycle ab. Nicht nur Bahr auch ich schaudere davor zu
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [18. 7. 1894] L00355.xml Lieber Arthur! Habe den Brief irrthümlich geöffnet B sie A antworten wol Bahr dass er Samstag hieher
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 20. 10. 1894 L00388.xml Lieber Arthur! Gerade, wie ich in den Wagen steige, bekomme ich Ihre Karte. Meinen Brief ha und Kart
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 7. 1895 L00465.xml »Die Zeit«Wien, den 23. Juli 1895Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. 
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [12. 10. 1895] L00505.xml Lieber Thuri! Ich war neulich schon hier und bins jetzt wieder, um Dir mündlich von ganzem Herzen zu
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 26. 2. 1897 L00646.xml Lieber Hermann, auf regulärem Weg beko ich an der Kasse nichts ordentliches mehr fürs Tschapperl. Ka
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 22. 3. 1897 L00656.xml »Die Zeit«Wien, den 22. März189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I.
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 11. 11. 1897 L00738.xml lieber Hermann, we du also »Die Todten schweigen« lesen willst, würds mich freuen. Nur bitte ich dic
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [18. 11. 1898?] L00858.xml Lieber Richard, Sie erwiesen mir einen Gefallen, weSie heut mit mir auf diesen Sitz im 2. StockSofer
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 2. 1899 L00888.xml »Die Zeit«Wien, den 10. Februar 1899Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor D
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 6. 3. 1899 L00898.xml »Die Zeit«Wien, den 6. März 1899Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I
Hermann Bahr: Widmungsexemplar Wenn es Euch gefällt für Arthur Schnitzler, 21. 5. 1899 L00918.xml Seinem lieben FreundeArthur SchnitzlerPfingsten 1899Wenn es Euch gefällt.Wenn es Euch gefällt.Wiener
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 19. 5. 1900 L01038.xml ich habe gar nichts dagegen, we du Herrn Doctor Geiringer dein Exemplar des »Reigen« leihweise zur V
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 18. 10. 1900 L01078.xml lieber Hermann, deine Sympathie für die Beatrice freut mich herzlich. Vielen Dank für die lieben Wor
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 2. [1901] L01098.xml Redaktion des Neuen Wiener TagblattWien, I., Rothenturmstrasse, Steyrerhof.Telegramm-Adresse: Tagbla
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 1. 7. 1901 L01138.xml es drängt mich, dir zu deinem Collegen Poetzl wärmstens zu gratuliren. Das sind einmal mannhafte, ec
Hermann Bahr: Widmungsexemplar Wirkung in die Ferne für Arthur Schnitzler, Oktober 1901 L01178.xml Arthur SchnitzlerOkt. 1901. Hermann BahrWirkung in die Ferne.und AnderesWiener Verlag1902
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 10. 1902 L01238.xml mein lieber Hugo, Ihren Brief hab ich mit meiner Antwort zugleich an Bahr geschickt; habe mich gleic
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 18. 5. 1903 L01290.xml du hast jedenfalls auch den Aufruf der Pensionsanstalt deutscher Journalisten u Schriftsteller erhal
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 26. 6. 1903 L01300.xml mein lieber Hugo, aus Ihrem Brief muss ich entnehmen, dass unsre Karten von der Reise gar nicht zu I
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 29. 9. 1903 L01320.xml lieber Hugo, vielleicht sehn Sie Bahr in diesen Tagen, u er käme Samstag3. 10. 1903 auch nach Hietzi
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 11. 1903 L01340.xml Kannst Du mir, auf einer Correspondenz Karte, Auskunft geben, ob der Titel »PrimariusHintergrund der
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 13. 12. 1903 L01350.xml Telegramm fr wien 110+ 466 12 1311 mW.1903herzlichen glueckwunscham 12. 12. 1903 Uraufführung von De
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 2. 1904 L01370.xml Mich berührt natürlich der Fichtner am meisten, in welchem ich unheimlich viel von mir finde (meine
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 20. 8. 1904 L01430.xml lieber Hugo, mit der Salzk.gutreise steht es wie folgt: in diesen Tagen beende ich die erste flüchti
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 23. 1. 1905 L01493.xml leider, mein lieber Hermann, hab ich gar nichts rechtes lustiges, kurzes, ungedrucktes, zur Lectüre
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 14. 6. 1905 L01525.xml Ob. St. Veit. Veitlissengasse.Herzlichsten Dank, lieber Arthur, für Deinen Brief, mit dem Du auch de
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 3. 8. 1905 L01535.xml Platz’scher GartenBes. Fr. KneuerGruss aus WürzburgDich u Deine liebe Frau grüßt herzlichst
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 4. 10. 1905 L01556.xml Diese Woche gehts nun leider gar nicht. Nach Deiner Premièrevon Zwischenspiel am mußt Du so lieb sei
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 29. 1. 1906 L01577.xml Ich hatte den »Ruf des Lebens« sogleich mit der Bezeichnung »von mir angenommen« nach München geschi
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 16. 3. 1907 L01664.xml »Liebelei« ging im letzten Moment nicht, weil wir absolut keine Mizzi Schlager hatten (da Durieux gl
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 10. 10. 1907 L01719.xml Bahr bittet mich Ihnen sein Stück zu schicken. Hier ist es.Burckhardt liegt bei Loew, mit einer (dur
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 16. 12. 1907 L01741.xml VertraulichDr. Arthur Schnitzler16/12 907Wien XVIII. Spoettelgasse 7.ich weiss nicht, ob du noch in
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 28. 6. 1909 L01851.xml Dank schön, lieber Arthur, für Deine so lieben Zeilen!Ich denke, daß dann vielleicht nicht blos Du s
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 18. 12. 1909 L01906.xml Schönsten Dank für Deinen Brief. Wenn wir uns zwischen dem 25., wo ich wieder in Wien bin, und dem 3
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 18. 11. 1911 L02047.xml Türkenschanz-Parkherzlichen Dank, lieber Hermann, für dein und deiner verehrten GattinBayreuth Buch,
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 25. 8. 1918 L02300.xml Herzlichsten Dank, lieber Arthur, für Deinen lieben Brief – Frau Kainz verhieß uns immer Euren erseh
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 9. 6. 1922 L02388.xml Herzlichsten Dank für Deine mich herzlichst erfreuende Karte! Ich hatte vor, Dir zu diesem ominösen
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 16. 2. 1930 L02531.xml Mein lieber Hermann, nach so langer Zeit hör ich wieder was von dir – und da verleihst du mir gleich
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [1?. 2. 1892] L00066.xml Hermann Bahr.bittet Sie, ihm mitzuteilen, ob er Ihnen eine Einladg zu MatineeReicherDie Matinée fand
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 7. 11. 1893 L00280.xml hier ist also etwas, was sich möglicherweise als Eingangsfeuilleton eignet. Ich habe ihm vorläufig k
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [7. 4. 1894] L00313.xml Auf Wunsch Bahrs verbringen Richard und ich morgen nachmittag mit ihm. Nach 10 fast sicher im Café.I
Richard Beer-Hofmann und Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [5. 6. 1894] L00335.xml Gestern Ihren Brief erhalten. Bahr erst heute früh angekommen. Weiß noch nicht, wie’s, mit C. und Ba
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [18. 7. 1894?] L00356.xml Lieber Richard! –Ich wüßt nicht, warum Salzburg ganz ins Wasser fallen soll, weil Bahr keine Zeit ha
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 7. 9. 1894 L00367.xml Lieber Arthur! Ich habe eine Menge Bitten an Sie.I. Senden Sie mir unter Kreuzband den Bolgar, ich n
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 7. 10. 1894 L00378.xml Ricordo di RomaLieber Arthur! Warum schreiben Sie nicht? bis incl. nächsten Sonntag bin ich hier – »
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 22. 10. 1894 L00389.xml »Die Zeit«Wien, den 22. Okt. 1894Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. 
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [19. 6. 1895] L00455.xml »Die Zeit«Wien, den 189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I. Singer,
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 3. 3. 1896 L00537.xml »Die Zeit«Wien, den 3. März 1896Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 11. 1896 L00617.xml »Die Zeit«Wien, den 5. November 1896Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor D
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 26. 2. 1897 L00647.xml Lieber Hermann, es ist sehr freundlich dss du dich selbst bemüht u mir die Karte selbst geschickt ha
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 5. 1897 L00678.xml Lieber Richard, die Pariser Tage – sie werden wahrscheinlich bald »sehr schön gewesen« sein – nahen
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 11. 7. 1897 L00699.xml vielen Dank für deine freundlichen Bemühungen. Neues hab ich freilich nicht zu bemerken. Es freut mi
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 21. 7. 1897 L00709.xml dass wir uns erst im Herbst sehn werden, ist mir sehr leid. – Lassen Sie nur von sich hören; auch ze
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 12. 11. [1897] L00739.xml »Die Zeit«Wien, den 12/11189Wiener WochenschriftIX/3, Günthergasse 1.Herausgeber:Professor Dr. I. Si
Hermann Bahr und Therese Strisower an Arthur Schnitzler, [26.?] 8. 1898 L00839.xml Landro mit Monte Cristallo.Warum bist Du nicht hier? Telegrafiere sofortWarum waren Sie nicht hier?
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 7. 3. 1899 L00899.xml als meine 3 Einakter angekündigt wurden wünschtest du einen davon. Ich versprach dir bald darauf die
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann mit Beilage Alfred Gold an Schnitzler, 17. 8. 1899 L00959.xml hatte es schon auf dem Bahnhof für Sie mit – vergass natürlich es Ihnen zu geben.»Die Zeit«Wien, den
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 3. 7. 1901 L01139.xml mein lieber Hermann, hieher beko ich dein Feuilleton nachgesandt; ich hatte es aber schon vorher mit
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 18. 7. [1901] L01149.xml schon gleich beim Betreten dieses Hauses am 1tenJuniVon Schnitzler mit Bleistift zu »Juli« korrigier
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 10. 8. 1901 L01159.xml mein lieber Hugo, seit vier Wochen bin ich hier, und habe mich, in angenehmer Gesellschaft, mit Neig
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 11. 12. 1901 L01189.xml ich nehme an, Direktor Bukovics wird dir den Brief zeigen, den ich heute an ihn geschrieben, um die
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 25. 1. 1902 L01199.xml ich danke dir sehr. Du hast Dinge über mich gesagt, die mich ganz besonders gefreut haben; – ich wol
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 5. 1902 L01219.xml Du bist enttäuscht, lieber Arthur, da Du geöffnet hast und siehst, daß diese Blumen, statt von einem
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [9. 7. 1902] L01229.xml lieber Hermann, beifolgenden WischEin Schreiben von Leopold Hipp mit Aufforderung zur Angabe von Inf
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 11. [1902?] L01249.xml Herzlichen Dank – das war wirklich sehr lieb von Dir. Ich will immer einmal zu Dir kommen, aber, abe
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 20. 2. 1903 L01270.xml mein lieber Hermann, nun muss ich doch fortVom 22. 2. bis zum 9. 3. 1903 war Schnitzler anlässlich d
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 28. 3. 1903 L01281.xml lieber Hermann, in etwa 8 Tagen erscheint im Wiener Verlag der »Reigen«. Ich weiss nicht ob du Lust
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 21. 5. 1903 L01291.xml Lieber Arthur! Ich habe keine Ahnung, was Du eigentlich meinst. Ich bin seit drei Jahren Mitglied de
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 20. 8. 1903 L01311.xml Grand Hôtel, Lavarone, 1200 Meter über dem MeerHerzlichen Gruss Arthur
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 11. 11. 1903 L01341.xml lieber Hermann, ich habe mich gleich an Julius gewandt, da mir diese Titelsache selbst nicht erinner
Arthur Schnitzler u. a. an Hermann Bahr, 14. 12. 1903 L01351.xml Hietzing, den 19Auhofstrasse 1.Schöner Gruss vom reizenden Etablissement ›Ottakringerbräu‹ ›zum schw
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [8.–9. 1. 1904] L01361.xml Lieber Arthur, ich bin natürlich äusserst bestürzt über die plötzlich so sehr ernsthaft gewordene Si
Arthur Schnitzler: Widmungsexemplar Der einsame Weg für Hermann Bahr, [10.] 2. 1904 L01371.xml Meinem lieben HermaBerlinFeber 904. Der einsame WegSchauspiel in fünf ActenvonArthur SchnitzlerZweit
Friedrich und Lili Waerndorfer und Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 12. 3. 1904 L01381.xml L’Ombla – CempresataLili +Dein FWaerndorferHerzlichst
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 8. [1904] L01421.xml Mir war furchtbar leid, Dich verfehlt zu haben. Paßt es Dir, wenn ich Dich Sonntag7. 8. 1904 gegen s
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 25. 12. 1904 L01483.xml Seinem lieben Arthur
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 7. 3. 1905 L01505.xml Ajaccio – Salon Napoléon avec Piano.Sei herzlich gegrüßt!Grußformel und Unterschrift quer am rechten
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 17. 9. 1905 L01547.xml lieber Hermann, für den Fall, dss ich dich nicht zu Hause treffe, schreibe ich dir gleich.Das gedruc
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 29. 1. 1906 L01578.xml Dr. Arthur Schnitzler29. 1. 906.Wien, XVIII. Spoettelgasse 7.es thut mir natürlich riesig leid, dass
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 18. 12. 1907 L01742.xml Vertrauen gegen Vertrauen, da ich Dir doch nur helfe, wenn ich ganz rückhaltlos aufrichtig bin. Also
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 9. 1909 L01874.xml Herzlichsten Glückwunsch Dir und Deiner lieben Frau und der Lili!Werden wir denn niemals alt?In der
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 22. 12. 1909 L01907.xml Dr. Arthur Schnitzler22. 12 909Wien XVIII. Spoettelgasse 7.mein lieber Hermann, wes dir nicht unbequ
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 28. 9. 1912 L02092.xml Venezia – Cortile Palazzo DucaleSemmering Villa MautnerHerzlichen Dank, lieber Artur, für Deine Kart
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 30. 3. 1914 L02169.xml Dr. Arthur Schnitzler30. 3. 914Wien XVIII. Sternwartestrasse 71deine Reise- u Aufenthaltspläne lasse
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 26. 6. 1922 L02389.xml lieber Hermann, darf ich dir Mr Scofield Thayer vorstellen, Herausgeber der Dial, einer der charmant
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 18. 2. 1930 L02532.xml Wenn ich Dir für die große Freude, die mir Dein lieber Brief bereitet, nur ganz kurz antw danke, so
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [16. 12. 1891] L00054.xml Im CafféeHermann Bahr erzählt mir soeben: Er hat Brief von Reicher, das Märchen ist am Lessingtheate
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [3.? 2. 1892] L00067.xml Ich bitte um die gestern. Gegen die Datierung spricht, dass am noch ein Treffen stattfindet, das hie
Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 10. 3. 1892 L00078.xml RBIch wohne Pension Quisisana; was machen Sie, Loris, Salten?Wird etwas aus der Vorstellung, hat Kaf
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 7. [1892] L00105.xml an Ihrem guten und lieben Brief stört mich nur die Nachricht, wie viel Arbeit Sie sich jetzt zumuthe
Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 2. [1893] L00171.xml Bahrstellte mir zu meiner Freude folgenden Antrag: er sei im Stande und gern bereit, Fels von Anfang
Eduard Michael Kafka an Arthur Schnitzler, 24. 2. 1893 L00182.xml bitte, schreiben Sie mir freundlichst, was Fels macht. Ist er wirklich in Meran, wie Bahr mir erzähl
Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 2. 8. 1893 L00248.xml ich las Ihren Brief an Salten. Dass Sie nicht in München, wußt’ ich, da ich Bahrsprach. Sie wollen i
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [7. 11. 1893?] L00281.xml Hermann BahrHerzlichen Dank, lieber Freund, für Ihre große Güte.
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [20. 4. 1894] L00314.xml Adele Sandrock erzählte mir gestern von einer für Sonntag geplanten Partie mit Rendezvous in Rodaun.
Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 7. 1894 L00357.xml Lieber Thuri! Ich komme Samstag mit dem Zuge, der 9 Uhr 40 von Aussee geht. Daschaue ich ins Café Wa
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 9. 9. 1894 L00368.xml 1) Bolgar geht eben unter Kreuzband ab.2.) an P. Hornschrieb ich, weil Schenker immer besetzt ist un
Friedrich M. Fels an Arthur Schnitzler, 22. 10. 1894 L00390.xml Lieber Doktor Schnitzler! Bei L. leider noch nichts entschieden, da er noch nicht gelesen hat; ich s
Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 22. 6. 1895 L00456.xml wann koen Sie? Werden Sie mich noch hier antreffen? Ich verreise wahrscheinlich am 2. Juli.Hugosoll
Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 22. 4. 1897 L00668.xml ich bekomme eben einen Brief von dem dir bekannten Frl. Elsa Plessner, die dir eine NovelleWarten (e